Online video hd

Смотреть 365 видео

Официальный сайт e-rus 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Der Meteorit - ein Warnschuss aus dem Weltall
Meteorit über dem Ural: „Als würde der Krieg beginnen“
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Der russische Verteidigungsminister Serdjukow ist einen Korruptionsskandal verwickelt. (Foto: Vesti)
Der russische Verteidigungsminister Serdjukow ist einen Korruptionsskandal verwickelt. (Foto: Vesti)
Freitag, 26.10.2012

Korruptionsskandal: Serdjukow sitzt in der Klemme

Moskau. Im russischen Verteidigungsministerium sind drei Milliarden Rubel in dunklen Löchern verschwunden. Amtsleiter Serdjukow berät sich mit Putin, der ihn – Gerüchten zufolge – nicht mehr länger dulden will.

Durch Betrugsgeschäfte mit Immobilien und Aktien hat Oboronservice, eine vom Verteidigungsministerium kontrollierte Holding für Wartung und Reparatur von Militärgerät, umgerechnet 75 Millionen Euro Staatsgeld in schwarze Kanäle umgeleitet. Erste Haftbefehle wurden erlassen.

Serdjukows Amazonen


Bei Jewgenia Wassiljewa, der einstigen Chefin der Abteilung für Besitzfragen im Verteidigungsministerium, fanden die Ermittler drei Millionen Rubel und wertvollen Schmuck. Als sie am Donnerstag um sechs Uhr in der Frühe dort auftauchten, soll Anatoli Serdjukow in der Wohnung gewesen sein, schreibt die russische Presse.

Er wohnt im selben Haus in der Moskauer Innenstadt und könnte „vom Lärm geweckt worden sein“. Das ist die harmlose Erklärung. Die pikantere: Wassiljewa und Serdjukow sind alte Freunde aus Petersburger Studentenzeiten.

Sie gehört seit langem zur weiblichen Seilschaft des Ministers, die er ins Verteidigungsamt auf verantwortliche Posten gehievt hat und die dort regelrecht gehasst wird.

Bei Russland-Aktuell
• Verteidigungsministerium in Korruption verwickelt? (25.10.2012)
• Konflikt: Ex-Generalstabschef Balujewski pensioniert (11.01.2012)
• Russischer Verteidigungsminister besucht die Kurilen (04.02.2011)
Ein Informant aus dem Ministerium sagt gegenüber RBKdaily über„Serdjukows Frauen“: „Die sind wie Amazonen: fluchen und gehen sehr grob mit Obersten und sogar Generälen um.“ Vom Metier hätten sie keine Ahnung, aber dafür haushohe Ambitionen. Gegen eine von ihnen läuft bereits ein Korruptions-Verfahren.

Ein Signal von Putin?


Die Ermittlungen im jüngsten Fall haben übrigens schon 2011 begonnen. Den jetzigen Gang an die Öffentlichkeit schätzen Insider als gezielten Schlag gegen den Verteidigungsminister ein. Ein ehemaliger Beamter der Behörde sieht darin ein Signal von Wladimir Putin.

Der sei „sehr unzufrieden mit seiner Tätigkeit“ und verweist auf Serdjukows nicht gehaltenes Versprechen, alle Offiziere der russischen Armee mit Wohnraum zu versorgen. Der jetzige Skandal sei „eine Erziehungsmaßnahme seitens Putin gegen den manchmal widerspenstigen Minister“.

Serdjukow sucht Putins Hilfe


Serdjukow hat gestern angesichts der schwierigen Lage eine Regierungssitzung geschwänzt und sich zu Putin begeben. Journalisten wollen wissen, dass er sich bei dem Gespräch „für seine ehemalige Untergebene Wassiljewa stark gemacht hat“, obwohl gegen sie noch keine Klage erhoben wurde.

