Видео смотреть бесплатно

Смотреть вк видео

Официальный сайт synclub 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Umweltjournalist Beketow in Moskauer Klinik verlegt
Erbstreit: Retter befreien eingemauerte Familie
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Spielszene aus der Begegnung Schachtjor Donezk - Dynamo Kiew (Foto: TV)
Spielszene aus der Begegnung Schachtjor Donezk - Dynamo Kiew (Foto: TV)
Freitag, 08.05.2009

Werder Bremen und Schachtjor Donezk im UEFA-Cup-Finale

Moskau. Wieder greift ein Fußballverein aus dem Osten nach dem UEFA-Pokal. Nach ZSKA Moskau und Zenit St. Petersburg will nun Schachtjor Donezk aus der Ukraine den Pott holen. Im Finale wartet Werder Bremen.

Ein weiteres Fußballwunder hat Werder den Weg ins Finale geebnet. Nach der 0:1-Heimniederlage gegen den HSV setzte sich Bremen im Rückspiel beim Nordrivalen mit 3:2 durch. Dank der Auswärtstorregel ist Werder damit weiter. Der HSV wartet in dieser Saison weiter auf sein erstes Erfolgserlebnis gegen Bremen.

Hamburg unterliegt Werder trotz früher Führung


Dabei hatte es für die Hamburger so gut angefangen. Ivica Olic, der Kroate, der einst aus Moskau nach Hamburg kam, erzielt die frühe Führung für den HSV. Doch Bremen schlägt eiskalt zurück. Erst trifft der Brasilianer Diego zum Ausgleich, dann gibt er den Pass zur Führung durch Pizzaro.

Bei Russland-Aktuell
• UEFA-Cup fest in deutsch-ukrainischen Händen (17.04.2009)
• Russlands UEFA-Cup Vertreter im Achtelfinale raus (20.03.2009)
• Sieg und Niederlage für Russlands UEFA-Cup-Vertreter (13.03.2009)
• VFB Stuttgart – Zenit SPb. Eine Nachbetrachtung (05.03.2009)
• Holt Bayern den nächsten Spieler aus der Premier Liga? (27.02.2009)
Baumann erhöht per Kopf zum 3:1 für Bremen, Olics Anschlusstreffer in der 87. Minute kommt zu spät und ist nur noch Ergebnis-Kosmetik. Werder bezahlt den Sieg allerdings teuer: Im Finale fehlen Diego und Hugo Almeido gelbgesperrt, Abwehrrecke Mertesacker ist verletzt.

Schachtjor Donezk setzt sich im innerukrainischen Duell durch


Die Chance also für Schachtjor Donezk, seinen ersten internationalen Titel zu holen. Im innerukrainischen Duell bezwingt Donezk den „ukrainischen FC Bayern München“, Dynamo Kiew. Der Rekordmeister hat sich den Landesmeistertitel bereits 13mal gesichert und wird auch in dieser Saison wieder ganz oben stehen.

Doch im Finale des UEFA-Cups steht Schachtjor. Nachdem das Hinspiel in Kiew mit 1:1 ausgegangen war, entwickelte sich das Rückspiel zu einem echten Krimi. Donezk erzielte durch den Brasilianer Jadson, einer der sieben von Milliardär Rinat Achmetow gesponsorten Legionäre, in der Startaufstellung der „Schachtarbeiter“, das 1:0.

Entscheidung kurz vor dem Schlusspfiff


Doch kurz nach der Pause gelingt Kiew durch den Afrikaner Bangoura der Ausgleich. 1:1 wie im Hinspiel, eine Verlängerung deutet sich an. Erst in der 89. Minute erlöst der zweite Brasilianer (von insgesamt fünf, die zum Einsatz) Ilsinho. Einen langen Pass von Willian nimmt er gekonnt an, lässt den Abwehrspieler aussteigen und vollendet aus kurzer Distanz. Die Nachspielzeit übersteht Donezk trotz wütender Angriffe der Kiewer.

Am 20. Mai kommt es zum Finale in Istanbul. Angesichts der Stärke des Gegners und der eigenen Kader-Schwächungen braucht Bremen wohl ein erneutes Werder-Wunder, um den Titel zu holen. Schachtjor hingegen wird alles tun, um den letztjährigen Sieger, Zenit St. Petersburg, zu beerben.




Forum
Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik Alle Artikel vom Freitag, 08.05.2009
Zurück zur Hauptseite










Schnell gefunden
Klamme Oligarchen
Gas-Transitkonflikt und Folgen
Krise in der Ukraine
Putins Anti-Krisenprogramm
Russland, Georgien, Ossetien ...

Die Top-Themen
St.Petersburg
Oligarchen-Party auf der Aurora erregt die Gemüter
Kopf der Woche
Tschetschenen-Warlord Umarow vermutlich getötet
Moskau
Einarmige Banditen nach Minsk, Geldwaschanlagen bleiben
Kommentar
Das Signal von Petersburg: Sozialer Protest lohnt sich
Kaliningrad
Kurische Nehrung: Vom Naturparadies zum Freizeitpark?
Thema der Woche
GAZ will bis zu 180.000 Opel-Pkw in Russland bauen
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Montag, 15. Juni
00:03 

Russland Geschichte: Andropow und Glenn Miller

Sonntag, 14. Juni
12:51 

Modernisierungspartner im Kuhstall und auf dem Rapsfeld

00:03 

Geschichte Russland: Katastrophe von Budjonnowsk

Samstag, 13. Juni
00:03 

Russland Geschichte: Puschkin-Museum eröffnet

Freitag, 12. Juni
19:54 

Russland am Wochenende: Sotschi wird 100 Jahre alt

15:06 

Schweinegrippe wird für Russland im Herbst aktuell

12:36 

Umweltjournalist Beketow in Moskauer Klinik verlegt

11:13 

Viktor Tschernomyrdin als Botschafter in Kiew abgelöst

09:03 

Sturm tötet Frau und lässt 20.000 Menschen im Dunkeln

00:03 

Kalenderblatt: Tag Russlands am 12.Juni ist arbeitsfrei

Donnerstag, 11. Juni
18:51 

Nowosibirsk: Verhafteter Künstler wieder auf freiem Fuß

18:28 

Helikopter-Wilderer-Crash: Falscher Pilot am Steuer

17:59 

Sturm und Regen, Bäume geknickt, Strassen überflutet

17:58 

Russisch-weißrussischer “Milchkrieg” ist beigelegt

16:21 

Rätselhaftes Spiel: Cricket in St. Petersburg

15:03 

Raketenabwehr: Neue Chance für gemeinsames System

13:52 

US-Experten: Ukraine weltweit das schwerste Krisenopfer

11:56 

Fracht-Airline Aeroflot-Cargo meldet Bankrott an

10:15 

Erbstreit: Retter befreien eingemauerte Familie

09:08 

Fußball: Russland siegt in Finnland überlegen mit 3:0

00:03 

Russland Geschichte: Die Privatisierung beginnt

Mittwoch, 10. Juni
19:14 

Bild zu Gegendarstellung im Fall Luzenko gezwungen?

18:44 

Steinmeier: Onkologiezentrum und Modernisierungspartner

18:01 

Medwedew: Gouverneure stehen für soziale Lage gerade

17:02 

Usbekistan: sieben Meter hohe Grenzmauer zu Kirgisien

16:09 

Oligarchen-Party auf der Aurora erregt die Gemüter

15:13 

Fußball: gegen Finnland Vorentscheid für WM-Quali

14:21 

Steinmeier heute bei Medwedew und „Nowaja Gaseta“

13:33 

Steinmeier-Rede: ostpolitische Konzeption formuliert

13:18 

Russland bricht Verhandlungen über WTO-Beitritt ab

12:18 

Terroristen ermorden Richterin in Inguschetien

11:08 

Aeroflot: Entzug der Überfluggebühren über Sibirien?

10:11 

Grubenunglück Ukraine: Anzahl der Opfer auf 9 erhöht

09:05 

Kaukasus: Reihe von Anschlägen in Dagestan verübt

00:03 

Geschichte Russland: Alexi II. besteigt den Thron

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell

Смотреть видео онлайн

Онлайн видео бесплатно