Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Topfotos

Russland-Chronologie in Bildern seit 2004

Und hier gehts zu allen anderen Fotogalerien >>>

 neuere Topfotos     ältere Topfotos 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116
Auf dem  Schlossplatz in  St. Petersburg herrscht buntes Treiben. Bei gutem Wetter setzen sich die Leute einfach auf den Boden. (Topfoto: Brammerloh/.rufo)
13.09.2012 aktuell.ru

Auf dem Schlossplatz in St. Petersburg herrscht buntes Treiben. Bei gutem Wetter setzen sich die Leute einfach auf den Boden. (Topfoto: Brammerloh/.rufo)


Es wird Herbst - deshalb ist dies kein Waldbrandqualm, sondern eine kleine Regenwolke, die sich am Ufer über dem stillen Borkowo-See (etwa 50 Kilometer nördlich von St. Petersburg) verirrt hat. (Topfoto: Deeg/.rufo)
12.09.2012 aktuell.ru

Es wird Herbst - deshalb ist dies kein Waldbrandqualm, sondern eine kleine Regenwolke, die sich am Ufer über dem stillen Borkowo-See (etwa 50 Kilometer nördlich von St. Petersburg) verirrt hat. (Topfoto: Deeg/.rufo)


Die Turmspitze der  Peter-Pauls-Kathedrale in  St. Petersburg mal auf ungewöhnliche Art abgelichtet – als Spiegelbild in einem Fenster auf der gegenüberliegenden Seite der Newa. (Topfoto: Brammerloh/.rufo))
6.09.2012 aktuell.ru

Die Turmspitze der Peter-Pauls-Kathedrale in St. Petersburg mal auf ungewöhnliche Art abgelichtet – als Spiegelbild in einem Fenster auf der gegenüberliegenden Seite der Newa. (Topfoto: Brammerloh/.rufo)


)
Schöne Füße können auch entzücken. Besonders wenn sie den Atlanten gehören, die das (ehemalige) Eingangsportal zur Neuen  Eremitage in  St. Petersburg auf ihren Schultern tragen. (Topfoto: Brammerloh/.rufo)
30.08.2012 aktuell.ru

Schöne Füße können auch entzücken. Besonders wenn sie den Atlanten gehören, die das (ehemalige) Eingangsportal zur Neuen Eremitage in St. Petersburg auf ihren Schultern tragen. (Topfoto: Brammerloh/.rufo)


Regentropfen auf einem Tannenzweig: Während in  Sibirien Hitze und Dürre Waldbrände hervorrufen, ist es im europäischen Teil schon herbstlich nass. (Topfoto: Ballin/.rufo)
20.08.2012 aktuell.ru

Regentropfen auf einem Tannenzweig: Während in Sibirien Hitze und Dürre Waldbrände hervorrufen, ist es im europäischen Teil schon herbstlich nass. (Topfoto: Ballin/.rufo)

Was wäre ein russisches Lebensmittelgeschäft ohne (mindestens) eine Katze. Hier bewacht ein klassisch getigertes Exemplar (in der Fachsprache Europäisch-Kurzhaar genannt) die Brotabteilung in einem  Petersburger Laden. (Topfoto: Brammerloh/.rufo)
17.08.2012 aktuell.ru

Was wäre ein russisches Lebensmittelgeschäft ohne (mindestens) eine Katze. Hier bewacht ein klassisch getigertes Exemplar (in der Fachsprache Europäisch-Kurzhaar genannt) die Brotabteilung in einem Petersburger Laden. (Topfoto: Brammerloh/.rufo)


Der große Philosoph Immanuel Kant mit einer Bierflasche in der Hand – das Denkmal für den berühmten Sohn der Stadt steht vor der  Kaliningrader Universität, die nach Kant benannt ist. (Topfoto: Plath/.rufo)
8.08.2012 aktuell.ru

Der große Philosoph Immanuel Kant mit einer Bierflasche in der Hand – das Denkmal für den berühmten Sohn der Stadt steht vor der Kaliningrader Universität, die nach Kant benannt ist. (Topfoto: Plath/.rufo)


Eine Sommerimpression: Alt- Petersburg spiegelt sich im Wasser des Krjukow-Kanals an der Insel Neu-Holland. (Topfoto: Brammerloh/.rufo)
3.08.2012 aktuell.ru

Eine Sommerimpression: Alt- Petersburg spiegelt sich im Wasser des Krjukow-Kanals an der Insel Neu-Holland. (Topfoto: Brammerloh/.rufo)


