Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 21.01.2013 4:29   Cello

    Beispiel

    @laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert


    Was hat nachfolgende Antwort an @Stoll

    Wieviel von den 75 % nehmen ab sofort ein Heimkind bei sich auf, damit es nicht von Amerikaner abgegriffen wird ?

    zu tun mit dem Thema

    - Russland Geschichte: Pugatschow gevierteilt, Lenin tot -

    ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    @laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert

    Zur Erinnerung

    Klare Hausordnung für Leserkommentare


    1. Der Kommentar muss einen nachvollziehbaren Bezug auf den betreffenden Text oder auf dazu bereits gemachte Kommentare haben.



    Politik | Protest: Gegen Adoptionsverbot, für Duma-Auflösung
    21.01.2013 4:17   Cello

    Kein Zusammenhang

    @laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert

    Hallole, Sie posten irgendetwas unter dem Bericht - Russland Geschichte: Olympia-Boykott, Heiratsverbot - in welchem ich kein Wort von einem Herrn Astachow erkennen und finden kann, also steht zumindest der Olympia-Boykott und das Heiratsverbot in keinem Kontext mit diesem Herren.

    @laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert

    Bitte posten Sie Kommentare besser unter dem Thema, welches es auch betrifft und manchmal waere eine Quellenangabe noch sehr Aufschluss- und hilfreich.

    Schoenen Start in die kommende Woche an Alle

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Olympia-Boykott, Heiratsverbot
    20.01.2013 23:13   laufer

    AW Herr Stoll

    Da müssen Sie die Russen fragen.Das geht schon alles seinen geregelten Gang mit den Kindern Russlands - keine Sorge.
    Ich würde es genauso tun:

    Erst mal die schlichtweg gesagt Sauereien mit den russischen Kindern- wir hatten es es hier die Tage darüber- Handel wie Flaschenbier- unterbinden- dann sieht man klarer.Immer langsam mit den aufgeschreckten Pferden Herr Stoll.

    Russland macht es wie jeder ordentliche, vernünftige Kaufmann:
    Erst eine ordentliche Inventur, die nutzlosen Lagerbestände raus.. der Rest ist quasi ein Kinderspiel.
    Der Zug in Russland rollt- da staunt die Welt und wundert sich.
    Ich sagte es:

    Klasse in der Rasse!!!!!!!!!!!!!!

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Pugatschow gevierteilt, Lenin tot
    20.01.2013 22:58   Stoll

    --- Wie ich lese, sind mittlerweile 75 Prozent!!!!! der russischen Bürger dafür, dass die USA keine Kinder mehr in Russland abgreifen können.---

    Wieviel von den 75 % nehmen ab sofort ein Heimkind bei sich auf, damit es nicht von Amerikaner abgegriffen wird ?

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Olympia-Boykott, Heiratsverbot
    20.01.2013 22:36   Stoll

    Alles zu durchsichtig Herr Astachow.
    Erst große Töne von sich geben und nun so etwas. Soll er doch klipp und klar sagen, dass Russland auf dem Gebiet der Heimerziehung und Waisenvermittlung große Schwierigkeiten hat.
    Heimkinder waren seit Jahrzehnten und sind es noch immer ungeliebte Stiefkinder, die ehr mit Drill und Gewalt in den Heimen groß wurden. Fast das ganze Personal ist in dieser Hinsicht versaut. Das war im Westen aber auch nicht anders, nur haben die irgendwann die Kurve bekommen. Russland muss wenn es etwas grundlegendes ändern will, das Personal und die Einstellung der eigenen Bevölkerung ändern. Denn denen sind die Heimkinder und die meisten Waisen auf Grund ihrer eigenen sozialen Situation SCHEISSEGAL.

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Olympia-Boykott, Heiratsverbot
    20.01.2013 22:30   laufer

    Weltweites Adoptionsverbot Russland

    Hallo,

    mein alter Lehrsatz:

    Was gut ist, zeigt sich schnell!!

    wurde eben wieder einmal untermauert:

    Wie ich lese, sind mittlerweile 75 Prozent!!!!! der russischen Bürger dafür, dass die USA keine Kinder mehr in Russland abgreifen können.
    Mehr wie die Hälfte aller Russen ist dafür, dass die weltweiten
    Adoptionen eingestellt werden.

    Man kann halt weltweit die Russen nicht veräppeln und für dumm verkaufen.

    Wie ein Russe geschriebenhat: Selbst das arme Rumänien hat die Schiebereien mit seinen Kindern eingestellt- da kann das Russland allemal... Wo der Mann Recht hat, hat er Recht.

    So ist das, wenn man so mit russischen Kindern umspringt.

