Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть красивое видео

Официальный сайт openclass 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Russland weist Vorwürfe wegen neuem Syrien-Veto zurück
Kaliningrad: Museum lässt Ur-Preußen auftauchen
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Mittwoch, 18.07.2012

Russland beharrt auf drei Plätzen auf Raumstation ISS

Moskau. In der Diskussion um die sechs Arbeitsstellen auf der Internationalen Raumstation ISS will Russland trotz lukrativer Angebote anderer Länder keinen seiner drei Kosmonautenplätze abgeben.

«Unsere Raumfahrer haben feste Forschungsprogramme abzuarbeiten und müssen sich auch mit der Modernisierung der ISS befassen», sagte der Chef der Raumfahrtbehörde Roskosmos, Wladimir Popowkin, am Mittwoch.

Bei Russland-Aktuell
• Sojus mit neuer Weltraumcrew an der ISS angekoppelt (17.07.2012)
• Russland Geschichte: Erste Besatzung zur Raumstation Mir (13.03.2012)
• Sojus-Raumkapseln: Fliegen wie im Fahrwerkschacht (22.07.2011)
• Roskosmos: Raumstation ISS versinkt nach 2020 im Ozean (28.07.2011)
Drei ISS-Plätze gehören Russland, zwei den USA. Der übrige Platz wird abwechselnd von anderen Teilnehmern des ISS-Projekts besetzt, etwa der Europäischen Weltraumbehörde ESA oder von Japan. Moskaus Partner hatten wiederholt Interesse an einem weiteren Platz bekundet.

Bei den Flügen seiner Sojus-Raketen zur ISS sei Russland auch über das Jahr 2016 bereit, den USA Plätze zur Verfügung zu stellen, sagte Popowkin nach Angaben der Agentur Ria Nowosti. Dazu erwarte man ein Nasa-Angebot.

Die USA sind nach Einstellung ihres Shuttle-Programms auf Russland angewiesen. Für Plätze im «ISS-Taxi» Sojus zahlt die Nasa bis 2016 rund 753 Millionen Dollar (etwa 613 Millionen Euro).

(dpa)



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

jich 18.07.2012 - 19:58

Eine Frechheit!

Das putinistische Regime bremst somit die Forschung den glorreichen Raumfahrtprogramms der ESA aus! Was sollen die aggressiven Russen schon auf unserer ISS erforschen? Wie man Samogon im Weltraum brennt? Den Russen fehlt es eindeutig an GEISTIGEN RESSOURCEN für Weltraumforschung, man denke da nur an den Michael Bay\\\\\\\'s Dokumentarfilm Armageddon in dem ein verrückter Russe versucht hat ein Shuttle zu reparieren, indem er AGGRESSIV mit einem Schraubenschlüssel auf amerikanische Hi-Tech-Geräte eingeschlagen hat!


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 18.07.2012
Zurück zur Hauptseite








Kaliningrad baut und baut, doch fährt man nur wenige Kilometer hinaus aufs Land, ist vom Modernisierungsboom nicht mehr viel zu spüren. Im Dorf Jasnaja Poljana, einst als „Pferdeparadies Trakehnen" weltberühmt, holen viele Leute ihr Trinkwasser noch aus dem Gemeinschaftsbrunnen und füllen es in Plastikflaschen ab. (Topfoto: Plath/.rufo)






Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Demokratisierung und Dialog – vielleicht ein andermal?
Thema der Woche
Punkrockband Pussy Riot: Prozessbeginn in Moskau
Kaliningrad
Kaliningrad: Deutschlands Chefdiplomat nimmt Abschied
Kopf der Woche
Ludmila Alexejewa: Die kämpferische Dissidentin wird 85
St.Petersburg
Tschischik.ru: Petersburgs kleinstes Denkmal geklaut
Moskau
Moskau will Taxi-Sektor in der Stadt neu ordnen

Ukraine Monitor
19.07.2012 Timoschenko: Telefon oder ich schlage das Fenster ein
16.07.2012 Kiew startet Kampagne gegen Timoschenko und Charité
13.07.2012 Ukrainischer Minister wirft Putin Taktlosigkeit vor
11.07.2012 Russische Bahn will ukrainische Grenze verschieben
09.07.2012 14 tote Wallfahrer bei Busunglück in der Ukraine
05.07.2012 Verunglückter Trick: Zauberkünstler verschluckt Haken
04.07.2012 Tumulte in Kiew wegen Gesetz über russische Sprache
29.06.2012 70 Jahre «Todesspiel» in Kiew: Der Mythos lebt weiter
28.06.2012 Deutscher Experte: ukrainische Fußballer waren gedopt
28.06.2012 Ukraine ließ Medwedew nicht nach Donezk wg. Fußball
20.06.2012 Fußball-EM: Ukraine nach Tor-Skandal ausgeschieden
15.06.2012 Kiew: Deutschland hat Timoschenko zu Gasvertrag gedrängt
15.06.2012 Janukowitsch: Timoschenkos Begnadigung nicht möglich
14.06.2012 Grüne EU-Parlamentarier bei Timoschenko in Klinik
12.06.2012 Feministinnen: Platini der größte Zuhälter Europas

www.ukraine.aktuell.ru
Dossier und
Nachrichtenüberblick >>>

Kaliningrad kompakt
20.07.2012 Museum lässt Ur-Preußen auftauchen
20.07.2012 Benefizkonzert für Flutopfer
19.07.2012 Deutschlands Chefdiplomat nimmt Abschied
18.07.2012 Am Schlossaufbau scheiden sich die Geister
16.07.2012 Kreml installiert neuen Präsidenten-Vertreter in der Exklave
13.07.2012 Fußball-WM 2018: Trainingslager am Frischen Haff?
11.07.2012 Flughafen neuer Besitzer mit „Masterplan“
10.07.2012 Bürgermeisterwahl ohne Konkurrenz
09.07.2012 Donnerndes Stadtfest: Schwere Gewitter über Kaliningrad
09.07.2012 Donnerndes Stadtfest: Schwere Gewitter über Kaliningrad
05.07.2012 Jazz, Arbat und Feuerwerk: Kaliningrad feiert Stadtfest
29.06.2012 Kaliningrader Soldaten sitzen wegen EM in Moskau fest
21.06.2012 Ex-Bürgermeister Sawenko versucht Comeback
14.06.2012 Wirtschaftsbrücke: Kaliningrad bewirbt sich in Berlin
07.06.2012 Demo-Gesetz: Kaliningrader gehen in Polen protestieren

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>


Fast alles über
Fussball in Russland

18.07.2012 Capello: Legionäre Hauptproblem im russischen Fußball
16.07.2012 Russlands neuer Nationalcoach heißt Fabio Capello
11.07.2012 Fußballer erpressen Prämien, Advocaat fordert Restlohn
05.07.2012 Russisches Rekordtief – nur zwölf Prozent guckten EM
04.07.2012 Oligarch Potanin: russ. Fußball braucht Systemänderung
03.07.2012 UEFA verbietet Heimspiele in Dagestan wg. Terrorgefahr
02.07.2012 Fußballstar Arschawin muss zurück nach England
02.07.2012 Fußball: Gazprom wird Sponsor der Champions League
28.06.2012 Ukraine ließ Medwedew nicht nach Donezk wg. Fußball
27.06.2012 Trotz EM-Aus: Advocaat bleibt Petersburgs Ehrenbürger
26.06.2012 Russlands Fußball-Chef tritt nach EM-Desaster zurück
26.06.2012 Nach EM-Skandalniederlage - Fussball-Chef tritt zurück
22.06.2012 EM: Arschawin entschuldigt sich für frühes Russen-Aus
21.06.2012 Advocaat zu russ. EM-Pleite: „Seien wir realistisch“
20.06.2012 Fußball-EM: Schewtschenko und Woronin treten zurück

Mehr Fussball bei www.fussball.aktuell.ru >>>

Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

20.07.2012 Anklage: Pussy Riot ist für Imam-Mord verantwortlich
18.07.2012 60 Prozent der Moskauer Straßenwerbung illegal
13.07.2012 Sommer-Pause in Russland kündigt sich mit Gewittern an
13.07.2012 Moskau will Taxi-Sektor in der Stadt neu ordnen
12.07.2012 Millionenprämie für Polizisten bei Krawall-Marsch
11.07.2012 Taxifahrer schlägt deutsche Studenten krankenhausreif
11.07.2012 Moskauer Luxushotel Metropol kommt unter den Hammer
10.07.2012 Moskauer Gericht: Freispruch für Schwulen-Funktionär
06.07.2012 Hochsommer in Russland: Es wird heißer als angenehm
27.06.2012 19 Verletzte bei Massenkarambolage in Moskau
22.06.2012 Luftabwehr-Chef hat Moskaus Trinkwasser verseucht
22.06.2012 Fitness-Fehltritt oder Suizid? Fenstersturz mit Ballast
21.06.2012 Punk-Band Pussy Riot muss weiter in U-Haft sitzen
20.06.2012 Ausstellung eröffnet Deutschlandjahr in Russland
20.06.2012 Bootsausflüge in Moskau: Paddeln vor dem Fernsehturm

Veranstaltungskalender Moskau >>>

Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

20.07.2012 Polizei-Hauptrevisor stolpert über 40 Mio. Schmiergeld
18.07.2012 Tschischik.ru: Petersburgs kleinstes Denkmal geklaut
17.07.2012 Fähr-Odyssee endet für Kubaner in St. Petersburg
13.07.2012 Sommer-Pause in Russland kündigt sich mit Gewittern an
13.07.2012 Pussy Riot: Frau kreuzigt sich vor Petersburger Kirche
11.07.2012 Aseri gegen Tadschiken: Zwei Tote in St. Petersburg
10.07.2012 SPb.: Flug gestrichen wegen Nichterscheinen der Piloten
06.07.2012 „Schweine-Initiative“ besiegt gammeligen Supermarkt
06.07.2012 Hochsommer in Russland: Es wird heißer als angenehm
06.07.2012 Schwulen-Demo in St. Petersburg schon wieder abgesagt
05.07.2012 Trotz Schwulengesetz – erstmals Petersburger Gay-Parade
05.07.2012 St. Petersburg plant zwei weitere Maut-Autobahnen
04.07.2012 521 Menschen nutzten erste Petersburger Nachtbusse
03.07.2012 Schlossbrücke wird erneuert, Verkehr fließt weiter
02.07.2012 Babyleiche aus der Newa geholt – Selbstmord der Mutter?

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>



Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell







google.com
yahoo.com

В хорошем качестве hd видео

Онлайн видео бесплатно