Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 22.05.2013 17:32   xy

    zu koktem

    Ihre Behauptung, das die Menschen in Russland mit Demokratie nicht umgehen können ist anmaßend und dumm. Wie sie wissen ist Indien viel ärmer als Russland und "leistet" sich eine Demokratie.
    Alle paar Jahre eine neue Regierung, davon geht die Welt auch in Russland nicht unter und Russland wäre endlich ein normales Land und kein Bananen-Republik wie Venezuela, wo man sich für die politische Kultur nur fremdschämen kann.
    Prost.

    Meinung & Analyse | Grüne Russlandpolitik: Es droht der ostpolitische GAU
    22.05.2013 17:27   xy

    gequirlter Stuss.

    dafür ist Herr Thomas Fassbender ja bekannt. Für "gequirlten Stuss".
    Die Grünen haben völlig Recht.
    Die Paranoia der Bürokratur, die sich an die Fleischtöpfe klammert ist krank und sie schaden Russland mit jedem Tag mehr.
    Aber es gibt so viele Wirrköpfe auf der Welt. Aber nicht überall sind sie an der Macht.

    Meinung & Analyse | Grüne Russlandpolitik: Es droht der ostpolitische GAU
    12.03.2013 16:50   xy

    Fake

    die russischen Medien haben ihre Funktion erfüllt und die Menschen von Toleranz und demokratischen Werten abgebracht.
    Wer ist daran interressiert, Russland in die entgegengesetzte Richtung wie Europa zu bringen ?
    Oder sind einfach die Umfragen ein Fake ?
    Aber gute Propaganda wirkt immer.
    Aber was soll das?


    Panorama | 85 Prozent gegen Homo-Ehe: homophobe Stimmungen nehmen zu
    07.03.2013 18:41   xy

    Niedergang

    Wenn der Rechnungshof zu wirksam ist, läßt Putin den Chef desselben auswechseln?
    Das heißt niemand ist ein einem effektiven Staat ohne Korruption interessiert.
    Russland wird immer mehr wie Iran und Syrien. Es ist ein unaufhaltsamer Niedergang, die Bürokratie wird aufgeblasen, weil Putin hier loyale Bürger hat, die er auch mal auf Demos schicken kann.
    Gute Nacht. Wer kann da noch optimistisch sein?

    Russland-News | Strafvollzug: Kein Geschäft ohne Nebengeschäft und Provision
    28.02.2013 18:35   xy

    Putin macht das schon

    Putin wird das schon machen. Er wird das Geld für sein Prestige Projekt schon herzaubern, was seine Kommando Bürokratie hier durchdrückt. Auch für sein andere persönlichen Projekte: Militär wird in 3 bis 5 Jahren konkurenzfähig zur NATO!!, Wirtschaft wird Umstellung auf Hochtechnologie befohlen, Sozialleistungen werden verbessert, Renten erhöht, Steuern gesenkt, Forschung und Lehre, Straßenbau gefördert usw. und das bei weniger Gas-Verkäufen jetzt und in Zukunft.

    Nicht auf Demokratie gesetzt zu haben, sondern auf die "vertikale Macht" rächt sich nun bitter und es wird immer schlimmer werden. Syrien, Iran u. Sowjetunion lassen grüßen.

    Panorama | Experten: Sotschi geologisch untauglich für Olympiabau
    01.02.2013 18:28   xy

    Es wird kein zweites Libyen geben

    das ist schon klar das Al Jazeera nicht unparteiisch oder unabhängig ist.
    und zu : „Es wird kein zweites Libyen geben - das ist noch nicht raus. Das ist der Punkt. Die Russen, die jetzt an der Macht sind, sagen immer gern die Zukunft voraus, wie im Kommunismus.
    Aber nichts vorher bestimmt. Da wäre ein wenig mehr Bescheidenheit angebrachter.

    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    01.02.2013 16:53   xy

    Nachtrag an Frau ivanfi

    ich möchte noch nachschieben: vergleichen Sie mal Russia Today TV und Al Jazeera und dann urteilen Sie, wo Sie einen besseren Überblick erhalten.
    Ihre Kritik an der Westpresse teile ich völlig, diese hinterhältige Meinungsmache macht auch oft wütend, aber die anderen sind nicht besser.


