Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Rubin Kasan hat keine ANgst vor großen Gegnern, auch vor Inter nicht. (Foto: sovsport.ru)
Rubin Kasan hat keine ANgst vor großen Gegnern, auch vor Inter nicht. (Foto: sovsport.ru)
Freitag, 21.09.2012

Europa-Liga: zwei Siege in letzter Minute verschenkt

Udine/Milan. Im ersten Gruppenspiel der Europa-Liga mussten Anschi und Rubin nach Italien, zu Udinese und Inter. Beide Spiele gingen unentschieden aus, wobei die Russen ihre Führungen kurz vor dem Abpfiff vergaben.

Bei Russland-Aktuell
• Die aktuelle Tabelle der russischen Fußball-Premierliga (20.09.2012)
Anschi Machatschkala mit seinem Stürmerstar Eto-o hatte die Qualifikationsphase zur diesjährigen Europa League mit sechs Siegen und mit der traumhaften Tordifferenz 15:0 durchschritten. Udinese erwies sich als härtere Nuss.

Russische Vereine haben insgesamt eine sehr schlechte Ausbeute bei italienischen Gegnern. Der „Sport-Express“ hat ausgerechnet, dass bisher nur 14, 68 Prozent der in Europapokalen ausgetragenen Begegnungen zugunsten russischer Clubs ausgegangen sind.

Bei Russland-Aktuell
• Europa League: VfB Stuttgart schlägt Dynamo Moskau (23.08.2012)
• Rubin Kasan holt erstmals Fußball-Landespokal (09.05.2012)
Gestern konnten die Gäste kurz vor der Pause durch ein Eigentor der Italiener in Führung gehen. Nach der Pause verlegte sich Anschi aufs Mauern und hätte die (etwas glückliche) Führung auch fast über die Zeit bekommen. Di Natale erkämpfte jedoch in der 92. Minute den Ausgleich für die Hausherren.

Rubin, der Favoritenschreck


Auch bei Inter Mailand-Rubin Kasan fiel der Ausgleich zum 2:2-Endstand erst in der Nachspielzeit und kurioserweise ebenso wie in Udine in der 92. Minute. Rjasanzew und Livaja hatten in Hälfte eins für einen Schlagabtausch gesorgt, und lang sah es so aus, als würde es beim 1:1 bleiben.

Rubin konnte in der 84. Minute durch Rondon jedoch erneut in Führung gehen, und es sah ganz nach einer Sensation aus. Die 92. Minute brachte durch Inters Nagatamo aber doch noch den Ausgleich.

Die Leistung der Kasaner schmälert das keineswegs, sie zeigten keinerlei Angst vor dem berühmten Gegner. Darin haben sie Erfahrung – vor drei Jahren hatten sie einen sensationellen 2:1-Erfolg auswärts bei Barcelona gelandet.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 21.09.2012
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177