Online video hd

Смотреть с сюжетом видео

Официальный сайт physbook 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Anhaltende Hitzerekorde und Heuschrecken für Moskau
Verkehrskollaps: Scheremetjewo wird zur Touristenfalle
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Dienstag, 27.04.2010

Heute Ratifizierung des Vertrags zur Schwarzmeer-Flotte

Moskau/Kiew. Heute soll parallel die Ratifizierung des russisch-ukrainischen Abkommens über die weitere Stationierung der Schwarzmeerflotte in den Parlamenten beider Länder vorgenommen werden. Ob dies in Kiew gelingt, ist aber noch offen.

Die russische Staatsduma tritt heute zu einer Sondersitzung zusammen, um den Vertrag zu ratifizieren. Irgendwelche Probleme sind dabei nicht zu erwarten, da das Abkommen von allen vier Parlaments-Fraktionen einhellig unterstützt wird.

Sündenfall oder Normalfall: Erdgas als Instrument (22.04.2010)
• 
Billig-Gas gegen Flottenbasis: Details des Deals (22.04.2010)
• Schwarzmeerflotte gegen Gas: 30 Jahre für 30 Proz. Rabatt (21.04.2010)
• Janukowitsch tauscht russophoben Flotten-Chef aus (18.03.2010)
• Schwarzmeerflotte: russisch-ukrainisches Handelsobjekt (12.03.2010)
Bei Russland-Aktuell
• 
Die Parlamentsvorsitzenden beider Staaten hatten vereinbart, dass die Ratifizierung gleichzeitig in beiden Ländern stattfinden soll. Auf ukrainischer Seite könnte dies jedoch platzen, befürchtet Rada-Vorsitzender Wladimir Litwin.

Aufgrund von Protesten der Opposition gegen das Abkommen konnte sich gestern der Ausschuss für nationale Sicherheit und Verteidigung nicht auf eine Entscheidung zu dem Vertrag einigen, der letzte Woche von den Präsidenten in Charkow unterzeichnet worden war. Eine Abstimmung endete mit 7:7 Stimmen.

Im und um das Kiewer Parlament wird es deshalb heute turbulent zugehen. Abgeordnete der Partei von Präsident Viktor Janukowitsch campierten vor der Rada und besetzten am Morgen das Rednerpult - wie sie sagten, um zu verhindern, dass die Opposition das tut.

Der Vertrag sichert Russland die Flottenbasen auf der Krim bis 2042 zu. Dafür erhält die Ukraine in den nächsten zehn Jahren einen Rabatt bei ihren Erdgas-Käufen in Russland in Höhe von ca. 4 Mrd. Dollar im Jahr.

Russlands Premier Wladimir Putin, der sich gegenwärtig in der Ukraine aufhält, bezeichnete den Preis für die weitere Stationierung der Schwarzmeerflotte als „jenseitig“. Keine Militärbasis der Welt sei soviel Geld wert. „Für diese Summe könnte ich Ihren Präsidenten samt seines Premiers verspeisen“, sagte Putin gegenüber ukrainischen Journalisten.

Für Russland sei es bei diesem Vertrag aber „nicht nur ums Geld“ gegangen, sondern auch um die langfristige Zusammenarbeit mit der Ukraine in wirtschaftlichen und sozialen Fragen.



Artikel versenden Leserbrief Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Mehrwert 30.04.2010 - 10:13

Was ist, wenn die Gasvorräte

gar nicht bis 2042 reichen? Was wird Russland dann billiger liefern?



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 27.04.2010
Zurück zur Hauptseite








Bei so einer Hitze sollte man keinen Hund vor die Tür jagen - naja, wenn sich dann wenigstens ein schattiges Plätzchen findet, ist es auszuhalten ... ( Topfoto: Deeg/.rufo)


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Moskau
Verkehrskollaps: Scheremetjewo wird zur Touristenfalle
Thema der Woche
Anhaltende Hitzerekorde und Heuschrecken für Moskau
Kaliningrad
Polnische Fluglinie LOT fliegt Kaliningrad wieder an
St.Petersburg
Petersburg plant Verhaltenskodex für Zugereiste
Kopf der Woche
Lukaschenkos Alpenurlaub Fall für den Staatsanwalt
Kommentar
Keine Katastrophe? 211 Verkehrstote am Wochenende

Ukraine Monitor
01.07.2010 Janukowitsch kauft Drogen und stellt Regierung bloß
22.06.2010 Minsk blockiert Transit: Gas-Bruderkrieg eskaliert
16.06.2010 Russland und Ukraine planen Highspeed-Bahnverkehr
04.06.2010 Tauwetter: Luschkow darf wieder in die Ukraine reisen
03.06.2010 Ukraine: Rada beschließt blockfreien Status
31.05.2010 Zwei Klitschkos als Weltmeister: Auch Vitali gewinnt
27.05.2010 Ukraine will sich um Winterolympiade 2022 bewerben
27.05.2010 Ukraine legt Nato-Beitrittswünsche zu den Akten
24.05.2010 Russland und Ukraine entzweien sich an Sowjeterbe?
21.05.2010 Ukrainische Radikale versteigern Janukowitsch-Kranz
21.05.2010 Keine Übergabe des ukr. Gastransportsystems an Russland
18.05.2010 Druschba Kiew-Moskau: Ein Schlag ins Gesicht
17.05.2010 Medwedew in Kiew: Ukrainehasser Kadyrow mit dabei
05.05.2010 Siegesparade: Ukraine kann keine Wolken zerschießen
03.05.2010 Putin schlägt Fusion von Gazprom und Naftogas vor