    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    30.01.2013 21:21   xy

    Nachtrag an ivanfi

    die Westmedien machen klar auch Propaganda durch Weglassen, Lügen, selektive Anmahnung von Menschenrechten usw., ist aber überall so, die Journalisten reden fast immer der Regierung zumindest außenpolitisch nach dem Mund. Für Journalisten ist es einfacher, Außenstehende zu kritisieren, als die mit denen sie zu tun haben. Ist aber immer noch erträglicher als zum Beispiel Russia Today TV, wo man sich ständig nur erzogen und für dumm verkauft vorkommt und meine (eingeschränkten) Erfahrungen des russichen Fersehens (Russia 24) ist häufig wie Aktuelle Kamera: keine Nachrichten ohne Putin und Medwedew mit endlosen Monologen. Dann lieber Westpresse, da ist es nicht so offensichtlich und nervtötend.

    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    28.01.2013 20:09   xy

    der Schwarze Kanal

    irgendwie ist hier der Schwarze Kanal mit "Sudel-Ede" aus dem DDR Fersehen wieder auferstanden. Man fragt sich bloß warum dann so viele gut ausgebildete Menschen Russland verlassen. Das hört man doch so oft. Und warum das Kapital mehr flieht als kommt.

    Hier soll aus Korruption, Bürokratie-Monster und gefälschten Wahlen der "bessere" "russian way of life" erlogen werden.

    Russland pass auf, das du nicht wie Syrien wirst, so weit kann es kommen, wenn Beamte und Politker die Erdung verlieren und sich nur noch gegenseitig belügen und die Taschen vollstopfen.

    Meinung & Analyse | "Go West"? Russland sucht sich einen anderen Weg
    26.12.2012 22:11   xy

    Hallo ivanfi,
    ich denke dieser Vorfall hat mit Ideologie oder Politik nichts zu tun. Hier sind mafiöse skrupellose Krimmenelle am Werk, die in jeder Situation auf ihren Vorteil bedacht sind und dabei über Leichen gehen. Umso weniger Öffentlichkeit und Demokratie, um so leichter für sie.
    Immerhin in China hätte man wohl davon überhaupt nichts mitbekommen.
    mfg


    Stadtnachrichten | „Selbstmord auf der Autobahn“ gibt weiter Rätsel auf
    25.12.2012 20:22   xy

    Polizei-Meinung einfach übernommen

    Sehr geehrte Rufo-Radaktion,

    die Sache erscheint doch ziemlich eindeutig. Man ist erschüttert darüber das der Vorgang von der Polizei allen Ernstes erst als Selbstmord behandelt wurde. Polizei und Verbrecher scheinen in Russland Hand in Hand zu arbeiten.

    Ihre ernsthafte Erwägung der Möglichkeit des Selbstmordes finde ich schlimm.Es muss schlimm stehen um die Meinungsfreiheit, wenn Sie sich genötigt sehen, so "unparteiisch" zu schreiben.

    Ein Selbstmord nach dem Todfahren von einem kleinen Kind oder Ähnliches wäre ja noch vorstellbar aber nach dem Beschädigen eines Autos ohne Verletzte ? Der angebliche Unfallverursacher (auch das übernehmen sie unhinterfragt) wird von den beiden Beamten geschlagen und bringt sich danach um ? Das ist doch völlig abwegig. Das können Sie doch nicht eine Sekunde ernsthaft als Möglichkeit hinstellen.


    Stadtnachrichten | „Selbstmord auf der Autobahn“ gibt weiter Rätsel auf
    12.11.2012 18:54   xy

    Herren-Menschenrechte

    Doch Herr Faßbender, die Ex-Herrenmenschen haben gelernt, denn sie setzten sich nun für Menschenrechte ein und nicht nur für Machtpolitik.
    Ihr Vergleich Menschenrechte mit Herrenmenschentum ist abartig, so dumm können sie gar nicht sein.
    Wenn Ihnen die konsequente US-Politik lieber ist als die deutschen Weltverbesserer, dann gratuliere ich Ihnen, aber ich glaube nicht, das es wirklich so ist.

