Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 24.09.2014 13:27   Nichttroll

    Ergänzung

    @STOLL - "Dabei teile ich doch nur mit, wie ich die Dinge sehe und äußere meine Meinung dazu." - mir tut sich bei dir vielmehr der Eindruck auf, dass du zu jenen bezahlten Hetzern gegen Putin gehörst, die ein Glied im Wirkungskreis jener um Chodorkowski bilden.

    Wirtschaft & Geld | Falls Sanktionen Wirkung zeigen, dann eher positiv für Putin
    24.09.2014 13:18   Nichttroll

    Argument Sanktionen...

    @STOLL - ein Lesen auf folgender Seite sagt uns was...
    http://russianmoscowladynews.com/2014/09/12/hallo-bin-wieder-zuruck/

    Bei Svetlana handelt es sich um jenen Erdenbürger, den du Stoll in mir gesehen zu haben glaubst.
    Zum sofortigen Lesen für dich:
    "Ob Du glaubst oder nicht, den Russen ist es absolut egal diese ganzen Sanktionen!

    Es ist andersrum: “Her damit!”, sagen sie, weil es dem Land einen gewaltigen Anstoss gibt um die eigene Wirtschaft auf die Beine zu stellen um sich von anderen möglichst unabhängiger zu machen.

    Die Bauern freuen sich, dass sie endlich ihre ökologisch saubere Topprodukte verkaufen können, wo ihnen das früher durch ausländische Lebensmitteln erschwert war! Übrigens, die Ernten in Russland sind dieses Jahr sehr gut (und nicht nur Pilze :) ), das Land hat alles an Ressourcen, was man sich nur vorstellen kann, in den Läden gibt es alles, vieles bezieht man zudem aus den eigenen Gärten (Datschas usw.).

    Wer sich Sorgen machen muss, dann sind wir, Europäer…. man wird es noch voller Kante erleben."


    Wirtschaft & Geld | Falls Sanktionen Wirkung zeigen, dann eher positiv für Putin
    24.09.2014 13:10   Stoll

    Wenn die Argumente ausgehen, wird sich in die Rechtschreibung verbissen.
    Dabei teile ich doch nur mit, wie ich die Dinge sehe und äußere meine Meinung dazu. Das machen tausende Forenschreiber jeden Tag. Dazu sind Foren da. Ich habe kein Alleinvertretungsanspruch auf die Richtigkeit meiner Argumente erhoben. Das haben Sie getan, Nichttroll. Ich akzeptiere Ihre Meinung, aber für richtig muss ich sie nicht halten. Sie dürfen hier schreiben was und wieviel Sie können oder wollen. Aber auf eine Kontrolle der Rechtschreibung lasse ich mich nicht herab. Da sind mir Ihre Argumente wichtiger bzw.stehen im Vordergrund.

    Wirtschaft & Geld | Falls Sanktionen Wirkung zeigen, dann eher positiv für Putin
    24.09.2014 12:48   Nichttroll

    Rechtschreibkenntnisse sagen manchmal viel

    @STOLL - so viel zu Deinem Superwissen, auf dessen "Grundlage" du permanent meinst, über andere Länder, andere Präsidenten berichten, schreiben, hetzen zu können und sogar nicht einmal darum verlegen bist, mich als gebürtigen Deutschen auf die Seite der Deutschlandrussen zu stellen: Mir und allen Mitschülern meiner Klasse wurde in der 4. Klasse im Deutschunterricht in unserer Polytechnischen Oberschule mit dem Namen "Jaan Kreuks" durch unsere Klassenlehrerin, Frau Kreimer, eines eingebläut: WER NÄMLICH MIT H SCHREIBT, DER IST DÄMLICH". Wenn ich jetzt auf deinen obigen Kommentar blicke, werde ich einen Eindruck nicht los... Stoll - du weißt, worauf ich anspiele....

    Wirtschaft & Geld | Falls Sanktionen Wirkung zeigen, dann eher positiv für Putin
    24.09.2014 11:21   Stoll

    Pfeifen im Wald

    Eigentlich müsste sich Russland total von der übrigen Welt abkoppeln, also quasi die Selbstsanktion. Wenn das doch so gut und belebend für die russische Wirtschaft und besonders für die Sanktionen befürwortetende russische Bevölkerung ist. Handel ist immer besser als Krieg. Aber für die Annexion fremder Staatsgebiet sind ja noch genug Reserven vorhanden. Der Staatsschatz gehört in Russland nehmlich dem Präsidenten allein. Was muss da erst das Volk gefragt werden, wenn der Generalsekretär, äh, der Präsident den Lebenslauf und die Wünsche des Volkes in die richtige Richtung lenkt. Denn nur er allein. .......Doch das kennen wir ja schon aus vergangenen Zeiten.

    Wirtschaft & Geld | Falls Sanktionen Wirkung zeigen, dann eher positiv für Putin
    23.09.2014 10:56   Harald

    Absage CRO

    richtig und konseqent. Unsere Politiker sind einfach nur unfähig.

    D + A + CH | Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
    22.09.2014 21:07   Stoll

    Sie, Nichttroll, können aus Ihrer Haut nicht heraus. Als ehemaliger Bürger der Sowjetunion entlarven sich mit einer totalen Kritiklosigkeit, die auch noch bei sehr vielen Auswanderern aus der UdSSR

    vorhanden oder schon wieder vorhanden ist. Da zählt wohl die überwiegend in der Sowjetunion erfolgte Sozialisation und das
    teilweise nun hohe Alter. Jüngere Russen die jetzt im westlichen Ausland leben, sind sehr viel kritischer.

    Politik | Sonderstatus für Ostukraine, Assoziation mit der EU
    22.09.2014 20:54   Stoll

    Klar kostet, was haben Dutzende ermordete russische Journalisten und Journalistinnen mit Russland zutun. Würde ich jetzt wegen weiterer geplanter Reisen nach Russland auch nicht ansprechen. Wieviel amerikanische Journalisten wurden in den letzten 30 Jahren in den USA ermordet ? Ermordet

    wegen Kritik an der Politik, Korruption und sonstigen staatlichen Entgleisungen? Doch wenn das für Sie das Normalste der Welt ist und für die Charakteristika eines Staates nicht von Bedeutung erscheint, graut mir vor Ihrem Gesellschaftsbild.

    Politik | Sonderstatus für Ostukraine, Assoziation mit der EU
    22.09.2014 18:39   Nichttroll

    Korrektur

    @koktem - zudem eröffnet sich mittlerweile bei mir der Eindruck, dass dieser Schreiberling, diese Giftschnauze STOLL eines braucht: Aufmerksamkeit!?!? Wahrscheinlich handelt es sich bei diesem Menschenwesen um jenen Typ, welcher sozial vereinsamt in seinem Kämmerlein sitzt und Kontakt mit der Außenwelt über das Internet sucht...

    Politik | Sonderstatus für Ostukraine, Assoziation mit der EU
    22.09.2014 18:36   Nichttroll

    Ergänzung...

    @koktem - zudem eröffnet sich mittlerweile bei mir der Eindruck, dass dieser Schreiberling, diese Giftschnauze STOLL eines braucht: Aufmerksamkeit!?!? Wahrscheinlich handelt es sich bei diesem Menschenwesen, welches zu jenen gehört, die sozial vereinsamt in ihrem Kämmerlein sitzen und Kontakt mit der Außenwelt über das Internet suchen...

    Politik | Sonderstatus für Ostukraine, Assoziation mit der EU
    22.09.2014 18:30   Nichttroll

    Bedenken

    @Koktem - es ist Ihre Sache, zu schreiben und die Form der Höflichkeit zu wahren, doch entschuldigen Sie bitte meinen Einwand: Diese Stoll als lieben anzuschreiben ist verfehlt! Diese Kreatur verdient wohl kaum Achtung und Anerkennung, weiß er doch nur eins, strebt danach, die Menschen zu verhetzen, aufzuhetzen, Saat der Unruhe und des Unfriedens zu stiften. Darum schreibe ich - pfui diesem Schreiberling, diesem Kriegshetzer, dieser Göbbelsschnauze STOLL!!!!!!!!!!!