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Olympia-Boykott, Heiratsverbot
    20.01.2013 17:09   laufer

    Aufforderung an die USA zur - wenn gewünscht, wie propagiert- Hilfe der Waisenhauskinder in Russland

    Hallo Cello u.a.,

    bestimmt haben alle die Aufforderung von Herrn Astachow an die USA gelesen:

    Er bietet an, alle Hilfe innerhalb Russland- d.h. die Kinder bleiben in Russland!! -der USA anzunehmen, die dort unter dem Tränenmotto: Ach, die armen, armen Kinder Russlands-wir, die guten, guten Amerikaner...propagiert wird.

    Mal sehen, was seitens der guten, guten Amerikaner da rauskommt.
    Einfach brillant, Herr Astachow!!!
    Jetzt kann die ganze Welt sehen, was die Worte der ach so humanen, fürsorglichen Welt in Amerika im Bezug auf die russischen Kinder rauskommt.
    Die Antwort könnte ich Herrn Astakhov jetzt schon geben.... warten wir ab.
    Einfach gut der Mann....... halt der russische Bär, der erkennt, wo die Sonne auf- und untergeht.

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Olympia-Boykott, Heiratsverbot
    19.01.2013 23:39   Holger Eekhof

    und schon wieder ein Ausflug in die Fauna :))

    @ Herr Niemayer

    Am liebsten würde ich mich Ihnen vorbehaltlos anschliessen, aber es geht nicht, der brennt mir allzusehr auf der Zunge:

    "Auch ein blinder Gockel findet mal ein Korn... "

    Lieber Herr Berlusconi, nichts für ungut, aber der bot sich einfach an - und ich konnte nicht widerstehen:)

    Russland-News | Berlusconi: Putin ist der beste Politiker der Welt
    19.01.2013 22:57   Holger Eekhof

    Wie es zu erklären ist...

    In dem Artikel wird zum einen diese Datscha als Ministerdatscha, zum anderen als dem Schwager zugehörig bezeichnet...

    und sie seien ein Prioritätsobjekt der Streitkräfte gewesen...

    Ich darf dies jetzt einfach aus Besserwessisicht beantworten:

    Die Verteidigungsminister Englands, Frankreichs, US - Amerikas, Chinas, Israels, Indiens (Pakistan, Nordkorea und Russland gehören theoretisch dazu) geben mit der Amtübernahme jegliche Privatsphäre für sich und ihre Familie auf, nicht ohne Grund.

    Zum einen müssen sie permanent überwacht, und zum anderen auch permanent geschützt werden.

    Mit Sicherheit kann keiner der obengenannten ein unkontrolliertes Wort abgeben oder eine unkontrollierte Handlung durchführen.

    Insbesondere aber bedarf der potentielle Freizeitbereich eines solchen Ministers der Kontrolle und des Schutzes. Und nichts ist sicherer als Anonymität.

    Aufgrunddessen ist es garantirt einfacher und kostengünstiger, Wehrpflichtige einzufliegen und die Arbeiten rund ums Haus erledigen zu lassen, als alles durch externe Dienstleister erstellen zu lassen und anschließend alles noch einmal umzupflügen. Dies gilt für innen wie außen. Und das die Datscha auf den Namen des Vertrauten geführt wird - das ist sicherheitstechnisch das absolute Minimum.
    Dies gehört zu den Privilegien - oder sind es gar zwangsläufige Pflichten eines Verteidigungsministers.

    Ihm nun daraus einen Strick drehen zu wollen, zeugt nur von einem: Vom Unverständnis für den Zustand eines Liebeskranken.

    Leute | Korruptionsaffäre: Serdjukow setzt auf falschen Weg
    19.01.2013 13:54   laufer

    AW Cello

    ........ wegen mir auch die Herz-Lungen-Maschine........ Charakter, Klasse in der Rasse- liegen auf dem gleichen Punkt.
    Cello, ich glaube wir können langsam das Thema abschließen- wir sind uns im Grund alle einig, dass:

    - keine russischen Kinder mehr in das
    Ausland zu verschachern sind

    - dass sich in Russlands selbst-
    gemessen an der großen Aufgabe-
    etwas ändert.

    Ein angemessenes Zeitfenster muss man den Entscheidern dort einräumen; ich persönlich werde mit höchstem Interesse das Ergebnis- sprich: Charakter- Rasse in der Klasse - beobachten.
    Lassen Sie es sich schmecken, guten Appetit.