    Meinung & Analyse | Deutsch sein - eine Sache um ihrer selbst willen tun
    12.11.2012 18:39   xy

    verschwendet

    so werden die Ölmillionen verschwendet, um irgendwelche Filmstudios vor der Privatisierung "zu retten", damit weiter im Staatsauftrag Propaganda-Schinken am Markt vorbei gedreht werden können. Und dafür setzt sich der Chef persönlich ein. Überall rettet Putin Betriebe vor dem Bankrott. Ein deutscher General hat im 2. WK gesagt: "Wer alles verteidigen will, wird nichts verteidigen."
    Wenn Privatisierung schon bei "staatstragenden" Filmstudios nicht erlaubt ist, dann Gute Nacht. Die Staatsbank muss scheinbar mitspielen, ob sie will oder nicht.

    Russland-News | Milliardenkredit rettet Studio Lenfilm vor Bankrott
    03.08.2012 23:34   xy

    es geht doch ?

    Paulson Consult, merken Sie noch was Sie da sagen. Putin stellt sich im Ausland hin und tut dort so als sei er demokratischer als das Russland was er sich geschaffen hat.
    Wieso hat er diese Meinung nicht schon vor ein paar Wochen, wie sonst auch, den Richtern zu kommen lassen oder über russschische Medien verbreitet, aber die nimmt er wohl nicht mehrt ernst.
    Auf Kosten seines gleichgeschalteten Landes generiert sich der Popanz als moralische Autorität.
    Wiederlich.



    Politik | Präsident Putin zu Pussy Riot: kein hartes Urteil
    03.08.2012 22:30   xy

    Ober Peinlich wie DDR

    In Russland zieht Putin die Zügel an und unterdrückt Andersdenkende und kaum ist er im Ausland und der Westpresse ausgeliefert fällt er seinen Helfershelfern in den Rücken und spielt den Demokraten. Putin wird langsam wie Honnecker. Ganz schlimm und zum Fremdschämen.
    Wieso muss er das im Ausland zur ausländischen Presse sagen, warum nicht auf kurzem Weg zum Gericht. So ein Penner.





    Politik | Präsident Putin zu Pussy Riot: kein hartes Urteil
    29.07.2012 16:41   xy

    erfunden

    jetzt kann ich mir vorstellen, wie es dazu kam, das die Westkirche im Mittelalter die Hexeverfolgung erfunden hat.

    Panorama | Barbusige Femen-„Terroristin“ attackiert Patriarch Kyrill
    13.07.2012 18:03   xy

    cello

    Sorry, wenn ich mich einmische. Natürlich sind es wirtschaftliche UND politsche Gründe. Es gibt etliche Staaten, wo es den Menschen im Durchschnitt besser geht und wo die Regierung demokratischer, bürgernäher und mehr zukunftsfähig erscheint.
    mfg



    Russland-News | Oppositionelle suchen Asyl in Deutschland und Holland
    13.07.2012 17:39   xy

    nettes Ausland

    Einiges Russland dünkt sich jetzt wahrscheinlich sehr clever. (Enttäuschend ist nur das die Opposition auch zugestimmt hat).
    Aber Menschen sind fast immer Pragmatiker und keine Ideologen. Wenn ein Ziel vernünftig erscheint (Umweltschutz, Demokratie...) ist es doch Wurscht ob da "Ausländischer Agent" steht. Wenn die im Ausland so nett sind...

    Politik | Gesetz über „ausländische Agenten“ endgültig angenommen
    13.07.2012 16:34   xy

    LTE-Standard (4G)

    laut wikipedia heißt der Standard 4G und nicht G4 wie im Artikel.



    Medien & Netzwelt | 12 Mrd Euro: LTE Superinternet ab Juli 2013 in Russland
    23.06.2012 18:48   xy

    Russland an vierter Stelle vor Deutschland

    Gute Nachricht für Russland-Freunde: Russland liegt laut Manager Umfrage in der Investoren-Beliebtheit auf dem vierten Platz hinter China, Indien, USA und vor Deutschland. Siehe Link aus der "Märkischen Allgemeinen" Zeitung von heute.

    http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12349190/485072/Der-Ifo-Geschaeftsklimaindex-bricht-ein-doch-bei-internationalen.html

    Wirtschaft & Geld | Sinkender Ölpreis zieht Rubelkurs in den Keller

    Weitere >
    1 2 3 4 5


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






    Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

    Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177