Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Boris Gryslow war bisher das Gesicht der ER-Mehrheit in der Duma. Nun braucht er einen neuen Job (Foto: Archiv/.rufo)
Boris Gryslow war bisher das Gesicht der ER-Mehrheit in der Duma. Nun braucht er einen neuen Job (Foto: Archiv/.rufo)
Mittwoch, 14.12.2011

Bisheriger Duma-Chef Gryslow verzichtet auf Mandat

Moskau. Die neue Duma wird einen neuen Vorsitzenden haben: Boris Gryslow, seit acht Jahren in dem Amt, hat auf seinen Sitz im Parlament verzichtet. Dies ist offenbar eine Folge des Stimmenverlusts seiner Partei.


Boris Gryslow begründete den Verzicht auf sein Abgeordnetenmandat damit, dass er es für nicht richtig halte, wenn jemand den Posten des Parlamentsvorsitzenden mehr als zwei Amtsperioden hintereinander einnehme. Anders als etwa beim Präsidenten-Amt gibt es allerdings kein Gesetz, dass dies verbieten würde.

Gryslow behält vorerst nur das ER-Management


Als einfacher Abgeordneter will Gryslow hingegen auch nicht in der Duma bleiben – und auch nicht als Fraktionsvorsitzender der Putin-Partei „Einiges Russland“, den auch diesen Posten hatte er bislang inne.

Allerdings bleibt er Vorsitzender des Obersten Parteirates der Putin-Partei „Einiges Russland“. „Ich bin bereit auf jedem, Platz zu arbeiten, den der Präsident mir zuweist“, erklärte er.

Ein Mann des Ausgleichs wird gesucht


Der Abgang Gryslows war von einigen russischen Medien bereits nach Bekanntwerden des Wahlergebnisses der Wahlen vom 4. Dezember prophezeit worden. Nach dem Verlust der komfortablen Zwei-Drittel-Mehrheit von ER brauche das Parlament einen „Speaker“, der besser geeignet ist, die gestärkte Opposition einzubinden, zitiert die Zeitung „Wedomosti“ einen Informanten aus dem Kreml.

Bei Russland-Aktuell
• Russlands offizielle Opposition sitzt zwischen den Stühlen (13.12.2011)
• Putins Pressesprecher: 0,5 Prozent Wahlfälschungen (12.12.2011)
• Wechsel an der Spitze? Medwedew soll ER leiten (05.12.2011)
• Kreml rettet knappe Mehrheit, Opposition gestärkt (05.12.2011)
• Wird Duma-Sprecher Gryslow Petersburger Gouverneur? (19.07.2011)
Gryslow hängt das Zitat „Die Duma ist kein Ort für Diskussionen“ an, das gerne in der Presse wiedergegeben wird. Wörtlich hat er das zwar so nicht gesagt, aber 2003 erklärte er einmal, das russische Parlament sei „nicht der Ort, wo man politische Schlachten ausfechten und irgendwelche politischen Losungen und Ideologien vertreten soll, sondern sich mit einer konstruktiven, effektiven gesetzgeberischen Tätigkeit beschäftigen soll“.

Favorit auf Nachfolge: Vizepremier Schukow


Als wahrscheinlichster Nachfolger Gryslows gilt jetzt Alexander Schukow, der gegenwärtig Vizepremier in der Regierung ist. Diese Information aus „verlässlichen Quellen“ griff die Agentur Interfax in den Duma-Korridoren auf.

Offiziell festlegen will sich die ER-Fraktion am Samstag. Die Hauspartei des herrschenden Tandems erhielt aufgrund des offiziellen Wahlergebnisses 238 der 450 Mandate in der Duma. Bisher verfügte sie über 315. Die erste Sitzung der neuen Duma ist am 21. Dezember.

Bis vor kurzem war auch Vizepremier Igor Schuwalow als Kandidat gehandelt worden, doch hat er ebenfalls auf sein bei den Wahlen errungenes Duma-Mandat verzichtet.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Baumfreundin 14.12.2011 - 19:27

Mann des Ausgleichs wird gesucht

Das ist doch für ein Land das nach Demokretie strebt i.O:!
Ansonsten nicht soviel Wind, in Berlin ist heute ein Politiker zurück getreten , der besste Aussichten hat ins Guinnesbuch der Rekorde zu kommen ( kürzeste Amtszeitund besster Stunden Lohn in der Welt !) .


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 14.12.2011
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





zhen qian niu niu ao men zu qiu pei lv zhen qian zha jin hua gai er bi fen wang 66ke ji wang huang jin cheng yu le ao men yong li wang shang yu le wang zhan zhen qian da pai you xi he ji yu le guan fang wang zhen qian qi pai zhen qian er ba gong you xi jin sha qi pai xia zai ao men pu jing du chang guan wang zhen qian zha jin hua wang shang yu le chang pai ming ben chi bao ma lao hu ji ji qiao 517qin zi wang er shou che zi xun wang wei xin kuai xun qing song yi ke ai mei li nv xing wang mei li feng qing wang zhong le fen xiang wang qi che bao yang le duo duo you xi wang ITzi xun ku ke ji zai xian ben di wang qi che bao yang re men yue du