Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 05.09.2013 12:00   Stoll

    Russland schrumpft

    Jedes Jahr gibt es in Russland fünf bis sechs Millionen illegale, weil zu späte Abtreibungen“, sagte Misulina, Vorsitzende des Familienausschusses
    Die offizielle Zahl liegt bei einer Million.


    Panorama | Russen sind für Todesstrafe und gegen Abtreibung
    05.09.2013 9:30   Stoll

    Stabhochsprung-Weltmeisterin Jelena Issinbajewa muss zurücktreten

    Auf die Frage, ob die 31 Jahre alte Russin nach ihren umstrittenen Äußerungen über Schwule und Lesben weiter Botschafterin der Olympischen Jugendspiele sein könne, antwortete der scheidende IOC-Präsident Jacques Rogge während einer Presskonferenz in Buenos Aires: "Wir werden das zu gegebener Zeit prüfen."
    Rogge soll diese Menschenfeindin schleunigst abberufen.
    Die weltweite Distanzsierung vom Putinliebling hat schon begonnen. Die nächsten Wettkämpfe dürften für sie nicht leichter werden.

    Panorama | 85 Prozent gegen Homo-Ehe: homophobe Stimmungen nehmen zu
    01.09.2013 11:16   Stoll

    @31.08.2013 22:28 Paulsen-Consult--- Meine volle Zustimmung ---

    Politik | Russland kategorisch gegen jede Militäraktion in Syrien
    31.08.2013 22:30   Paulsen-Consult

    Korrektur

    Es muss natürlich heißen ...Assad habe in einem Krieg, den er gerade im Begriff sei zu gewinnen, Giftgas eingesetzt...

    Politik | Russland kategorisch gegen jede Militäraktion in Syrien
    31.08.2013 22:28   Paulsen-Consult

    Nonsens

    Putin bezeichnete kürzlich die Verdächtigung, Assad habe in einem Krieg, den er gerade im Begriff ist, zu gewinnen, als Nonsens bezeichnet. Das müsste eigentlich jedem unmittelbar einleuchten. Tut es aber nicht. Etwa die Hälfte der westlichen Medien veröffentlicht inzwischen Artikel, in denen es ausgemacht erscheint, dass das Giftgas von Assad kam. Ohne Begründung, ohne Beweise und wider jeder Logik.\r\nWas soll man nun dazu sagen?\r\nIn unseren Medien scheint es ein zunehmend gelockertes Verhältnis zur Wahrheit zu geben, eine Vorgabe, die aus der Politik zu stammen scheint. Es wird einfach das beheuptet, was strategischen Interessen dient, oder eine innere politische Strömung befrieden soll.Deshalb wollten Cameron, Obama und Hollande zunächst so schnell schießen - alle hatten gute innenpolitische Gründe dafür, die nun im Zuge eines aufkommenden Zweifels an dem Sinn und an der Wahrhaftigkeit eines Angriffs langsam zerbröseln. \r\nWarum nun ausgerechtnet Putin die Schuld an einer fehlgeschlagenen Lösung der Syrienkrise gegeben wird, ist mir schleierhaft. Putin hält sich an die Tatsachen und hat schnell erkannt, dass hier eine Opposition am Werk ist, die ihre Skrupel gegenüber der eigenen Bevölkerung längst verloren hat. Nach fast zwei Jahren Bürgerkrieg dominiert zunehmend eine \\\"islamistische Befreiungsarmee\\\", die absurderweise von Amerikan aufgerüstet wird. Auch um diese Wahrheit drückt man sich im Westen. Absolut schräg wird es, wenn sich die kriegswilligen Natoländer zwar vorbehalten, ohne UN-Mandat anzugreifen, aber gleichzeitig Russland auffordern, endlich auf die Linie der Natoländer einzuschwenken. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Putin Assad fallen lassen wird, wenn er tatsächlich nachweislich Giftgas gegen die eigenen Bevölkerung einsetzt. Aber er ist sicher nicht bereit die Strategie des Westens zu akzeptieren, nach der die Wahrheit nichts anderes zu sein hat, als die Behauptung der mächtigsten Länder. Da hat Putin mit seinem \\\"Nonsens\\\" mal ein Zeichen gesetzt. Ich hoffe, er kommt damit durch.

    Politik | Russland kategorisch gegen jede Militäraktion in Syrien
    31.08.2013 18:40   engelchen

    giftgas bitte sorgsam lesen

    ich bin einer der hässlichen deutschen...
    erinnert ihr euch 2. weltkriek
    schaut euch die bilder von: buchenwalt, dachau, auschwitz-birkenau, mauthausen, magdanek, watzweiler, warschau, vaivara und viele andere konzentrationslager an. damals gingen hitlers banden gegen 6000000 juden 3500000 sinties, romas, andersdenkende, kranke und vor allen besiegte mit giftgas vor...
    damals, seht euch die bilder an wie die russen die lager aufmachten und den rest der überlebenden herausliesen...
    waren da nicht alle froh, das die amerikaner den engländern, der welt beistanden??? wen es russland nicht gegeben hätte!!! die an der seiter aller gekäpft hätten...
    das ist massenmord in ferfektion und wen jemand egal ob der syrische präsident das getan hat oder nicht...
    nie mehr massenmord mit GIFTGAS...
    liebe engländer... wenn die russen und amerikaner icht gewesen waeren??? liebe frau merkel... schauen sie sich die fotos von buchenwalt an!!! unser volk hat vieles gut zu machen...
    lieber herr präsident herr wladimir putin, bitte bitte schauen sie genau hin, viele söldner käpfen dort die nicht dorthin gehören. russland hat schon einmal die welt von einem diktator befreit.
    schauen sie sich bitte buchenwalt.de an
    jeder darf fehler machen, aber nicht solche
    liebe gruese engelchen

    Politik | Russland kategorisch gegen jede Militäraktion in Syrien
    31.08.2013 10:37   Shaba

    Das UK hat bereits..

    ...1921 unter CHURCHILL Giftgas eingesetzt, die Amerikaner haben Agent Orange im Krieg mit Vietnam gezielt verwendet!\r\n\r\nDarum gilt die Unschuldsvermutung für diese Länder nicht mehr!

    Politik | Russland kategorisch gegen jede Militäraktion in Syrien
    28.08.2013 17:49   el gitano

    der kommende Sexualstraftäter

    aus spiegel.de
    Åke Sellström hat einen der schwierigsten Jobs der Welt. Der Schwede leitet das Uno-Team, das den Giftgasangriff in Syrien untersucht. Er gilt als erfahren und besonnen, doch er steht unter großem Druck: Seine Arbeit könnte einen Militärschlag gegen das Assad-Regime rechtfertigen.

    Politik | Kreml enttäuscht über Obamas abgesagten Besuch
    26.08.2013 5:48   Stoll

    russland aktuell ??

    -- Am 26. August 1918 erließ der Rat der Volkskommissare ein Dekret,-- Am 25. August 1997 wurde der landesweite Fernsehsender „Kultura“-- Am 24. August 2004 sprengten Selbstmordattentäterinnen zwei Flugzeuge -- Am 23. August 1935 beschloss die sowjetische Regierung-- Am 21. August 1955 kam es im Moskauer „Dynamo“-Stadion-- Am 18. August 1782 bekam St. Petersburg mit Russland hat sicher eine große Geschichte,doch kommt mir russland.aktuell zur Zeit ehr wie eine Historieenzeitschrift vor. Können, wollen oder dürfen Sie nicht ?

    Wirtschaft & Geld | Russland rätselt: Rezession oder Stagnation?
    18.08.2013 2:56   Stoll

    Keinen Boykott wegen staatlicher Diskriminierung sexueller Minderheiten, sondern der Ausschluss Russlands...

    . . . von Olympia, fordert der schwule amerikanische Sportjournalist Cyd Zeigler, der in der Huffington Post.
    Eleganter könnte das IOC im Namen der Menschenrechte nicht zum Ausdruck bringen, wie es sich eigentlich anfühlt, wenn man innerhalb der eigenen Gesellschaft, der eigenen Stadt, des eigenen Landes von der Teilhabe ausgeschlossen wird.