    Politik | Sonderstatus für Ostukraine, Assoziation mit der EU
    22.09.2014 18:13   Nichttroll

    Frage an STOLL

    Stoll - du superwissende Glaubenskreatur - wie hast du die Nacht schlafen können in deiner Angst um den europäischen Frieden??? Ich habe verdammt gut geschlafen - trotz deiner ewigen Phrasendrescherei bezüglich Putin. Nun meine Frage an dich, Stoll: Was soll ich denn nur machen, soll ich deinem Glauben Glaube schenken, soll ich deinem Horrorszenario von einem drohenden Nichtfrieden für Europa tatsächlich Glaube schenken??? Sag es mir doch bitte! Ich lebe seit deinem geglaubten Wissen in solch einer Ungewissheit - schaue jeden Tag, jede Stunde, jede Minute sorgenvoll aus dem Fenster und frage mich, wann nur kommen sie, die fliegenden Bomben aus Moskau, aus dem Kreml??? Stoll - ich habe solch eine Angst nun! Was machst du nur mit mir, lässt mich so Furchtsames wissen - mit deinem Schreiben, mit deinen Phrasen... Welch ein Wunder - konnte trotzdem gut schlafen diese Nacht und alle vorherigen Nächte... Stoll, du Göbbelsschnauze, du hochstudierte Wissenskanone von der hohen Weltpolitik - wann kommen sie, die Bomber, die MIG 31... Schreib es mir, schreib es uns allen bitte, Du musst es doch wissen, zumindest glauben!?!?!? Sage uns, die wir dir glauben sollen, wann kommen die Bomber und Panzer... Und was sollen wir nur machen, jetzt, wo wir wissen oder glauben zu wissen, dass du die Wahrheit prophezeist????

    Politik | Sonderstatus für Ostukraine, Assoziation mit der EU
    22.09.2014 18:03   Nichttroll

    Ratschlag erbeten von Stoll

    Stoll - du superwissende Glaubenskreatur - wie hast du die Nacht schlafen können in deiner Angst um den europäischen Frieden??? Ich habe verdammt gut geschlafen - trotz deiner ewigen Phrasendrescherei bezüglich Putin. Nun meine Frage an dich, Stoll: Was soll ich denn nur machen, soll ich deinem Glauben Glaube schenken, soll ich deinem Horrorszenario von einem drohenden Nichtfrieden für Europa tatsächlich Glaube schenken??? Sag es mir doch bitte! Ich lebe seit deinem geglaubten Wissen in solch einer Ungewissheit - schaue jeden Tag, jede Stunde, jede Minute sorgenvoll aus dem Fenster und frage mich, wann nur kommen sie, die fliegenden Bomben aus Moskau, aus dem Kreml??? Stoll - ich habe solch eine Angst nun! Was machst du nur mit mir, lässt mich so Furchtsames wissen - mit deinem Schreiben, mit deinen Phrasen... Welch ein Wunder - konnte trotzdem gut schlafen diese Nacht und alle vorherigen Nächte... Stoll, du Göbbelsschnauze, du hochstudierte Wissenskanone von der hohen Weltpolitik - wann kommen sie, die Bomber, die MIG 31... Schreib es mir, schreib es uns allen bitte, Du musst es doch wissen, zumindest glauben!?!?!? Sage uns, die wir dir glauben sollen, wann kommen die Bomber und Panzer... Und was sollen wir nur machen, jetzt, wo wir wissen oder glauben zu wissen, dass du die Wahrheit prophezeist????

    Wirtschaft & Geld | Falls Sanktionen Wirkung zeigen, dann eher positiv für Putin
    22.09.2014 17:29   koktem

    Stoll

    Lieber Herr Stoll, es ist kein vorauseilender Gehorsam, man nennt so etwas objektive Betrachtung der Situationen. Was haben denn jetzt die Journalisten in dieser Kommunikation zu suchen. Klar, das gab es, aber wer da nun im Einzelnen dafür Verantwortlich ist entzieht sich meiner Kenntnis. Nur Sie wissen es scheinbar wie immer besser!!! Ich bleibe bei meinem Vorschlag! \\\"Kollekte\\\"

    Politik | Sonderstatus für Ostukraine, Assoziation mit der EU
    22.09.2014 17:29   koktem

    Stoll

    Lieber Herr Stoll, es ist kein vorauseilender Gehorsam, man nennt so etwas objektive Betrachtung der Situationen. Was haben denn jetzt die Journalisten in dieser Kommunikation zu suchen. Klar, das gab es, aber wer da nun im Einzelnen dafür Verantwortlich ist entzieht sich meiner Kenntnis. Nur Sie wissen es scheinbar wie immer besser!!! Ich bleibe bei meinem Vorschlag! "Kollekte"

