Online video hd

Смотреть русское с разговорами видео

Официальный сайт aksakal 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Ertrinkender Yeti bedankt sich nicht für Rettung
Ökologie: Putin bläst zum Großputz in der Arktis
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Dienstag, 04.11.2008

Hunderte Festgenommene bei ultrarechten Demos in Moskau

Moskau. Im Moskauer Stadtzentrum hat die Miliz heute etwa 400 Teilnehmer von nicht genehmigten Nationalisten-Demonstrationen festgenommen. An einem genehmigten „russischen Marsch“ rechter Gruppen nahmen 1.500 Menschen teil.

Der genehmigte Demonstrationszug am Moskwa-Ufer gegenüber des Weißen Hauses war von den rechtsgerichteten Organisationen „russisches Vorbild“ und „Volksunion“ veranstaltet worden. Die Teilnehmer trugen dabei unter anderem Flaggen der russischen Flotte, der Sowjetunion sowie Ikonen. 15 bis 20 Demonstranten seien als alte Slawen in Schild und Rüstung aufgetreten.

Rechte Märsche zum „Tag der nationalen Einheit“ (04.11.2008)
• 
Stadt Moskau verbietet „Russischen Marsch“ (28.10.2008)
• „Tag der Einheit“: Russische Rechte planen drei Demos (13.10.2008)
• Polizei nimmt nach Mordserie Neonazis in Moskau fest (17.06.2008)
• Mehr Opfer von Rechtsradikalen als 2007 insgesamt (27.05.2008)
Bei Russland-Aktuell
• 
Etwa 400 Personen wurden im Laufe des Tages vor allem in der Gegend des Arbats und des Neuen Arbats festgenommen, teilte die Polizei mit. Hier hatte die „Bewegung gegen die illegale Einwanderung“ (DPNI) versucht, einen nicht genehmigten „Russischen Marsch“ in Richtung Kreml abzuhalten.

Bis zum frühen Abend seien die meisten Arrestierten wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Unter den Festgenommenen sind auch zahlreiche Führungspersonen der DPNI.

In St. Petersburg gab es eine genehmigte Nationalisten-Kundgebung, zu der etwa 100 Personen kamen. Darunter waren Neonazis, die den Hitlergruß zeigten ebenso wie Anhänger altslawischer Kulte.

An einem nicht genehmigten Demonstrationszug vom Sennaja Ploschtschad zur Kasaner Kathedrale nahmen nach unterschiedlichen Angaben zwischen 50 und 200 meist jugendliche Personen teil. Auch hier zeigte sich die DNPI als Organisator. Wie fontanka.ru berichtet, wurden einige Dutzend Demonstranten festgenommen.

Auf halben Weg soll es zu einem gewalttätigen Angriff auf einen Kaukasier gekommen sein. Zeugen berichteten, dass Wachmänner einer benachbarten Institution mit Warnschüssen in die Luft das Geschehen beendet hätten.



Artikel versenden Leserbrief Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 04.11.2008
Zurück zur Hauptseite








Nowo-Jerussalim (Neu-Jerusalem) heißt dieses Kloster aus dem 17. Jahrhundert. Der damalige Patriarch wollte das Heilige Land in Russland nachbauen. Heute ist das Kloster ein beliebter Ausflugsort für die Moskauer. ( Topfoto: Ballin/.rufo)


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
St.Petersburg
Petersburg: Gouverneurin gegen Striptease am 9. Mai
Kaliningrad
Litauen klagt gegen Atommeiler in Kaliningrad
Thema der Woche
Rosarchiv veröffentlicht erstmals Katyn-Dokumente
Moskau
Event: Tätowierung als Kunst des Sowjet-Untergrunds
Kopf der Woche
Kalmücken-Chef Iljumschinow: Ich war auf einem UFO
Kommentar
Sündenfall oder Normalfall: Erdgas als Instrument

Ukraine Monitor
29.04.2010 Staatsanwälte ermitteln wegen Eierwürfen in der Rada
28.04.2010 Janukowitsch im Dreck: Präsidentensohn gewinnt Rallye
27.04.2010 Nach Schlägerei in Rada ein Abgeordneter im Krankenhaus
27.04.2010 Eier und Rauchbomben stoppen Flottenvertrag nicht
27.04.2010 Heute Ratifizierung des Vertrags zur Schwarzmeer-Flotte
22.04.2010 Billig-Gas gegen Flottenbasis: Details des Deals
19.04.2010 Vulkanasche? Flugzeug muss in Odessa notlanden
05.04.2010 Ukraine: Timoschenko will Säuberung der eigenen Reihen
01.04.2010 Schön blöd: Kiewer Journalisten spielen Terrorist
25.03.2010 Krim: Vier Altmetallsammler sterben auf Ex-Militärbasis
23.03.2010 Juschtschenko-Sekretär mit 125 Mio. Euro im Gepäck
22.03.2010 Feministinnen: Sex-Boykott gegen ukrainische Regierung
18.03.2010 Janukowitsch tauscht russophoben Flotten-Chef aus
12.03.2010 Ukraine: Regierung Timoschenko unter Kontrolle
12.03.2010 Schwarzmeerflotte: russisch-ukrainisches Handelsobjekt