www.ukraine.aktuell.ru
Dossier und
Nachrichtenüberblick >>>

Kaliningrad kompakt
30.06.2010 Schmuggler an russisch-litauischer Grenze erschossen
29.06.2010 Polnische Fluglinie LOT fliegt Kaliningrad wieder an
22.06.2010 Wiederauferstehung des Königsberger Schlosses?
16.06.2010 Bau des Atomkraftwerks in Kaliningrad beginnt
11.06.2010 Zugverbindung Kaliningrad – Berlin gibt es wieder
04.06.2010 Weltkriegsmunition vor dem Strand von Pillau entdeckt
03.06.2010 Gorbatschow dementiert geplante Ostpreußen-Rückgabe
25.05.2010 Der letzte Gong - Schule ist aus für 840.000 Schüler
24.05.2010 Moskau hat Deutschland Ostpreußen-Rückgabe angeboten
21.05.2010 Polen hilft bei Beseitigung der Bergwerksunglücksfolgen
11.05.2010 Boos ist der drittreichste Gouverneur Russlands
30.04.2010 Litauen klagt gegen Atommeiler in Kaliningrad
21.04.2010 Kaliningrad als rettender Hafen für russische Touristen
09.04.2010 Jubiläum: Kaliningrad feiert Sturm auf Königsberg
19.03.2010 Atomprogramm 2: Putin will soviele AKWs bauen wie UdSSR

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>


Fast alles über
Fussball in Russland

28.06.2010 Medwedew fiebert bei Fußball-WM mit Europäern mit
14.06.2010 Fußball-WM: Tortrunkener Auftakt der Deutschen
09.06.2010 Fußball-WM: Russen fiebern wenn, dann für Deutschland
31.05.2010 Hiddink will den russischen Fußballverband verklagen
17.05.2010 Fußball: Zenit holt den Landespokal, jetzt ist Pause
12.05.2010 2:0 in Perm: Erneut ein Sieg in den letzten Minuten
11.05.2010 Perfekt: Schalkes Kuranyi wechselt zu Dynamo Moskau
07.05.2010 3:1 gegen Spartak Naltschik – Zenit jetzt ganz vorn
05.05.2010 1:0 gegen Saturn – Zenit trifft kurz vor Schluss
28.04.2010 Zenit siegt souverän im Nachholspiel gegen ZSKA
25.04.2010 Zenit-Terek 0:0: Ein Chancentod nach dem anderen
21.04.2010 Zenit steht im Finale des Landespokals – gegen Sibir
18.04.2010 Tom-Zenit – eine schwere Nullnummer
16.04.2010 Fußball: Advocaat schmeißt Belgien für Russland hin
07.04.2010 Champions League: ZSKA Moskau scheitert an Inter

Mehr Fussball bei www.fussball.aktuell.ru >>>

Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

01.07.2010 Bayern baut zehn neue Hotels am Moskauer Stadtrand
01.07.2010 Verkehrskollaps: Scheremetjewo wird zur Touristenfalle
30.06.2010 Anhaltende Hitzerekorde und Heuschrecken für Moskau
30.06.2010 Anhaltende Hitzerekorde und Heuschrecken für Moskau
30.06.2010 Schaschlik auf dem Dach - S-400-Raketenschmiede brennt
30.06.2010 Vierjähriges Kind schießt sich mit Pistole in den Kopf
30.06.2010 Sprengstoffsensoren in Moskauer Metro aufgestellt
29.06.2010 „Moskau ohne Luschkow“ – nicht auf der Twerskaja
28.06.2010 Überfall auf Geldtransporter: 3 Tote, 130 Mio. Beute
28.06.2010 Hinter den Kulissen der größten Filmschmiede Russlands
25.06.2010 DHI Moskau Mitveranstalter von großer Antike-Konferenz
25.06.2010 Bürgerbüro und Internet sollen Moskauer Miliz bessern
24.06.2010 Todesfall: Sapsan erfasst eine Frau auf den Gleisen
24.06.2010 Moskauer Deutsche fiebern mit der Fußball-Nationalelf
23.06.2010 Schwarzbau: 22 Etagen Abriss an Moskauer Elite-Neubau

Veranstaltungskalender Moskau >>>

Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

01.07.2010 Kein Extremismus: Freigabe der Anti-Putin-Schrift
01.07.2010 Sprung vom Balkon: Frau tot, Kinder überleben
29.06.2010 Petersburg: Ford sucht 230 Arbeiter für dritte Schicht
25.06.2010 Zarskoje Selo bei Petersburg feiert 300. Geburtstag
24.06.2010 Petersburg plant Verhaltenskodex für Zugereiste
23.06.2010 Nach Moskauer Muster: Keine Petersburger Schwulenparade
22.06.2010 Eindrucksvoller Motorradkorso zu Kriegsgräbern
21.06.2010 Gruß von Petersburger Autobahnbrücke: Matwijenko raus!
18.06.2010 Russische Wirtschaft sagt Franzosen Bienvenue
18.06.2010 Neue Stadtviertel statt alter Werften in Petersburg
18.06.2010 Medwedew meldet Plus-Zahlen beim Wirtschaftsforum
17.06.2010 Setzt der Kreml bei Energiewende auf Altherrenteam?
17.06.2010 Zehn rassistische Killer in St. Petersburg verhaftet
17.06.2010 SPB: Nemzows Putin-kritisches Buch beschlagnahmt
17.06.2010 Petersburger Wirtschaftsforum beginnt heute

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>



Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell





awd

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео 365 онлайн