Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 20.10.2010 16:05   ML_89

    kleiner edit

    *"und die Edlen" kommt natürlich nur einmal vor und die Schrägstriche sind auch nur versehentlich da.

    Russland-News | Miliz fährt Mädchen an, Krankenwagen fährt es tot
    20.10.2010 16:03   ML_89

    mal was ganz neues

    Da ja die "Milizija" bald zur "Polizija" wird,und die edlen und die edlen höflichen und gutmütigen "Polizejskie" sowas ja nicht machen scheinen Probleme der Art alsbald gelöst zu sein....Mehr muß man wohl nicht mehr sagen...

    Russland-News | Miliz fährt Mädchen an, Krankenwagen fährt es tot
    20.10.2010 13:32   oedi

    Lieber guenni, Kommentar vom 5.10.

    Wenn Sie ohne Fragen an der Grenze bei der Ausreise weggekommen sind, so haben Sie einfach Glück gehabt oder sind wieder mal am Zwiespalt der Russen, etwas ganz perfekt machen zu wollen und dann funktioniert es nicht, angekommen.
    Nach Planung der russischen Behörden soll jemand, der mehr als drei Tage im Lande war und sich nicht registriert hat, bei der Ausreise rausgefischt werden. Im Gegensatz dazu, wird kein Ausländer, der sich in der EU aufhält und im Hotel nicht registriert an der Grenze bei der Ausreise gefragt.
    Im übrigen halte ich die ganze Visageschichte für ein Beschäftigungsprogramm auf beiden Seiten. Wir brauchen uns nur mal hier auf der Seite umzuschauen, wie viele Reisebüros anbieten, die Einladungen einfach zu kaufen und dann die Visa zu machen. Dazu sitzen jede Menge Leute in den Botschaften und Konsulaten und verbrauchen die Steuermittel beider Seiten, neben den Gebühren, die sie einnehmen und verwalten. Allein von der Organisation der Warteliste zur Abgabe der Visaanträge lebt in Moskau eine ganze Firma. Sollen wir die alle einfach arbeitslos werden lassen? Mal ganz abgesehen von den Heerscharen von Schlapphüten, die nichts mehr zu lesen bekommen würden. Ich kaufe mein Jahresvisum jedes Jahr wieder und habe dann meine Ruhe... bis zur nächsten Diskussionsrunde zur Visafreiheit.


    Politik | EU-Kommission stellt Forderungen für Visafreiheit
    20.10.2010 13:08   oedi

    Das war lange fällig

    Ich beobachte die Entwicklung des Moskauer Verkehrs nun schon seit 1978. In den letzten Jahren meide ich den Autoverkehr, wo es nur geht. Wenn sich nun die Entscheider wirklich mal mit alle Beteiligten und Betroffenen hinsetzen und eine Lösung erarbeiten (ich mein erarbeiten und nicht nur wieder administrieren), dann kann es nur besser werden.
    Übrigens, in London City ist trotz der Maut tagsüber immer noch genug Stau, mann kann also Lösungen nicht einfach kopieren.

    Stadt-Nachrichten | Moskaus Zentrum soll mautpflichtig werden
    19.10.2010 0:37   Kaiser Karl IV

    EIN hoffnungszeichen?

    Daß die Generalstaatsanwaltschaft die Fälle wieder aufrollt bzw. aufrollen "darf" ist doch ein Hoff=
    nungsschimmer!
    Wir haben in D. dagegen ein sehr neagtives Ereignis: der angebliche Selbstmord der Jugendrichterin Heisig in Berlin darf bisher nicht aufgeklärt werden, einem investigativen Jiournalisten namens Gerhard Wiesnewski wurde sogar vom Amtsge=
    richt in Berlin Akteneinsicht verweigert!

    Medien & Netzwelt | Ermittler rollen alte Journalistenmorde neu auf
    16.10.2010 18:08   Kaiser Karl IV

    Kein Kommentar! - ist auch einer!

    Zum Besuch des blassen, lediglich durch die 15 Jahre jüngere Frau auffallenden, diese auch noch mit einer völlig unpassenden Tätowierung verunzierten Dame, gibt es nichts zu kommentieren!(Die Tätowierung sollte Russen an die "Blatnoj-Tätowierung erinnern, in Deutschland ein häufiges Kennzeichen von Strafgefangenen oder Prostituierten) Wulffs unangebrachte verschiedenen Äußerungen in D. sowie seine Zweitehe tragen bei zum Bild eines überkommenen Politikers, wie wir sie viel zu lange ertragen haben und hoffentlich bald nicht mehr sehen werden, also sog. "stromlinienförmige" Berufspolitiker, die mit dem Volk nichts zu schaffen haben sondern nur einer abgehobenen "Intellektuellen-Schicht" nach dem Munde reden.

    Politik | Christian Wulff auf den Spuren Arnold Schwarzeneggers
    12.10.2010 15:09   norbertschrader

    Luschkow

    wenn ein Mann wie Luschkov die Worte "wahre Demokratie" benutzt, ist genau das Gegenteil "wahr". Er hat selten Wahrheit verbreitet. Er und seine Frau, die ihr Vermögen in Russland gemacht haben und dann ins Ausland bringen, gehören zu den größten Scharlatanen.

    Politik | Luschkow will für die wahre Demokratie streiten
    11.10.2010 16:04   Kaiser Karl IV

    Eine erfreuliche NAchricht!

    Das wird uns Deutsche freuen, natür=
    lich nur diejenigen, die noch ohne
    umerzogene Geschichtskenntnisse
    auskommen!
    Der Pastorentochter aus Hamburg wird dies aber am A... vorbeigehen, sie hat ja bereits ein anderes, also umerzogenes
    Geschichtsbild - Wissen kann man
    dazu nicht sagen - das von irgend=
    welchen patriotischen Gefühlen
    nicht befleckt wird, also das Bild
    um im Bild zu bleiben!

    Russland-News | Kaliningrad: Kirche in Arnau geht nicht an Orthodoxe
    11.10.2010 15:57   Kaiser Karl IV

    Oberst Sergej Kowaljow hat Recht!

    Leider sehe ich erst heute (10.10.10) diesen Beitrag aus dem
    Juni dieses Jahres, deshalb jetzt
    verspätet eine Antwort darauf!
    Natürlich gibt es eine Vielzahl von Fakten, die für die Schuld am Ausbruch dem polnischen, sehr
    nationalistisch gesinnten Militär=
    regime zusprechen, nicht nur die
    v. Oberst K. genannten Tatsache!
    Neben der engl. Anmaßung, wenn
    auf dem Kontinent eine Macht stärker sei als Großbritannien, müsse diese bekämpft oder vernichtet werden, sog. Gleichgewicht der Mächte, aufgestellt in England im
    19. Jahrhundert, wahrscheinlich durch Disraeli, sondern auch der
    deutsche Widerstand gegen Hitler
    trägt als betrogener Betrüger
    eine Mitschuld! Waren es doch die
    bürgerl. Widerständler um Goerdeler und die kommunistischen unter Erich Kordt, die in vielen
    Gesprächen mit dem brit. Außenmin.
    und Staatssekr. Vansittart die
    Engländer beschworen, den Polen
    mitzuteilen, ja mit Hitler nicht zu verhandeln, damit dieser binnen
    14 Tagen nach Kriegsbeginn von ihnen verhaftet werden könne!
    Der letzte dt. Vorschlag, nur
    Danzig zurück, den Korridor den Polen zu belassen bis auf exterrit. Querverbindungen beider
    Seiten war so moderat, daß im
    brit. Außenministerium der Spruch
    die Run de machte, "damit sei der
    Krieg verhindert!"


    Panorama | Geschichtsfälschungs-kampf treibt seltsame Blüten
    09.10.2010 1:40   Freiheit

    Verständnis für Estland

    Man kann das Bedürfnis der Esten für dieses Denkmal nach mehr als 40 Jahren Annexion und sowjetischer Gewaltherrschaft gut verstehen. Ebenfalls verständlich ist das Bedürfnis, keine Denkmäler des sowjetischen Imperialismus auf seinem Territorium dulden zu wollen. Wieso soll ein Volk ein Denkmal für seine Besatzer unterhalten, die die estnische Kultuer auslöschen wollten?

    Politik | Kein Denkmal für estnische SS-Legion
    08.10.2010 11:41   Kuhli

    Überfällige Visafreiheit

    Die EU zeigt mal wieder, wie alles was mit Russland zu tun hat, mit anderen und nicht adäquaten Maßstäben gemessen wird.
    Die Visafreiheit ist schon endlos lange (noch von Putin)angeboten worden. Die Registrierung hat damit überhaupt nichts zu tun.
    Leider wurde die Visafreiheit schon damals v.a. auf Betreiben der polnischen EU Abgeordneten wegen deren RU-Fleischembargo geblockt. Jetzt sind es die baltischen Staaten und EU Zugeständnisse an Verbrecher wie Saakaschwili, der bei dem brutalen Abschlachten von Zivilbevölkerung und russischen Blauhelmen in Zchinwali seine europäischen und demokratischen Grundwerte allen deutlich gemacht hat (und trotzdem waren natürlich auch in allen deutschen Nachrichten/Zeitungen wieder die Russen an allem Schuld).

    Vor allem für die unzähligen privaten Verbindungen zwischen Russen und Deutschen wäre es ein Segen, wenn endlich dieser zeit- und geldaufwändige Quatsch aufhören wurde, bei den permanent abgeneigten Bilderbuchbeamten vom OVIR erst eine Einladung beantragen zu müssen, damit man später ein Privatvisum bekommt.

    Also weg mit dem Blödsinn ohne wenn und aber, und zwar sofort.

    In die andere Richtung aus Russland in die EU kommen so und so schon alle, die es sich leisten können, egal ob legal oder illegal.
    Aber für die Europäer wäre Visafreiheit ein großer Vorteil. Für die vielen Deutschen mit Beziehungen nach oder zu Russland erst recht.

    Politik | EU-Kommission stellt Forderungen für Visafreiheit
    06.10.2010 9:35   Christian

    Registrierung

    Es tut mir leid, aber ich kann diesem Artikel nur bedingt zustimmen.

    Auch in Deutschland, bzw. anderen Laendern muss sich jeder Gast der in einem Hotel eincheckt registrieren (Meldebescheinigung).

    Dieses Formular welches der Gast ausfuellt wird dann an die oertliche Meldestelle weitergeleitet; dies ist nichts anderes als die Registrierung in Russland. Darueberhinaus wird auch in vielen Gegenden in der EU eine Kurtaxe verlangt.

    Was eine Visafreiheit betrifft, so wird es es sich von alleine regeln, dass ein ungehindertes Reisen innerhalb von ganz Russland moeglich ist.

    Darueber hinaus ist es kein Problem momentan, wenn man ein Visum beantragt saemtliche Regionen die man bereisen moechte anzugeben.



    Politik | EU-Kommission stellt Forderungen für Visafreiheit
    05.10.2010 14:19   guenni

    Registrierung

    Alles mal wieder halb so schlimm. Die Registrierung mag es offiziell zwar vielleicht noch geben, aber sie wird wohl nicht mehr kontrolliert. Gerade mal wieder geschehen, nach 3 Wochen Russland Aufenthalt.
    Letztes Jahr auch so.

    Politik | EU-Kommission stellt Forderungen für Visafreiheit
    05.10.2010 13:20   Matthias

    Registrierungspflich ade

    Die Registrierungspflich könnte Russland schon mal endlich abschaffen.

    Politik | EU-Kommission stellt Forderungen für Visafreiheit
    04.10.2010 18:50   sarah

    Moskau nach Luschkow: Heiße Diskussion um Nachfolger

    Ganze Regierung ist korrupt! Gibt kein Auswahl, nur Aerger.....Kein Wunder, dass noch ein korrumpierte Nachfolger aus der Politelite genannt wird....

    Politik | Moskau nach Luschkow: Heiße Diskussion um Nachfolger
    02.10.2010 16:37   Sibylle

    Amputation

    Mich als Westdeutsche aus dem äußersten Westen Deutschlands hat merkwürdigerweise die Öffnung zum gesamten Osten Europas und vor allem zu Russland viel mehr bewegt als die Wiedervereinigung Deutschlands. Letztere scheint sehr schwierig, weil wir alle dieselbe Kultur teilen, aber nun nach ein paar Jahrzehnten der Trennung erst aus dem Gestrüpp der gegenseitigen Vorurteile, Vorwürfe und Legendenbildungen herausfinden müssen.
    Die Trennung aber vom gesamten Osten Europas war wie eine Amputation. Nationen, die jahrhundertelang eine gemeinsame Geschichte (zu oft eine desaströse) hatten und im dauernden Austausch standen, waren voneinander abgeschnitten; der Austausch wurde auf ein kontrolliertes Minimum beschränkt: unter einzelnen Menschen, in Kultur und Wissenschaft.
    Russland (oder zumindest seine größten Städte) scheinen sich derzeit mit Wonne in den Konsumrausch stürzen und alles Vermisste zu wollen, und den Kapitalismus des Westens übertrumpfen zu wollen - so hört man.
    Ich wünsche mir, dass dieses unendliche Land Vorreiter in der Öffnung zum Westen Europas wird, damit wir uns wieder kennenlernen und die Ideen fließen. Schon deshalb, weil wir die ganze Kraft Europas und Asiens brauchen, um einen gehbaren Weg heraus aus unseren vermarkteten Gesellschaften hin zu global lebbaren finden können. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, seit der Eiserne Vorhang gefallen ist - auch wenn immer wieder versucht wird, neue und andere Eiserne Vorhänge zwischen den Menschen aufzubauen.

    Stadt-Nachrichten | Strassenumfrage: Deutsche Einheit für Russen wichtig?
    30.09.2010 21:14   Seyyah

    15 Tote ist eine falsch meldung

    Die 15 toten von dem seit 2 tagen reden gibt es gar nicht. Es ist eine lüge der FSB. Die Kaukasus Nachrichtenagenturen sind selbst über diese Meldung erstaunt

    Panorama | Kaukasus: Terror als Antwort auf Miliz-Offensive
    30.09.2010 13:56   jich

    "als der russische Provinzclub im gefürchteten Camp Nou mit 1:0 siegte"
    Rubin hatte damals mit 2:1 gewonnen, wenn ich mich recht entsinne hatten sie auch im ganzen Spiel nur 3 Chancen. Gerade deswegen war das eines der spannendsten CL, die ich je gesehen habe.

    Was die Chancen auf Weiterkommen betrifft, denke ich schon, dass zumindest Platz 3. in der Gruppe und somit Fortsetzung in Europa Liga durchaus drin ist.

    Panorama | CL: Rubin trotzt Barcelona ein Unentschieden ab
    30.09.2010 11:25   Harald Dust

    Gibt es in dieser Welt doch immer noch Spinner, die versuchen, 200 Millionen Menschen zu manipulieren!!

    Russland-News | Kaczynski fordert von USA und EU Kampf gg. Moskau
    27.09.2010 20:11   davai

    Gehirnwäsche

    Versuche der Gehirnwäsche und Medienkontrolle gibt es anscheinend immer und überall. Und es gibt immer und überall Resistenz dagegen. Tatsache scheint jedenfalls zu sein, dass damals in der Sowjetunion auch schon vor 1989/1990 - entgegen der Linie der KPdSU und auch im Gegensatz zur Stimmung in der BRD - die Deutsche Einheit von den "Sowjet-Menschen" als eine selbstverständliche Notwendigkeit betrachtet wurde. Diese Stimmung wird von den hier Befragten älteren Zeitgenossen ziemlich genau wiedergegeben.

    Stadt-Nachrichten | Strassenumfrage: Deutsche Einheit für Russen wichtig?

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses.