Видео смотреть бесплатно

Смотреть 3d видео

Официальный сайт nokia 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Medwedew fordert Aufklärung über skandalösen VIP-Unfall
Russland entsetzt milde Strafe für Kinderschänder
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Montag, 04.01.2010

Weißrussland droht Kaliningrad mit Stromlieferstopp

Minsk/Kaliningrad. Neben den bisher erfolglos verlaufenen Verhandlungen über die Öllieferungen für 2010 will Weißrussland nun den Stromtransit ins Kaliningrader Gebiet kappen, weil die Bedingungen noch nicht klar sind.

Es riecht nach „Ölkrieg“ zwischen Moskau und Minsk (04.01.2010)
• 
Julia Timoschenko ist Gazproms neue Prinzessin (25.11.2009)
• Putin warnt Ukraine deutlich vor möglichem Gasklau (11.11.2009)
Bei Russland-Aktuell
• 
Seit dem 1. Januar liefert Russland Strom über Weißrussland nach Kaliningrad, ohne dafür eine vertraglich festgelegte Basis zu haben. Dies nimmt Minsk jetzt zum Anlass, mit einer Stromblockade zu drohen.

Das weißrussische Energieunternehmen EDU erklärte am Montag, es seien bereits 39,5 Millionen Kilowatt/h geliefert worden, obwohl keine Genehmigung dafür vorliegt, weil die entsprechenden Verträge am 1. Januar 2010 ausliefen.

Weißrussland „überlegt nun Schritte zur Einstellung der nicht genehmigten kommerziellen Stromübertragung“, heißt es weiter. Aus Kaliningrad verlautet derweil, es würde keine Probleme bei der Stromversorgung geben, selbst wenn Minsk die Drohung wahrmacht und den Transit blockiert.

Die Fortführung der Verhandlungen über einen neuen Vertragsabschluss ist für den 11. Januar vorgesehen. Der russische Stromlieferant Inter RAO sagte gegenüber RIA Novosti, es wären schon Vorschläge zur Bereinigung des Konflikts erfolgt, die weißrussische Seite habe aber bisher nicht reagiert.



Artikel versenden Leserbrief Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 04.01.2010
Zurück zur Hauptseite








Von Schnee und Eis befreit sind Strom und Bäche. Noch gibt es reichlich Schnee, doch das Tauwetter hat in einigen Teilen Russlands schon eingesetzt. In diesem Jahr werden wegen des vielen Schnees Überflutungen befürchtet. (Topfoto: Ballin/.rufo)


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage
Schnell gefunden
Brand-Tragödie im Klub in Perm
Anschläge auf den Newski-Express
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Moskau
Medwedew fordert Aufklärung über skandalösen VIP-Unfall
St.Petersburg
Eisbrocken vom Dach auch für Autofahrer gefährlich
Thema der Woche
Abwrackprämie soll Russlands Automarkt anschieben
Kopf der Woche
Milliardär Prochorow neuer Olympia-Chef in Russland?
Kaliningrad
Kaliningrad: Oppositionelle Kräfte schließen Koalition
Kommentar
Schneelawine überrollt „Wettergott“ Luschkow

Ukraine Monitor
09.03.2010 Ukraine: Russisch wird nicht zweite Staatssprache
05.03.2010 Janukowitsch in Moskau – aber ohne Überraschungen
05.03.2010 Janukowitsch zu offiziellem Besuch in Moskau
04.03.2010 Ukraine: Ex-Präsident Juschtschenko neuer Premier?
03.03.2010 Ukraine: Rada setzt Timoschenko nach 1.000 Tagen ab
02.03.2010 Ukraine: Alte Koalition von Timoschenko zerfallen
02.03.2010 Ukraine: Heute Entlassung von Timoschenko zu erwarten
26.02.2010 Diskussion „Wohin steuert die Ukraine?" in Berlin
25.02.2010 Erste Sparmaßnahme: Janukowitsch übt Gehaltsverzicht
25.02.2010 Ukraine: Viktor Janukowitsch als Präsident im Amt
25.02.2010 Janukowitsch-Amtseinführung ohne hohe russische Gäste
23.02.2010 Janukowitsch: Erste Auslandsreise geht nach Brüssel
22.02.2010 Timoschenko macht Präsident Janukowitsch den Weg frei
17.02.2010 Janukowitsch nimmt Kurs auf Zollunion mit Russland
16.02.2010 Ukraine: Für Amtseinführung des Präsidenten kein Geld

www.ukraine.aktuell.ru
Dossier und
Nachrichtenüberblick >>>

Kaliningrad kompakt
04.03.2010 Oppositionelle Kräfte schließen Koalition
24.02.2010 Ashton-Antrittsbesuch: Visafreier Verkehr "ab morgen"
19.02.2010 Kaliningrad elektrisiert: Bernsteinzimmer gefunden?
16.02.2010 Opposition plant neue Protestkundgebung
03.02.2010 ganze Schicht eines Zollpostens verhaftet
02.02.2010 Nach Großdemo: In Kaliningrad könnten Köpfe rollen
01.02.2010 Wider das Vergessen: Das Massaker von Palmnicken
27.01.2010 Gelassenheit zu Polens Raketenplänen
21.01.2010 Kulturbrücke zum Atlantis der Aufklärung
21.01.2010 Gaspreise steigen um 20 Prozent
19.01.2010 Kaliningrad – Millionensubventionen für Bahntransit
18.01.2010 AKW Strahlende Aussichten für Lunino
08.01.2010 Kaliningrad 2010: Weit ist der Weg nach Königsberg
06.01.2010 Falsche Bombenmeldung für Zug Kaliningrad-Moskau
04.01.2010 Weißrussland droht Kaliningrad mit Stromlieferstopp

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>


Fast alles über
Fussball in Russland

08.03.2010 Fußball: Rubin holt erstmals den russischen Supercup
04.03.2010 Emotionsloser Abschied der Sbornaja von Hiddink
26.02.2010 UEFA-Cup: Rubin Kasan fordert VfL Wolfsburg heraus
17.02.2010 Zenit-Stadion: Kurokawas Raumschiff gehts an den Kragen
17.02.2010 Fußball: Nationalcoach Hiddink geht in die Türkei
15.02.2010 Geht Russlands Fußball-Coach Hiddink in die Türkei?
08.02.2010 Fußball-Euro-2012: Russland vor lösbarer Aufgabe
05.02.2010 Fußball-Nationalelf: Hiddink darf bis Sommer bleiben
22.01.2010 Zenit St. Petersburg interessiert an Schalker Rakitic
24.12.2009 Im Kreml brennt noch Licht - keine Neujahrspause bei RA
24.12.2009 Weihnachten in Russland
18.12.2009 ZSKA trifft Sevilla, Rubin Tel Aviv, Hiddink bleibt
18.12.2009 Petersburg: Neues Stadion wird Gazprom-Arena heißen
14.12.2009 Fußball: EM-Logo 2012 feierlich in Kiew enthüllt
11.12.2009 Zenit SPb. – und doch ist Spalletti der neue Trainer!

Mehr Fussball bei www.fussball.aktuell.ru >>>

Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

10.03.2010 Medwedew fordert Aufklärung über skandalösen VIP-Unfall
09.03.2010 Verkehrspolizei nutzt Autofahrer als Verbrecherjäger
09.03.2010 Elitärer Moskauer Nachtclub geht in Flammen auf
09.03.2010 Moskauer Nachtclub ausgebrannt: 1 Toter, 250 evakuiert
05.03.2010 Kommunisten begehen Stalins Todestag auf Rotem Platz
04.03.2010 „Sapsan“ fährt ab April öfter, aber langsamer
04.03.2010 Tödlicher Verkehrsunfall: War Lukoil-Vize Schuld?
04.03.2010 Grosser Vortragsabend mit G.Schröder und A.Mordaschow
04.03.2010 Chef der Wahlkommission will sich nicht rasieren lassen
03.03.2010 Deutsche Rockband Tokio Hotel tourt durch Russland
03.03.2010 Falschparken wird erheblich teurer in Moskau
02.03.2010 Luschkow: Moskau wird weiterhin Stalin-Bilder zeigen
01.03.2010 Wirtschaftsclub - Angenehmes mit Nützlichem verbinden
26.02.2010 Wetter: Der Winter weicht pünktlich zu Frühlingsbeginn
26.02.2010 Atomraketen rumpeln über Moskauer Autobahnring

Veranstaltungskalender Moskau >>>

Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

10.03.2010 Russland entsetzt milde Strafe für Kinderschänder
09.03.2010 Eisbrocken vom Dach auch für Autofahrer gefährlich
05.03.2010 Langes und kaltes Wochenende steht Russland bevor
04.03.2010 „Sapsan“ fährt ab April öfter, aber langsamer
04.03.2010 Ikea öffnet Petersburger Shopping-Mall wieder
03.03.2010 Deutsche Rockband Tokio Hotel tourt durch Russland
02.03.2010 Brauerei Baltika versorgt Westafrika mit Gerstensaft
02.03.2010 Petersburg: Erster Bürgermeister posthum Ehrenbürger
02.03.2010 Bäckerei im Jelisejew-Lebensmittelgeschäft am Newski?
01.03.2010 Petersburg bekommt Schnellbahn zum Flughafen Pulkowo
26.02.2010 Wetter: Der Winter weicht pünktlich zu Frühlingsbeginn
25.02.2010 Decke gibt nach: IKEA schließt Petersburger Mega-Malls
24.02.2010 Ashton-Antrittsbesuch: Visafreier Verkehr "ab morgen"
24.02.2010 Ford-Arbeiter in Russland fordern 25 Prozent mehr Lohn
19.02.2010 Russland geht in überlanges und kaltes Wochenende

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>



Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




Смотреть видео онлайн

Смотреть видео 365 онлайн