www.ukraine.aktuell.ru
Dossier und
Nachrichtenüberblick >>>

Kaliningrad kompakt
30.04.2010 Litauen klagt gegen Atommeiler in Kaliningrad
21.04.2010 Kaliningrad als rettender Hafen für russische Touristen
09.04.2010 Jubiläum: Kaliningrad feiert Sturm auf Königsberg
19.03.2010 Atomprogramm 2: Putin will soviele AKWs bauen wie UdSSR
16.03.2010 „Schweigsamer“ Flash Mob statt Kundgebung
04.03.2010 Oppositionelle Kräfte schließen Koalition
24.02.2010 Ashton-Antrittsbesuch: Visafreier Verkehr "ab morgen"
19.02.2010 Kaliningrad elektrisiert: Bernsteinzimmer gefunden?
16.02.2010 Opposition plant neue Protestkundgebung
03.02.2010 ganze Schicht eines Zollpostens verhaftet
02.02.2010 Nach Großdemo: In Kaliningrad könnten Köpfe rollen
01.02.2010 Wider das Vergessen: Das Massaker von Palmnicken
27.01.2010 Gelassenheit zu Polens Raketenplänen
21.01.2010 Kulturbrücke zum Atlantis der Aufklärung
21.01.2010 Gaspreise steigen um 20 Prozent

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>


Fast alles über
Fussball in Russland

28.04.2010 Zenit siegt souverän im Nachholspiel gegen ZSKA
25.04.2010 Zenit-Terek 0:0: Ein Chancentod nach dem anderen
21.04.2010 Zenit steht im Finale des Landespokals – gegen Sibir
18.04.2010 Tom-Zenit – eine schwere Nullnummer
16.04.2010 Fußball: Advocaat schmeißt Belgien für Russland hin
07.04.2010 Champions League: ZSKA Moskau scheitert an Inter
06.04.2010 Fußball-EM Ukraine: Die UEFA droht mit Rauswurf
05.04.2010 Fußball: Timoschtschuk kehrt zurück zu Zenit?
31.03.2010 Inter-ZSKA: Mourinho wirft Armeekickern Doping vor
19.03.2010 Dicker Brocken: ZSKA trifft im Viertelfinale auf Inter
19.03.2010 Tataren verfahren sich in Wolfsburg – Rubin draußen
18.03.2010 Fußball: Dick Advocaat wird neuer Nationaltrainer
17.03.2010 Historischer Sieg: ZSKA kann jetzt auf Bayern treffen
08.03.2010 Fußball: Rubin holt erstmals den russischen Supercup
04.03.2010 Emotionsloser Abschied der Sbornaja von Hiddink

Mehr Fussball bei www.fussball.aktuell.ru >>>

Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

30.04.2010 Eisenbahn fährt Verluste ein – Airlines freuen sich
30.04.2010 Auf Knopfdruck starten (fast) alle Moskauer Fontänen
30.04.2010 Event: Tätowierung als Kunst des Sowjet-Untergrunds
29.04.2010 Im Moskauer Zentrum bald nur noch Einbahnstraßen
29.04.2010 Moskau: Wohnungsbau stagniert, explodieren die Preise?
28.04.2010 Tag der Wut: Moskau erlaubt Oppositionsdemo am 1. Mai
28.04.2010 Hotel Ukraina als Royal Moscow wiedereröffnet
27.04.2010 Baubeginn für Hauptstadt-Schnellautobahn noch 2010
26.04.2010 Ein Toter bei Explosion an Gasleitung in Moskau
26.04.2010 Siegesparade paralysiert Straßenverkehr in Moskau
26.04.2010 Rockgruppe Metallica bei Moskau-Konzert betrogen
23.04.2010 Nachtkonzert in Moskauer Metro an der Majakowskaja
22.04.2010 Sieben Wachmänner verprügeln bewaffneten Schwarzfahrer
22.04.2010 Sapsan verbindet ab Juli Petersburg und Nischni
21.04.2010 Drei Überfälle auf Ausländer, zwei Tote in einer Nacht

Veranstaltungskalender Moskau >>>

Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

30.04.2010 Eisenbahn fährt Verluste ein – Airlines freuen sich
30.04.2010 Petersburg: Gouverneurin gegen Striptease am 9. Mai
28.04.2010 Lichtspielhauskette Kino-Formel kommt nach Petersburg
27.04.2010 Baubeginn für Hauptstadt-Schnellautobahn noch 2010
26.04.2010 Petersburger Schauspieler verliert bei Streit ein Auge
23.04.2010 Experten: Petersburger Bauwirtschaft bricht 2011 ein
22.04.2010 Sapsan verbindet ab Juli Petersburg und Nischni
20.04.2010 Markscheider Kunst – Weltmusik aus St. Petersburg
20.04.2010 Rödl & Partner in St. Petersburg mit neuer Führung
20.04.2010 Silk Way Rallye bleibt 2010 auf russischem Boden
16.04.2010 Startschuss für die 7. Deutsche Woche in St. Petersburg
15.04.2010 Gesprengter Lenin wieder vor dem Finnländischen Bahnhof
14.04.2010 Fluglotsen in 25 russischen Städten im Hungerstreik
14.04.2010 Neue Fähren von Petersburg nach Stockholm und Rostock?
13.04.2010 SPB: Greenpeace-Aktion gegen Atomtransport im Hafen

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>



Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть видео 365 онлайн