 Am frühen Morgen guckt die Ismailowski-Kathedrale in  St. Petersburg
3.08.2012 aktuell.ru

Am frühen Morgen guckt die Ismailowski-Kathedrale in St. Petersburg über die Dächer. (Topfoto: Brammerloh/.rufo)


Alt-Königsberg bringt sich in Kaliningrad in Erinnerung: Am Freitag stürzte nah des einstigen Schlosses die Fahrbahn ein und gab den Blick in einen sieben Meter tiefen Schacht frei. Ein neuer geheimer Schlosstunnel? Archäologen wollen dem Rätsel auf den Grund gehen. Das Bernsteinzimmer lag aber nicht im Loch. (Foto: kaliningrad.ru)
31.07.2012 kaliningrad.aktuell.ru

Alt-Königsberg bringt sich in Kaliningrad in Erinnerung: Am Freitag stürzte nah des einstigen Schlosses die Fahrbahn ein und gab den Blick in einen sieben Meter tiefen Schacht frei. Ein neuer geheimer Schlosstunnel? Archäologen wollen dem Rätsel auf den Grund gehen. Das Bernsteinzimmer lag aber nicht im Loch. (Foto: kaliningrad.ru)





 Kirow-Bezirk, Foto Nr. 4: Im Süden des Kirow-Bezirks von  St. Petersburg kommen Assoziationen mit „Asterix und die Römer“ auf. Dieser bröckelnde und von viel wucherndem Grün umgebene Torbogen könnte auch im damaligen Rom gestanden haben… (Topfoto: Brammerloh/.rufo)
25.07.2012 aktuell.ru

Kirow-Bezirk, Foto Nr. 4: Im Süden des Kirow-Bezirks von St. Petersburg kommen Assoziationen mit „Asterix und die Römer" auf. Dieser bröckelnde und von viel wucherndem Grün umgebene Torbogen könnte auch im damaligen Rom gestanden haben… (Topfoto: Brammerloh/.rufo)



 Kaliningrad baut und baut, doch fährt man nur wenige Kilometer hinaus aufs Land, ist vom Modernisierungsboom nicht mehr viel zu spüren. Im Dorf Jasnaja Poljana, einst als „Pferdeparadies Trakehnen“ weltberühmt, holen viele Leute ihr Trinkwasser noch aus dem Gemeinschaftsbrunnen und füllen es in Plastikflaschen ab. (Topfoto: Plath/.rufo)
19.07.2012 aktuell.ru

Kaliningrad baut und baut, doch fährt man nur wenige Kilometer hinaus aufs Land, ist vom Modernisierungsboom nicht mehr viel zu spüren. Im Dorf Jasnaja Poljana, einst als „Pferdeparadies Trakehnen" weltberühmt, holen viele Leute ihr Trinkwasser noch aus dem Gemeinschaftsbrunnen und füllen es in Plastikflaschen ab. (Topfoto: Plath/.rufo)



Durchwachsener Sommer 2012: Kaum ein Tag vergeht derzeit in und um Kaliningrad ohne Gewitter. Auch hier baut sich am Rand des Dorfes Ljublino gerade wieder ein imposantes Wolkentheater auf – Ouvertüre für ein sprichwörtliches Donnerwetter. (Topfoto: Plath/.rufo)
17.07.2012 kaliningrad.aktuell.ru

Durchwachsener Sommer 2012: Kaum ein Tag vergeht derzeit in und um Kaliningrad ohne Gewitter. Auch hier baut sich am Rand des Dorfes Ljublino gerade wieder ein imposantes Wolkentheater auf – Ouvertüre für ein sprichwörtliches Donnerwetter. (Topfoto: Plath/.rufo)



Das verliebte Pärchen im Hintergrund heißt Amor und Psyche, das im Vordergrund bleibt hier leider namenlos. Beide befinden sich im St. Petersburger Sommergarten, der dieses Jahr nach einer lange dauernden Generalsanierung wieder eröffnet hat. (Topfoto: Deeg/.rufo)
17.07.2012 aktuell.ru

Das verliebte Pärchen im Hintergrund heißt Amor und Psyche, das im Vordergrund bleibt hier leider namenlos. Beide befinden sich im St. Petersburger Sommergarten, der dieses Jahr nach einer lange dauernden Generalsanierung wieder eröffnet hat. (Topfoto: Deeg/.rufo)



Topfotos

Russland-Chronologie in Bildern seit 2004

Und hier gehts zu allen anderen Fotogalerien >>>

 neuere Topfotos     ältere Topfotos 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116


Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites