Online video hd

Смотреть узбекча видео

Официальный сайт osinform 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Zenit startet mit Niederlage in die Champions League
Troll Bends Fir – purer Mittelalter-Spaß aus Russland
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


So sehen Sieger aus! (Foto: newsru.ua)
So sehen Sieger aus! (Foto: newsru.ua)
Montag, 31.05.2010

Zwei Klitschkos als Weltmeister: Auch Vitali gewinnt

Gelsenkirchen. Boxkampf „Auf Schalke“, eine hervorragende Kulisse. Ein Politiker, der sich prügelt – oder eher umgekehrt? Ein Boxer auf Politkurs. Albert Sosnowski war ein mutiger Gegner, aber er unterlag durch ein klares KO.

Am kommenden Donnerstag wird Vitali Klitschko in der Deutschen Botschaft in Kiew das Bundesverdienstkreuz verliehen. Als Botschafter der bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und der Ukraine wie es offiziell heißt. Schwergewichtsweltmeister im Boxen ist er nebenher auch noch.

Der Name ist Programm!


Tief in der Politik ist er ja schon, nämlich als Fraktionschef der UDAR-Partei (Ukrainski Demokratitschny Aljans sa Reformy). Zu Deutsch bedeutet diese Abkürzung „Schlag“.

Und genau das war das Thema dieses Samstagabends. Denn bevor Vitali Klitschko zu den nächsten ukrainischen Präsidentschafts-Wahlen antreten will, musste er erst einmal seinem eigentlichen Beruf nachgehen.

Großes Kino in der Schalke-Arena. 45.000 Zuschauer sind begeistert von der Freiluft-Atmosphäre. Eine laue Frühlingsnacht – perfekt. Das übliche Stelldichein an Promis und allen, die sich dafür halten. Show-Programm mit Musikeinlage. Ein bunter Abend mit zwei sich verprügelnden halbnackten Männern als Höhepunkt. Ja, das ist Boxen…

Dr. Eisenfaust vs. The Dragon – wer verhaut wen?


Schon in der ersten Runde wird deutlich, wer sich hier „Dr. Eisenfaust“ nennt. „The Dragon“, der Drache, ist redlich engagiert, aber ohne wirkliches Mittel. Klitschko hält ihn erst einmal lässig auf Distanz.

Er lässt seinen Gegner fuchteln, er lässt ihn arbeiten. Ganz schön clever ist dieser Ukrainer, der selber meint: „Wenn sie sich in Kiew im Parlament prügeln, ist mir das sehr peinlich!“

Der Präsident in spe, 10 kg schwerer als sein polnischer Gegner und mit einer Bilanz von bislang 47 KO in seiner Karriere, watscht Sosnowski einfach durch den Ring. Der ist seines Zeichens Europameister, aber Klitschko scheint keine Lust zu haben, seinen WBC-Weltmeistertitel herzugeben.

Sympathien liegen auf Schalke bei Klitschko


Das bekommt der Herausforderer allerdings auch zu spüren. Die Sympathien liegen im Pott, hier auf Schalke bei vollem Haus eindeutig bei Klitschko. „Die Linke hängt tief bei Dr. Eisenfaust“, weis der Reporter. Macht nix, Klitschko schlägt einfach mit rechts zu.

Es ist zu langsam, was der Pole hier zu Tage legt. Dafür kriegt er auch ordentlich auf die Ohren. Obwohl er arbeitet wie ein Berserker, der Sosnowski, das erste blaue Auge in der dritten Runde bleibt ihm nicht erspart.

Der „Zermürber“, so der Reporter, er mürbt. Klitschko bleibt einfach cool. In der fünften Runde hängt der Pole das erste Mal in den Ringseilen. Nun hat er ein zweites blaues Auge und Schalke jubelt.

In der sechsten kommt noch etwas Nasenbluten hinzu, die „Klitschko, Klitschko“-Ovationen wollen gar nicht enden. Er beherrscht seinen Gegner nach Strich und Faden. Er lässt ihn einfach weiter fuchteln.

Die Massen in Gelsenkirchen und die Millionen am TV-Gerät finden es toll. Der Atem des Drachen, sein Feuergespucke, es ist einfach zu kurz. Bei Klitschko wird es nicht einmal richtig warm.

Ein letztes Aufbäumen des Herausforderers


Sosnowski wehrt sich inzwischen. Schon fast mit dem Mut der Verzweiflung geht er vor. Allein, es wird nix, er fängt sich nur noch mehr Ohrfeigen ein. Ziemlich verbeult schaut er bereits aus.

Vom Kampf gezeichnet. Und so wie er zwickt, kriegt er auch schon wieder auf die Nase. Klitschko verdrischt ihn regelrecht, Er klatscht ihn einfach aus dem Kittel. In der zehnten Runde halten Sosnowski zuerst noch die Seile, dann nichts mehr. Der Pole sitzt konsterniert am Boden und der Ringrichter bricht spontan den Kampf ab.

Bei Russland-Aktuell
• Klitsch, klatsch, k. o.: Klitschko siegt in Düsseldorf (22.03.2010)
• Der Heumacher Haye besiegt den Russischen Riesen (09.11.2009)
• Ukrainer Vitali Klitschko verteidigt Box-WM-Titel (22.03.2009)
Ein deutlicher KO-Sieg von Vitali Klitschko, durchaus verdient und irgendwie auch zu erwarten. Zu wenig hatte der Pole dagegenzusetzen. Er war mutig, aber mehr fiel ihm auch nicht ein.

Mit Milchschnitte und Tolstoi in den Box-Olymp


Wer hätte vor 20 Jahren geahnt, dass zwei Brüder aus der Ukraine sozusagen milchschnittenweise in Deutschland mit Boxen ihr Geld verdienen werden? Sich gegenseitig mit Tolstoi necken und nebenher alle ihre Gegner im Ring auf die Bretter legen. Beide Weltmeister in derselben Klasse, nur in verschiedenen Verbänden.

Der 48. KO-Titel für Vitali Klitschko ist perfekt, er sei „der vermeintlich beste Schwergewichtler der Welt“, meint wiederum der Reporter. Damit stellt er ihn nicht ganz zu unrecht auf dieselbe Stufe wie Cassius Clay und Lennox Lewis. Er wird sicher einmal ins Wachsfigurenkabinett der größten Boxer ihrer Ära aufgenommen werden.

Wer ist der nächste?


Der Verlierer zeigt sich höflich bis ehrfurchtsvoll. Ein fairer Respekt von jemandem, der gerade vom alten und neuen Weltmeister verprügelt wurde. Nun würde er, Vitali Klitschko, gerne noch eine Rechnung begleichen und sich einen Traum erfüllen.

Bei David Haye als nächstem Gegner könnte er sich für die Schmach mit dem geschmacklosen T-Shirt revanchieren oder aber könnte – einfach nur aus alter Sympathie – gegen den „Russischen Riesen“ Walujev antreten. Und Präsident wollte er ja auch noch werden…



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 31.05.2010
Zurück zur Hauptseite








Kein Problembär - russische Kultur und Kunst in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Veranstaltungstipps, Vorankündigungen und Berichte - in dieser Rubrik


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
St.Petersburg
Petersburger Beamte bekommen mehr Gehalt als Moskauer
Moskau
Streit nach Abriss alter Moskauer Zentralmoschee
Thema der Woche
Petersburg gedenkt 70 Jahren Leningrader Belagerung
Kopf der Woche
Schauspieler will mit Gottes Hilfe Präsident werden
Kommentar
Eurasien der zwei Geschwindigkeiten auf dem GUS-Gipfel
Kaliningrad
Kaliningrads Schlossteich-Kaskaden werden restauriert
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Mittwoch, 14. September
18:27 

Medwedew laut Umfrage mit bescheidener Bilanz

17:43 

Markelow-Mord: Urteile bleiben bei Berufung unverändert

16:43 

Troll Bends Fir – purer Mittelalter-Spaß aus Russland

16:05 

Minsk gibt seinen Rubel-Kurs frei: 60 Prozent Abwertung

14:19 

Mars-Experiment treibt „Raumfahrer“ zur Erschöpfung

13:37 

Norilsk Nickel startet sein Aktienrückkaufprogramm

12:40 

Vergessene Handbremse führt zu Absturz in Jaroslawl

11:25 

Lukaschenko gratuliert Medwedew zum Geburtstag

10:26 

Ex-Gouverneur nach Überfall auf der Intensivstation

09:16 

Zenit startet mit Niederlage in die Champions League

00:03 

Geschichte Russland: Napoleon zieht in Moskau ein

Dienstag, 13. September
18:41 

Moskau und London weiter uneins über Litwinenko-Tod

18:06 

Libysche Aufständische erschießen elf Ukrainer?

17:26 

Violinist Kirill Troussov und seine legendäre Geige

15:44 

Fernsehkanal zensiert Parodie auf Präsidententanz

14:51 

Petersburger Beamte bekommen mehr Gehalt als Moskauer

13:29 

Russland gehen die eigenen Arbeitskräfte aus

12:17 

Überlebender des Flugzeugabsturzes bei Bewusstsein

11:12 

Moskau: Chinese fällt mit Messer in Bauch von Inspektor

10:40 

AKW in Bushehr dank Russen fertig, neue in Planung

09:02 

Miss Universe: Ukrainerin wird Vize-Schönheitskönigin

00:03 

Geschichte Russland: Wieder Terror gegen Wohnhaus

Montag, 12. September
18:12 

Russlands reichster Beamter verdient 3 Mrd. USD

17:34 

Lesetipp: Auf Spurensuche im Gebiet Kaliningrad

16:30 

Wie man völlig legal gute Russlandgeschäfte macht

15:15 

Litwinenko-Mord überschattet Camerons Moskau-Visite

14:18 

Neuer Moskauer Wetterrekord, diesmal beim Regen

13:25 

Streit nach Abriss alter Moskauer Zentralmoschee

12:46 

Ein Schiff für zwei – mit der Fähre über die Ostsee

11:43 

Absturz in Jaroslawl: letzter Spieler gestorben

10:11 

Aufstand und Terror auf APEC-Baustelle in Wladiwostok?

08:58 

Russland schlägt Brasilien und gewinnt Strandfußball-WM

00:03 

Geschichte Russland: Erste UdSSR-Mondsonde gelandet

Sonntag, 11. September
00:03 

Geschichte Russland: Rigaer Bahnhof eröffnet

Samstag, 10. September
00:03 

Geschichte Russland: Alexandra-Theater gegründet

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео онлайн