Laut Putins Pressesprecher Dmitri Peskow hat der Präsident Serdjukow bei dem Treffen lediglich darum gebeten, „den Ermittlern alle erdenkliche Unterstützung bei der Aufklärung zu sichern“.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 26.10.2012
Zurück zur Hauptseite








Noch ballt Lenin standhaft die eine ihm verbliebene Faust auf dem nach ihm benannten Platz in Sowjetsk, dem früheren Tilsit. Doch im Stadtrat debattiert man derzeit darüber, das Denkmal umzusetzen. Es gibt Pläne, den Platz nach historischem Vorbild umzugestalten, als das damalige Hohe Tor Tilsits „gute Stube" war. (Topfoto: Plath/rufo)





Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Thema der Woche
Meteorit über dem Ural: „Als würde der Krieg beginnen“
St.Petersburg
Neuer Betrugsskandal: Datschen auf Panzerübungsplatz
Kaliningrad
Kurische Nehrung: Nationalpark setzt auf Umwelt-Tourismus
Kopf der Woche
„Umstürzler“ Udalzow steht jetzt unter Hausarrest
Moskau
Russische Touristen klagen über deutsches Visazentrum
Kommentar
\"Go West\"? Russland sucht sich einen anderen Weg
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Samstag, 16. Februar
01:01 

Russland Geschichte: Kim Jon Il und Tuchatschewski

Freitag, 15. Februar
23:33 

Tscheljabinsk: Millionenstadt unter Meteoritenbeschuss

22:37 

Der Meteorit - ein Warnschuss aus dem Weltall

17:18 

Ural-Meteorit: Absturzstellen auf der Erde gefunden

14:42 

Auftakt nach Maß: russische Clubs siegen in Europa-Liga

12:52 

Meteorit über dem Ural: „Als würde der Krieg beginnen“

11:11 

Meteoritenexplosion im Ural – Vorbote von 2012 DA14?

01:01 

Russland Geschichte: Rückzug aus Afghanistan

Donnerstag, 14. Februar
18:57 

Eisenbahn stellt Kartenverkauf in die Ukraine ein

16:06 

Neuer Betrugsskandal: Datschen auf Panzerübungsplatz

12:16 

2:2 des BVB in Donezk von Flugzeugcrash überschattet

11:05 

Tschetschenische Rowdys bekommen Gefängnis in Cannes

01:01 

Russland Geschichte: Vorsicht Falle – Valentinstag

Mittwoch, 13. Februar
22:40 

Notlandung auf dem Weg zum Dortmund-Spiel in Donezk

19:51 

Ex-Agrarministerin Skrynnik bleibt Zeugin nach Verhör

19:25 

Kulturminister blockiert fast alle TV-Sender – zuhause

13:27 

Gesetz führt neue Beschränkungen für Raucher ein

11:05 

Kurische Nehrung: Nationalpark setzt auf Umwelt-Tourismus

01:01 

Russland Geschichte: Ein Sänger und ein Vizeadmiral

Dienstag, 12. Februar
18:56 

Einheitliche Notrufnummer 112 kommt – per Gesetz

13:43 

Akademie der Wissenschaften verschärft Plagiats-Jagd

12:51 

Ex-Gazprom-Chef Rem Wjachirew gestorben

11:08 

Putin-Besuch zur Hannover-Messe im April wahrscheinlich

01:01 

Russland Geschichte: Ochrana, Kant, Tadschikistan

Montag, 11. Februar
20:36 

Petersburg: Deripaska-Holding verliert Apraxin Dwor

17:34 

Noch vor dem Rücktritt: Kyrill lobt Papst Benedikt XVI.

13:16 

„Umstürzler“ Udalzow steht jetzt unter Hausarrest

11:43 

Innenminister ist für Todesstrafe – „als Privatmann“

02:15 

Russland Geschichte: Iran und Russland vor einem Krieg

Sonntag, 10. Februar
01:01 

Russland Geschichte: Pasternak geboren

Samstag, 9. Februar
01:01 

Russland Geschichte: Dostojewski gestorben

Freitag, 8. Februar
16:48 

Noch ein Rauswurf wegen Schlampereien bei Olympia

15:12 

Ermittler wollen Udalzow unter Hausarrest stellen

13:57 

Eriwan: Attentäter auf Präsidentenkandidaten gefasst

13:13 

Schneeräumen per Photoshop kostet Präfekt den Job

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть видео hd онлайн