    Politik | Sonderstatus für Ostukraine, Assoziation mit der EU
    22.09.2014 17:13   Stoll

    Ein neuer Präsident muss her

    Glauben Sie wirklich, daß Merkel mit verklausolierten Sätzen Putins Repressionspolitik anspricht ? Wieviel russische Journalisten haben in den letzten Jahren in Russland ihr Leben lassen müssen, weil sie Kritik an den Herrschern und ihrer Politik geäußert gaben ? Wieviel deutsche Journalisten wurden in Deutschland ermordet, weil sie Kohl, Schröder oder Merkel angegriffen haben ? Und Sie wollen für mich sammeln, hahahaha. Ihr vorauseilender Gehorsam resultiert nicht aus Ihren ständigen Reisen nach Russland oder dem besetzten Gebiet der Krim ? Sammeln Sie was immer Sie möchten. Vielleicht kaufen Sie sich gleich mal eine neue politische Brille mit mehr Klarsicht und schauen weniger die russische Medienhetze.

    Politik | Sonderstatus für Ostukraine, Assoziation mit der EU
    22.09.2014 13:57   koktem

    Aufruf an die Lesergemeinde

    Liebe Lesergemeinde, vielleicht starten wir mal eine Kollekte für Stoll und Co und schicken Sie mal für 4 Wochen nach Russland. Vielleicht könnte man ja auch ein Besuch bei seinem Erzfeind organisieren, mal sehen ob er die Traute hätte auch dann so zu argumentieren. Ich könnte mir vorstellen, dass Herr Putin immer offen wäre für so eine Konversation. Ich wäre der erste der was einzahlt, soviel dummes Zeug habe ich lange nicht mehr gehört.

    Politik | Sonderstatus für Ostukraine, Assoziation mit der EU
    22.09.2014 13:22   koktem

    Anmerkung

    Hier seid Ihr beiden richtig, wer anders meldet sich schon gar nicht mehr hier, von der Leserseite. Na da könnt Ihr Euch wenigstens gegenseitig schön die Taschen vollhauen! Ihr Russlandspezialisten!

    Medien & Netzwelt | Russland erwägt Schaffung des Inter-Njets
    21.09.2014 21:46   Stoll

    Putins Angst vor freien Meinungsäußerungen

    Abkoppeln,Russland gehört nicht zu Europa, Hinwendung zu Asien.
    Zehntausende, auf youtube heute gesehen, haben den Mut gefasst und gegen Putins Krieg demonstriert. Da ziehe ich doch meinen Hut und mache eine ganz tiefe Verbeugung. Es gibt doch noch mehr als einen versprengten Haufen Russen, die der Hetze in den Medien widerstehen. Es ist ein Zeichen von großer Schwäche, wenn Putin das Internet unter fadenscheinigen Gründen kappen will.Da scheint also doch mehr gegen Putin im Gange zusein, als wir im Westen vermuten.Klar dokumentiert Putin auch damit seine Hilflosigkeit, denn die Menschen lassen sich nicht immer belügen. Putins Hass auf den Westen hat neue Dimensionen angenommen.Aber doch alte Bekannte, Repressionen, Meinungsbeschneidung, Medienhetze und Verarschung, aus kommunistischen Zeiten begegnen uns wieder. Die Mittel sich dagegen zu wehren sind noch immer die gleichen.Ziviler Ungehorsam, organisieren mit Gleichgesinnten , der staatlichen Propaganda trotzen usw..

    Medien & Netzwelt | Russland erwägt Schaffung des Inter-Njets
    21.09.2014 21:08   Royaler

    Russland mit Nein zum Krieg

    Moskau, Sankt Petersburg, Perm, Novosibirsk, Jekaterinenburg,blau gelb neben weiß blau rot. "Hände weg von der Ukraine"."Putin hör auf zu lügen". "Krieg mit der Ukraine - Schande und Verbrechen Russlands". Eine deutliche Sprache auch ohne Internet. Soviel zum Neuesten aus Russland am Sonntag, dem 21.9.2014. Aus Deutschland: Heute Köln und gestern Berlin waren zur Solidarität mit Russlands Anti Kriegs Demonstration dabei. Putin mit Schattenbildern Stalins und Hitlers fielen als selbst gemaltes Plakat besonders auf.

    Medien & Netzwelt | Russland erwägt Schaffung des Inter-Njets

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses.