Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Einzig die Biathleten enttäuschten bei Olympia nicht - Zwei Goldmedaillen wurden in der Loipe gewonnen (Foto: sportexpress)
Einzig die Biathleten enttäuschten bei Olympia nicht - Zwei Goldmedaillen wurden in der Loipe gewonnen (Foto: sportexpress)
Montag, 01.03.2010

Olympia: Historische Pleite für Russland in Vancouver

Vancouver. Die XXI. Olympischen Winterspiele sind Geschichte. Die nächste Station ist Sotschi im Kaukasus. Doch bei der Generalprobe für die weißen Spiele im eigenen Land war Russland so schlecht wie noch nie.


Good bye Vancouver – auf ein Wiedersehen in Sotschi. Vor über 60.000 Zuschauern hat IOC-Präsident Jacques Rogge die Olympischen Winterspiele für beendet erklärt. Die Olympische Flagge wurde dem Bürgermeister von Sotschi, Anatoli Pachomow, übergeben.

Russen präsentieren Sotschi in Vancouver


Während der Abschlusszeremonie durfte sich der Gastgeber der nächsten Olympischen Spiele schon einmal präsentieren. Auf Großleinwänden sahen die Kanadier russische Eiskunstläufer in Sotschi vor Palmen, Meer und Bergen tanzen und hörten dazu das von Waleri Gergijew geführte Sinfonieorchester, das auf dem Roten Platz in Moskau auftrat. In Vancouver selbst traten die Ballett-Truppen aus dem Bolschoi Theater, dem Mariinski-Theater und eine Truppe aus Nowosibirsk auf.

Schon während der Spiele in Vancouver hatte Sotschi kräftig die Werbetrommel für sich gerührt. Das „Russische Haus“ war nicht nur Treffpunkt für Athleten, Journalisten und VIP-Zuschauer, sondern auch Präsentationsarena für die nächsten Winterspiele.

Bei Russland-Aktuell
• Olympia-Ergebnis vermiest Präsident Medwedew die Laune (26.02.2010)
• Eishockey: Olympia-Gastgeber schicken Russland heim (25.02.2010)
• Deutschland oder Russland beste Wintersportnation? (18.02.2010)
• Schwächeanfall – Russland geht in Vancouver leer aus (17.02.2010)
• Olympia Sotschi: WWF-Ökologen machen nicht mehr mit (16.02.2010)

Tränen auf der Piste, Party im russischen Haus


Mögen die russischen Athleten wegen ihrer Misserfolge auch Tränen vergossen haben, im Russischen Haus wurde kräftig gefeiert. „Jeden Tag ein neues Menü, jeden Tag neue Konzerte“, berichtete der Staatssender „Rossija“.

Die Zeche zahlt am Ende der russische Steuerzahler, auch wenn Dmitri Tschernyschenko, Präsident des Organisationskomitees „Sotschi 2014“ erklärte: „Das russische Haus wurde mit Mitteln von Partnern gemacht. Weder das Organisationskomitee noch das föderale Budget haben dahin investiert.“ Hauptsponsor des Russischen Hauses ist freilich die russische Eisenbahn AG – ein Staatskonzern, der mit Haushaltsgeldern subventioniert wird.

Schlechtes Ergebnis – schlechte Stimmung


Das berichtet der Staatssender „Rossija“ natürlich. In der Heimat ist die Stimmung auch so schon schlecht genug. Präsident Medwedew überlegte sogar kurzfristig, die Reise nach Vancouver aus dem Kalender zu streichen.

15 Medaillen nimmt die Sbornaja mit nach Hause, davon drei goldene, fünf silberne und sieben bronzene. In der Gesamtwertung belegt das Team damit Rang elf.

Hoffen auf den Heimerfolg


So schlecht waren die Russen noch nie. Doch trotz verpatzter Generalprobe hofft Russland auf eine erfolgreiche Premiere als Gastgeber der Olympischen Winterspiele. Kanada hat es vorgemacht – die Organisation der Spiele wurde von internationalen Beobachtern zwar kritisiert, doch die kanadischen Sportler sind Spitze.

Mit 14mal Gold liegt das kanadische Team in der Abschlusswertung vor Deutschland (10 x Gold) und den USA (9 x Gold). Am Ende wurden die Kanadier sogar Olympiasieger im Eishockey – das wollen die Russen in vier Jahren auf jeden Fall auch werden.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 01.03.2010
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177