    Panorama | 85 Prozent gegen Homo-Ehe: homophobe Stimmungen nehmen zu
    16.08.2013 22:05   Stoll

    Wer erklärt dem Kreml bloß endlich den Zusammenhang zwischen Politik und Wirtschaft

    Seit über 90 Jahren, außer eines kurzen Zeitraums der NÖP, wurde Privateigentum als kapitalistisches Teufelszeug verdammt. Die etwas wohlhabenderen Bauern, Händler, kleine und große Fabrikbesitzer wurden zu Hunderttausenden enteignet, verbannt oder gleich erschossen. Noch heute ist die Arbeitsmoral vieler Russen unter aller Sau. Aus eigenem Erleben kann ich sagen, dass es fast nur mit einem Komandoton und permanenter Kontrolle funktioniert hat. Sie bekommen einfach den Arsch nicht hoch. Ich dachte, ich wußte nicht, der hat mir nichts gesagt, der Andere ist dafür verantwortlich oder einfach verpissen und hoffen das die Zeit vergeht. Das sind meine Erfahrungen mit Russen bei der Arbeit. Die gleichen Personen sprühen aber vor Ideen, wenn es gilt zu feiern. Dann ist kein Weg zu weit, keine Mühe zu groß, nur um das Beisammensein zum Erfolg werden zu lassen. Wenn sie mir dann aber von ihrem Leben erzählten, wie das Arbeitsleben in der Sowjetunion organisiert wurde, konnte man schon etwas Verständnis für viele ihrer Verhaltensweisen aufbringen.

    Wirtschaft & Geld | Russland rätselt: Rezession oder Stagnation?
    16.08.2013 21:39   Stoll

    Nach der Rückkehr aus der Gefangenschaft fanden sich viele Sowjetsoldaten erneut im Lager wieder, diesmal in der Heimat. Zehntausende wurden von den eigenen Leuten ermordet. Vernichtet durch Hunger,härteste Arbeit,totgeschlagen und erschossen. Bis heute hat sich Russland von dieser Tragödie nicht frei gemacht, geschweige denn aufgearbeitet.

    Kalenderblatt | Geschichte Russland: Befehl Nr. 270 ausgegeben
    13.08.2013 22:02   Paulsen-Consult

    Zum Verzweifeln

    Wer erklärt dem Kreml bloß endlich den Zusammenhang zwischen Politik und Wirtschaft, so dass es die Russen auch glauben. Es ist zum Verzweifeln. Sie wundern sich über ihre Stagnation und glauben, dass es ewig so weiter gehen kann, wenn sie nur genug Erdgas und Öl exportieren?
    Mitnichten! Was Russland durch seine politischen Rückfälle und den Grad der Ermächtigung von kriminellen Geheimdienstlern, sich mittelständische Firmen mit Erpressung unter den Nagel zu reißen, erreicht ist folgendes:
    Der Mittelstand gibt auf!
    Kein Mittelstand, kein Wachstum. Eine der großen Lehren aus dem Untergang der Sowjetunion wurde noch immer nicht verstanden. Er die Bürger lähmt, landet in der Insolvenz.

    Wirtschaft & Geld | Russland rätselt: Rezession oder Stagnation?
    13.08.2013 19:54   engelchen

    freund verkannt nach schweden gerannt

    hallo baraack obama, merken sie nicht das herr wladimir putin ihnen ihr gesicht gerettet hat und ihre kohlen aus den feuer geholt hat???\r\ner hat zwar snowdens asyl gegeben, aber auch einen maulkorb verpaßt.snowdens hat für seine vision sogar totesstrafe riskiert und alle augen hätten sich auf barack obama gerichtet und sie erkennen nicht mal ihren freund wladimir putin.\r\nwen ein freund für mich mein gesicht rettet würde ich ihn auf händen tragen...\r\nsehr geehrter herr putin, ich wünsche ihnen weiterhin so viel fingerspitzen, gefühl, gesundheit und ein langes leben

    Politik | Kreml enttäuscht über Obamas abgesagten Besuch
    13.08.2013 16:39   engelchen

    endlich ein politiker mit charakter

    herzlichen glückwunsch zu der endscheidung snowdens asyl zu gewären, nicht jeder polititer hätte so viel rückrat diese endscheidung zu fällen. ich bewundere herrn wladimir putin. nicht jeder ist in der lage der usa die stirn zu bieten und zwischen recht und unrecht zu unterscheiden. auch wenn es wie kräfte messen aussieht, folgt irgenwann ein dialog um die weld ein bißchen besser zu gestalten und die vielen unruhe herde in der welt zu befrieden. herr putin hat meiner meinung nach das zeug dazu etwas für den nahen osten zu bewirken ohne sich zu verbiegen...\r\nhervoragender mann

    Meinung & Analyse | Snowdens Aufnahme in Russland – Putin zeigt Charakter!
    12.08.2013 10:34   Stoll

    Bolt lief vor halb leeren Rängen

    Das Interesse in Moskau ist ehr mäßig, doch das gab es vor ein paar Jahren bei der Leichtathletik-WM in Berlin auch schon mal.Doping tötet das Interesse vieler Zuschauer, ob beim Radfahren, Schwimmen oder der Leichtathletik.

    Stadt-Nachrichten | Leichtathletik-WM: Bob-Marley-Stimmung in Moskau
    09.08.2013 16:57   juerler

    Weltmachtstatus

    Es ist der Kakao den sich Herr Obama selbst angerührt hat.Mit seiner Reaktion zeigt er( drohen,bitten, betteln...), dass der gedachte Weltmachtstatus schon stark abgenommen hat.Amerika scheint es nur noch nicht zu realisieren.Schaut man in die Welt von Irak über Libyen bis Syrien, was für Erfolge der sogenannten Weltmacht.
    USA lässt keine Möglichkeit aus, Russland an den Pranger zu stellen und wundert sich über eine entsprechende Reaktion.
    Ein Beispiel gefällig- Äusserungen zu den Schwulengesetzen- was passiert mit Schwulen und Lesben in Saudi Arabien? und welche Reaktion von Obama?
    Es gibt ein Sprichwort" wie man in den Wald ruft so kommt es wieder heraus oder wer sich selbst erhöht wird erniedrigt werden.Auch wenns schwer fällt und es eine Zeit dauert bis das Amerika versteht


    Hausmitteilungen | Eine Flut von Leserkommentaren, aber Regeln müssen sein
    09.08.2013 12:22   Tanya K.

    Kaliningrad Kommentaor

    Da war doch oft ein Herr Neumier der immer gute Information aus der Region schreibte. Die Hoffnung das es Ihn nich ganz streng getroffen hat mit diesem Energiausfall.

    Im Gebiet | Völliger Blackout in der Region Kaliningrad
    09.08.2013 3:21   Stoll

    Obama will den Kakao nicht auch noch trinken, durch den er von Putin gezogen wird.

    Gerne setzt sich Putin als Gegenspieler der USA in Szene – und bedient so die Sehnsucht vieler Russen nach dem verlorenen Weltmacht-Status. Doch Russland ist heute trotz Atomwaffen eine militärisch wie wirtschaftlich rückständige Regionalmacht.

    Politik | Kreml enttäuscht über Obamas abgesagten Besuch
    08.08.2013 12:43   Paulsen-Consult

    Ausgerechnet Schweden!

    Wegen der Whistleblower-Affäre flüchtet sich Barak Obama nun ausgerechnet nach Schweden, mit dem die USA hervorragend zusammenarbeiten.
    Der politische Instinkt Obamas ist nun absolut im Keller angekommen.
    Wegen einem Whistleblower-Streit wäre für den Präsidenten jedes Land außer Schweden eine Ausweichmöglichkeit für den abgesagen Moskaubesuch gewesen.
    Die schwedische Staatsanwaltschaft ist exakt der Grund, warum der andere Whistleblower Assange immer noch in der Equadorianischen Botschaft in London fest sitzt. Der Auslieferungsantrag Schwedens an England, so der allgemeine Verdacht, soll dazu dienen, Assange von Schweden in die USA auszuliefern. Die Vorwürfe wegen sexueller Nötigung gelten inzwischen in den Medien als konstruiert.
    Pflegt Obama jetzt nur noch Beziehungen mit Ländern, mit denen er engste Geheimdienst-Kooperationen hat?
    Das wird die nächste Frage sein, die in der Welöffentlichkeit diskutiert wird.
    So gesehen ist dieser Shift von Moskau nach Stockholm ein weiteres ungewolltes Kompliment für Putin.

    Politik | Kreml enttäuscht über Obamas abgesagten Besuch

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites