Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Informationen über Reiseziele in den Bereichen:
Moskau | St.Petersburg | Goldener Ring | Nowgorod und Pskow | Wolga | Transsib | Kaliningrad | Schwarzmeerküste | Kaukasus | Europäischer Norden | Ural | Baikal | Altai | Hoher Norden | Ferner Osten | Kamtschatka

Reiseziel Europäischer Norden
Am Weißen Meer (Foto: www.kareliatour.info)
Aktualisiert 04.12.2009 19:17

Der Europäische Norden – Weiße Nächte, dichte Wälder, klare Seen

Der Norden des Europäischen Russland ist eine von Touristen noch weitgehend unentdeckte Region. Dabei gibt es in Europa nur wenige Gegenden, die sich besser für einen naturnahen Urlaub inmitten echter Wildnis anbieten.

...mehr
Das Schiff ist sicher ein Symbol für die Stadt Archangelsk (Foto: arkhnet)

Archangelsk: Schnee im Winter, weiße Nächte im Sommer

Archangelsk ist kein klassisches Reiseziel. Doch hat die Stadt am Weißen Meer im Winter als auch im Sommer ihren Gästen etwas zu bieten. Das Gebiet Archangelsk ist darüber hinaus bei Jägern und Anglern sehr beliebt.

...mehr
Kriegsdenkmal in Murmansk. (Foto: Archiv)

Murmansk - Russlands Vorposten vor dem Nordpol

Nicht einmal einhundert Jahre kurz ist die Geschichte von Murmansk, der weltgrößten Stadt, die nördlich des Polarkreises liegt. Während des Krieges spielte der dank des Golfstroms eisfreie Hafen, am Ende eines felsigen Fjordes gelegen, eine Schlüsselrolle bei der Versorgung der Sowjetunion mit alliierten Hilfslieferungen.

...mehr
Frischluftgarantie: Petrosawodsk liegt direkt am Ufer des Onega-Sees, Europas zweitgrößtem See (Foto: trip-guide.ru)

Petrosawodsk – Stadt der weißen Nächte und dunklen Tage

Petrosawodsk. Für ausländische Touristen ist Petrosawodsk am Ufer des Onegasees vor allem das Sprungbrett hinüber auf die Insel Kischi. Die kühle nordische Stadt lohnt aber durchaus einen ganzen Tagesaufenthalt.


...mehr
(Foto: colovki.ru)

Solowezki-Inseln - Kloster-Gulag und UNESCO-Welterbe

Seit dem Mittelalter war das Kloster auf den Solowezki-Inseln eines der wichtigsten geistigen Zentren im Norden Russlands. Während der Sowjetzeit geschändet und zu einem berüchtigten Straflager umgewandelt, ist das Kloster inzwischen in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen worden.

...mehr

(Foto: radikal.ru)

Chibinen – Das Gebirge im Hohen Norden

Das einzige echte Gebirge im europäischen Teil Russlands liegt nördlich des Polarkreises im Gebiet Murmansk. Touristisch so gut wie unerschlossen, erweist sich die urtümliche subpolare Landschaft im kurzen Sommer als wahres Paradies für Trecking-Fans auf der Suche nach der Einsamkeit.

...mehr
(Foto: poissk.ru)

Kargopol: Oase der Kirchen und Kaufleute

So würde Russland wohl aussehen, wenn es keine Revolution und keine Industrialisierung gegeben hätte: Eine Stadt, wo noch weiße Kirchen und nicht Plattenbauten die höchsten Gebäude sind. Wo die Menschen in Holzhäusern und nicht in Betonklötzen leben.

...mehr
Das ehrwürdige Kloster ist nur eine der Attraktionen der Insel Walaam (Foto: Barth/SPZ)

Insel Walaam: Pilgerreise nicht nur für Gläubige

St. Petersburg. Zwei Nächte und einen Tag dauert eine Mischung aus Pilger- und Kreuzfahrt auf die Insel Walaam im Ladoga-See. Dort gibt es ein großes altes Kloster und eine unbeschreibliche Natur- und Artenvielfalt.

...mehr
(Foto: diary.ru)

Kischi – Die faszinierendste Holzkirche der Welt

Jedes Jahr reisen Tausende Touristen auf eine der insgesamt 1.650 Inseln im Onega-See, um dort die einmalige hölzerne Christi-Verklärungs-Kirche mit ihren 22 Kuppeln zu bestaunen, die ohne einen einzigen Nagel erbaut wurde.

...mehr
(Foto: Ballin/.rufo)

Wologda – Geschichte in Holz und Stein

Eine der schönsten altrussischen Städte liegt nördlich des eigentlichen Goldenen Rings. Wologda ist eine geschichtsträchtige Handelsstadt, in deren Zentrum an beiden Ufern des gleichnamigen Flüsschens Dutzende Kirchen die Sowjetzeit überstanden haben, allen voran die beeindruckende Sophien-Kathedrale.

...mehr

Entschlafens-Kathedrale und Prokopius-Kirche in Weliki Ustjug. (Foto: Packeiser/.rufo)

Weliki Ustjug – Weihnachtsmann-City

Seit 1998 befindet sich in der bezaubernden Kleinstadt 1.100 Kilometer nordöstlich von Moskau die offizielle Residenz von Väterchen Frost. Russlands oberster Weihnachtsmann empfängt hier das ganze Jahr über Besucher zur Audienz. Wenn ein Kind in Moskau oder Sibirien einen Brief an den Weihnachtsmann schreibt, landet er hier.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite






Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177