Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Topfotos

Russland-Chronologie in Bildern seit 2004

Und hier gehts zu allen anderen Fotogalerien >>>

 neuere Topfotos     ältere Topfotos 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116
Eines der letzten erhaltenen ostpreußischen Adelsschlösser im Kaliningrader Gebiet verfällt als verwilderte Ruine: Schloss Grünhoff (heute Roschino), einst Sitz des legendären Generals Bülow von Dennewitz. (Foto: Plath/.rufo)
7.02.2008 kaliningrad.aktuell.ru
Eines der letzten erhaltenen ostpreußischen Adelsschlösser im Kaliningrader Gebiet verfällt als verwilderte Ruine: Schloss Grünhoff (heute Roschino), einst Sitz des legendären Generals Bülow von Dennewitz. (Foto: Plath/.rufo)
Vor 65 Jahren, am 3. Februar 1943, endete die Schlacht um Stalingrad mit der Niederlage der Wehrmacht. Das Monument Mutter Heimat erinnert bis heute an die schweren Kämpfe (Foto: Archiv/.rufo).
4.02.2008 aktuell.ru
Vor 65 Jahren, am 3. Februar 1943, endete die Schlacht um Stalingrad mit der Niederlage der Wehrmacht. Das Monument Mutter Heimat erinnert bis heute an die schweren Kämpfe (Foto: Archiv/.rufo).
Kaliningrads neues Gesicht wächst über das historische Königsberg hinaus: moderne Geschäfts-Center wie das künftige “Clover City House“ am Platz des Sieges mit seiner polierten Glasfassade. (Foto: Plath/.rufo)
2.02.2008 kaliningrad.aktuell.ru
Kaliningrads neues Gesicht wächst über das historische Königsberg hinaus: moderne Geschäfts-Center wie das künftige "Clover City House" am Platz des Sieges mit seiner polierten Glasfassade. (Foto: Plath/.rufo)
Als sei der Krieg gerade erst vorbei: Das Fjodorow-Städtchen, eine Wohnanlage für die Bediensteten des letzten Zaren Nikolaus II. in Zarskoje Selo, bietet einen traurigen Anblick.  Es wurde erst 1913 errichtet - aber im altrussischen Stil. (Foto: Deeg/.rufo)
30.01.2008 petersburg.aktuell.ru
Als sei der Krieg gerade erst vorbei: Das Fjodorow-Städtchen, eine Wohnanlage für die Bediensteten des letzten Zaren Nikolaus II. in Zarskoje Selo, bietet einen traurigen Anblick. Es wurde erst 1913 errichtet - aber im altrussischen Stil. (Foto: Deeg/.rufo)
Wologda in Nordrussland zählt zum Goldenen Ring um Moskau. In der altrussischen Stadt wurden ab dem 13. Jahrhundert sehr viele Klöster und Kirchen gebaut. (Foto: Ballin/.rufo)
30.01.2008 aktuell.ru
Wologda in Nordrussland zählt zum Goldenen Ring um Moskau. In der altrussischen Stadt wurden ab dem 13. Jahrhundert sehr viele Klöster und Kirchen gebaut. (Foto: Ballin/.rufo)
Eine ganz eigene Atmosphäre haben die Ausstellungen in der alten Weinfabrik hinter dem Kursker Bahnhof. Bei den Events in den verfallenen Kellergewölben treffen alte und junge Kunstinteressierte auf die Künstler. (Foto: Jahn/.rufo)
29.01.2008 moskau.aktuell.ru
Eine ganz eigene Atmosphäre haben die Ausstellungen in der alten Weinfabrik hinter dem Kursker Bahnhof. Bei den Events in den verfallenen Kellergewölben treffen alte und junge Kunstinteressierte auf die Künstler. (Foto: Jahn/.rufo)
Majestätisch glänzen die Kuppeln der Christi-Erlöser-Kathedrale im Licht des Winterabends. Die orthodoxe Hauptkirche Kaliningrads krönt das neue Stadtzentrum am Platz des Sieges. (Foto: Plath/.rufo)
24.01.2008 kaliningrad.aktuell.ru
Majestätisch glänzen die Kuppeln der Christi-Erlöser-Kathedrale im Licht des Winterabends. Die orthodoxe Hauptkirche Kaliningrads krönt das neue Stadtzentrum am Platz des Sieges. (Foto: Plath/.rufo)
Moderne Architektur in Moskau: Wie der Rumpf eines Ozean-Riesen hebt sich das neue Kaufhaus „Kitesch“ vom Abendhimmel ab und lugt über der Leuchtreklame der Kiosks hervor (Foto: Jahn/.rufo).
24.01.2008 moskau.aktuell.ru
Moderne Architektur in Moskau: Wie der Rumpf eines Ozean-Riesen hebt sich das neue Kaufhaus „Kitesch" vom Abendhimmel ab und lugt über der Leuchtreklame der Kiosks hervor (Foto: Jahn/.rufo).
Dieser heroisch glänzende Haudrauf erinnert im ostsibirischen Tynda an die Bauarbeiter der BAM-Bahnstrecke. Auch dort ist der Winter gegenwärtig mild: nur minus 20 Grad! (Foto: Deeg/.rufo)
23.01.2008 aktuell.ru
Dieser heroisch glänzende Haudrauf erinnert im ostsibirischen Tynda an die Bauarbeiter der BAM-Bahnstrecke. Auch dort ist der Winter gegenwärtig mild: nur minus 20 Grad! (Foto: Deeg/.rufo)
Schlittschuhlaufen bis spät in die Nacht kann man im Gorki-Park und vielen anderen Parks in Moskau. Die Leihgebühr für die passenden Schuhe beträgt 3,50 Euro in der Stunde. (Foto: Jahn/.rufo)
22.01.2008 moskau.aktuell.ru
Schlittschuhlaufen bis spät in die Nacht kann man im Gorki-Park und vielen anderen Parks in Moskau. Die Leihgebühr für die passenden Schuhe beträgt 3,50 Euro in der Stunde. (Foto: Jahn/.rufo)
Kunstobjekt oder der ganz normale Siegeszug des Geldes über die geistigen Werte? Jedenfalls scheint der am Kunst-Institut auf der 6. Linie in die Holztür gerammte Bankomat funktionsfähig. (Foto: Deeg/.rufo)
21.01.2008 petersburg.aktuell.ru
Kunstobjekt oder der ganz normale Siegeszug des Geldes über die geistigen Werte? Jedenfalls scheint der am Kunst-Institut auf der 6. Linie in die Holztür gerammte Bankomat funktionsfähig. (Foto: Deeg/.rufo)
Roher Fisch steht nicht nur bei den Japanern hoch im Kurs. Auch im  Hohen Norden Russlands bei den Nomaden steht er auf der Speisekarte. (Foto: Poljakow/.rufo)
18.01.2008 aktuell.ru
Roher Fisch steht nicht nur bei den Japanern hoch im Kurs. Auch im Hohen Norden Russlands bei den Nomaden steht er auf der Speisekarte. (Foto: Poljakow/.rufo)
Künstlerische Antwort auf den Treibhauseffekt: Im Innenhof des Zentrums „Winsawod“ steht dieser Gras bewachsene Sowjet-Oldie. (Foto: Jahn/.rufo)
18.01.2008 moskau.aktuell.ru
Künstlerische Antwort auf den Treibhauseffekt: Im Innenhof des Zentrums „Winsawod" steht dieser Gras bewachsene Sowjet-Oldie. (Foto: Jahn/.rufo)
Sretenski bulwar - die Station ist ganz neu. Erst am 13. Januar wurde der letzte ihrer Eingänge geöffnet. Da müssen auch alt eingesessene Moskauerinnen einen Blick auf den Wegweiser an der Decke werfen. (Foto: Jahn/.rufo)
15.01.2008 moskau.aktuell.ru
Sretenski bulwar - die Station ist ganz neu. Erst am 13. Januar wurde der letzte ihrer Eingänge geöffnet. Da müssen auch alt eingesessene Moskauerinnen einen Blick auf den Wegweiser an der Decke werfen. (Foto: Jahn/.rufo)

Topfotos

Russland-Chronologie in Bildern seit 2004

Und hier gehts zu allen anderen Fotogalerien >>>

 neuere Topfotos     ältere Topfotos 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116


Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites