Online video hd

Смотреть гиг видео

Официальный сайт jhealth 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Ist Doping ein Phänomen des russischen Sports?
Zwei Satelliten über Sibirien zusammengestoßen
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Mittwoch, 07.01.2009

Merkel mischt sich ein: EU-Beobachter sollen Gas zählen

St. Petersburg. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in Telefongesprächen mit ihren Kollegen Julia Timoschenko und Wladimir Putin einen Fortschritt im russisch-ukrainischen Gas-Streit erzielt: Sie schlug vor, dass neutrale Beobachter die real durchgeleiteten Gas-Mengen kontrollieren können.

Merkel habe angeregt, Experten aus der europäischen Gaswirtschaft und der EU zu entsenden, die auf beiden Seiten der russisch-ukrainischen Grenze klären sollten, wo die Ursachen für die Durchleitungsprobleme liegen, so ein Sprecher des Kanzleramtes. Wladimir Putin und Julia Timoschenko hätten ihre Bereitschaft signalisiert, eine solche Prüfung zuzulassen, hieß es in Berlin.
Bei Russland-Aktuell
• Europas Gas-Arterie als Geisel im Bruderzwist (07.01.2009)
• Ostsee-Pipeline? Ochta-Center? Gazprom muss sparen (16.12.2008)
• Schröder bei Putin: Ökogutachten für Nord Stream kommt (18.09.2008)
• Gazprom: Gas-Export wurde bis jetzt nicht eingestellt (07.01.2009)
• Naftogas-Chef: Russland hat den Transit angehalten (07.01.2009)
Timoschenko gab auch in einem Gespräch mit EU-Kommissionsvorsitzenden Manuel Barroso grünes Licht für die Entsendung der neutralen Experten. Putin bezeichnete seinerseits bei einem Gespräch mit Merkels Amtsvorgänger Gerhard Schröder in St. Petersburg dies als „guten Vorschlag“.

Schröder ist als Aufsichtsratsvorsitzender der Nord Stream AG in Russland, die das Projekt der Ostsee-Gaspipeline von Wyborg nach Greifswald verfolgt. Der erste Bauabschnitt der unterseeischen Gasleitung werde im Oktober 2011 in Betrieb gehen, erklärte Schröder.

„Heute haben sich unsere europäischen Partner von der Notwendigkeit dieses Projektes und seiner schnellstmöglichen Realisierung überzeugen können“, fügte Putin hinzu.




Forum
Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik Alle Artikel vom Mittwoch, 07.01.2009
Zurück zur Hauptseite





Wir sitzen alle in einem Boot, heisst es immer dann, wenn es bergab geht. Und dass noch einige Untiefen der Krise bevorstehen, vermuten auch viele Russen. Denkmal des Dichters Scholochow in Moskau. (Foto: Achim Siegmund/.rufo)

Schnell gefunden
Gas-Transitkonflikt und Folgen
Krise in der Ukraine
Putins Anti-Krisenprogramm
Russland, Georgien, Ossetien ...
Russland, Georgien, Abchasien

Die Top-Themen
Thema der Woche
Welche Rolle spielt Russland im Welt-Dopinghandel?
Moskau
Masleniza in Moskau beginnt am 23. Februar
St.Petersburg
Petersburger Straßenbau-Großprojekte aufgeschoben
Kommentar
Rosen trotz Krise – vom Valentinstag bis zum Frauentag
Kaliningrad
Kaliningrad: Deutscher Wirtschaftsexperte gegen Panik
Kopf der Woche
Russischer Untergrund: Putins heimliche Fete mit Abba

Ukraine Monitor
13.02.2009 Raketenkreuzer Peter der Große nimmt Piratenboote fest
09.02.2009 Skandal in Ukraine um russischen Milliardenkredit
31.01.2009 Folgen der Gaskrise: Russlands Gas genug für China u. EU?
30.01.2009 Ukraine will AKW Tschernobyl abbauen - bis 2065
26.01.2009 Ukraine: Reguläre Präsidentenwahlen wohl am 17.1.2010
26.01.2009 Gasverträge schon im Sommer Makulatur ?
25.01.2009 Kiew: Orden, Herzanfall, Landesverrat u. Staatsbankrott
24.01.2009 Russland bewirbt sich für Fussball-WM 2018 oder 2022
20.01.2009 Ukraine garantiert Gas-Transit und lebt von Gasreserven
20.01.2009 Neue Sorgen um Gastransit, aber Klarheit über Gaspreis
20.01.2009 EU-Beobachter bestätigen: Gas kommt in Europa normal an
20.01.2009 Naftogas: Gas-Transit läuft auf allen Leitungen
20.01.2009 Ventile auf: Das Gas fließt wieder in die Ukraine
20.01.2009 Erdgas wird ab 10 Uhr wieder in die Ukraine fließen
19.01.2009 Putin und Timoschenko unterschreiben soeben Gasabkommen

www.ukraine.aktuell.ru
Dossier und
Nachrichtenüberblick >>>

Kaliningrad kompakt
13.02.2009 Generalkonsul Aristide Fenster tritt an
12.02.2009 Heimelektronik-Montage vor dem Aus?
11.02.2009 Awtotor verhandelt um Opel-Astra-Montage
11.02.2009 Rosen trotz Krise – vom Valentinstag bis zum Frauentag
10.02.2009 Deutscher Wirtschaftsexperte gegen Panik
06.02.2009 Steuerstreit um Orgel im Königsberger Dom
28.01.2009 Justiz ermittelt gegen Baltische Flotte
26.01.2009 KD Avia erst zerstückeln, dann übernehmen
23.01.2009 Weniger Geld für die Kultur
21.01.2009 Ausgrabung am Königsberger Schloss wird fortgesetzt
20.01.2009 Kein Import von Gebrauchtwagen mehr
19.01.2009 Gouverneur bildet Krisenstab
17.01.2009 Boeing fliegt mit zersplitterter Pilotenfenster
12.01.2009 Kaliningrad startet pessimistisch in das neue Jahr
11.01.2009 Lage am Arbeitsmarkt extrem verschlechtert

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>


Fast alles über
Fussball in Russland

13.02.2009 Doping und Tränen im Biathlon: Schwarzer Freitag der 13.
11.02.2009 Hiddink Cheftrainer von Chelsea bis Saisonende
10.02.2009 Fußball: Hiddink könnte zu Chelsea gehen
09.02.2009 Welche Rolle spielt Russland im Welt-Dopinghandel?
03.02.2009 Bayern München holt sich Zenit-Spieler Timoschtschuk
02.02.2009 Fußball: Arschawin wechselt doch zu Arsenal!
02.02.2009 Szabolcs Huszti wechselt von Hannover 96 zu Zenit
02.02.2009 Arschawin reist aus London ab: Kein Wechsel zu Arsenal
31.01.2009 Seifenoper um Arschawin kurz vor dem Abschluss?
29.01.2009 Arschawin will mehr Geld, als Arsenal London zahlen will
24.01.2009 Russland bewirbt sich für Fussball-WM 2018 oder 2022
23.01.2009 Nevasport: Arschawins Wechsel zu Arsenal perfekt
19.01.2009 Russland will sich um die Fußball-WM bewerben
10.01.2009 Zenit ist im Urlaub – und alles ist noch offen
10.01.2009 Fußball: Zico neuer Trainer bei ZSKA Moskau

Mehr Fussball bei www.fussball.aktuell.ru >>>

Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

13.02.2009 Masleniza in Moskau beginnt am 23. Februar
12.02.2009 Tipp: Moskau in 3D-Fotos und Tanz zum Valentinstag
12.02.2009 Moskau: Neue Flohmärkte gegen die Wirtschaftskrise
11.02.2009 Mitgliedertreffen des Deutsch-Russischen Forums
11.02.2009 Moskau: Arbeitslosengeld steigt um 204 Rubel
11.02.2009 Buchpräsentation: Was in den 20ern Groß-Moskau hieß
11.02.2009 Rosen trotz Krise – vom Valentinstag bis zum Frauentag
10.02.2009 Romanow Galerie: Treff für Romantiker und Künstler
10.02.2009 Winter in Moskau: Ein Spaziergang im Schnee
10.02.2009 Luschkow verspricht Moskauer Kleinunternehmern Hilfe
09.02.2009 Buchpräsentation: Das grosse Moskau, das es nie gab
09.02.2009 EVN nimmt Biogasanlage in Moskau in Betrieb
05.02.2009 Russland morgen: Regierungsitzung mit EU-Kommission
05.02.2009 Demonstranten auf Rotem Platz festgenommen
04.02.2009 Die Moskauer Metro verliert 200.000 Passagiere

Veranstaltungskalender Moskau >>>

Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

12.02.2009 Petersburger Straßenbau-Großprojekte aufgeschoben
11.02.2009 Metrostation Spasskaja wartet immer noch auf Eröffnung
11.02.2009 Rosen trotz Krise – vom Valentinstag bis zum Frauentag
10.02.2009 Petersburg: Jetzt auch Neu-Holland vor dem Aus?
05.02.2009 Petersburg: „Postbote“ bekommt 15 Jahre Lagerhaft
04.02.2009 Petersburg: Beamtenrotation ohne doppelten Boden?
03.02.2009 Kannibalismus-Verdacht. Kopf einer Schülerin im Müll
02.02.2009 Fußball: Arschawin wechselt doch zu Arsenal!
02.02.2009 Arschawin reist aus London ab: Kein Wechsel zu Arsenal
02.02.2009 Restaurierung des Generalstabs geht trotz Krise weiter
02.02.2009 Deutscher in der Nähe von Petersburg tot aufgefunden
28.01.2009 Petersburg gibt 1,6 Mio. Euro für Blockadefeiern aus
27.01.2009 Sowjetische Avantgarde-Architektur in Gefahr
26.01.2009 Bauwirtschaft in St.Petersburg fast ganz stillgelegt
25.01.2009 65 Jahre Blockade-Ende: Gedanken und Gedenken

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>



Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell

Смотреть онлайн бесплатно

Видео скачать на телефон бесплатно