    Schönes Wochende

    .... Laufer

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Eisbaden reinigt das Gewissen
    19.01.2013 13:42   Cello

    Charakteristik zaehlt bei mir mehr als Rasse und Klasse

    @laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert

    - lasse ich mich nach Aktenlage lieber von Ihnen behandeln -

    Danke fuer Ihr Vertrauen, doch leider muss ich Sie entaeuschen, denn ich bin weder Arzt noch sonst irgendetwas aus dieser Berufsgattung. Meine Verbundenheit zur Gesundheit und Genesung der Patienten liegt lediglich im technischen Bereich.

    Und nun ist es Zeit fuer ein paar Satay - Spiesschen mit Erdnusssauce!

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Eisbaden reinigt das Gewissen
    19.01.2013 13:25   laufer

    AW Cello-es geht auf- und vorwärts-weltweite Adoptionen von russischen Kindern-Abgreifen der Staaten der Kinder Russlands

    Hallo Cello,

    Herrn Eeckhof und mir genügen ein paar wenige Besuche in Russland, um die Klasse in der Rasse erkennen zu können.
    Aber die 8 Jahre Russlanderfahrung, die Sie hinter sich haben, lässt Sie genau wie uns beide zur Erkenntnis kommen, dass Klasse in der Rasse durch nichts zu ersetzen ist.Ableitend aus den Leitsätzen der Tierzucht:
    Was gut ist, zeigt sich immer schnell- teile ich vollständig Ihre Aussage, dass da jetzt schnell- konsequent-unnachgiebig mit aller gebotenen Härte inlands- und speziell im Ausland durchgegriffen wird.Es ist höchste Zeit, dass da jetzt Tacheles gehandelt wird.Mich persönlich freut Ihre Aussage sehr; das zeigt mir wieder, dass Recht und Anstand nicht zu kaufen sind. Jedenfalls bin ich nach Lesen Ihrer Zeilen wieder meilenweit von einem Herzinfarkt entfernt.. Falls ich mal im Urlaub in Ihrem Land umfalle- ganz ernsthaft- lasse ich mich nach Aktenlage lieber von Ihnen behandeln wie anderen.

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Eisbaden reinigt das Gewissen
    19.01.2013 12:46   Cello

    Abstruse Theorie II

    @Holger Eekhof

    Woww, Herr Eekhof Ihre Analyse toent maerchenhaft und zugleich faszinierend! Klar, es ist Alles immer eine Sache der, oder des Auslegens. Ich meinerseits habe geschrieben, Nichts ist unmoeglich und habe dies Ihnen auch begruendet. Doch auch Ihre Ansicht ist sicherlich nicht zu verachten und gibt einen Denkanstoss.



    Politik | Protest: Gegen Adoptionsverbot, für Duma-Auflösung
    19.01.2013 12:35   Cello

    Nachdenklich auf beiden Seiten

    @laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert

    Vielen Dank, habe ich soeben auch gelesen

    http://de.rian.ru/politics/20130119/265350847.html

    RU muss in dieser Beziehung hart bleiben und zwar nicht nur den USA gegenueber, sondern weltweit, wie ich gestern schon anmerkte.

    - Die Kinder- bei denen in den USA über die Tötungen hinaus, so richtig die Post abgeht- Abschieben im großen Stil auf die sog. Ranch usw.- sind emotional und neurologisch- Dank der vorzüglichen Betreuung in amerikanischer Hand topp-fit. -

    Diesen Abschnitt koennen Sie jedoch 1:1 auch auf Russland reprojezieren.

    - Die USA sollte insgesamt bei jedem einzelnen Duma-Abgeordneten respektive Bürger Russlands in die Lehre gehen, was Anstand und Gewissen bedeutet. -

    Wie schrieben Sie und @Holger Eekhof einst, dass es ueberall Bekloppte gibt. Betreffend Anstand und Gewissen russischer Buerger will ich nicht tiefer darauf eingehen. Ich lebe mehrheitlich seit bald 8 Jahren in Russland und Sie, soviel ich in Erinnerung habe sind eher ein gelegentlicher Besucher Russlands. Darin besteht schon ein relevanter Unterschied um ueber ein Land und seine Leute urteilen zu koennen.

    Wirtschaft | Zu teuer: Wintertourismus in Petersburg nimmt ab
    19.01.2013 12:17   laufer

    Eisbaden reinigt das Gewissen- AW: Herr Eeckhof

    Und hier ist schon die Lösung für die Amerikaner:Eisbaden reinigt das Gewissen- also, alle mal kräftig in die kalte Wolga getaucht ........Herr Eeckhof, ich widerspreche Ihnen aufgrund länderübergreifender Sympathie ungern......... Ihr Sachvortrag über die Auswirkungen von ...... in der Flora und Fauna ist dahingehend zu berichtigen, dass niederländische Eichen und deutsche Eichen da nicht einknicken........ wenigstens nicht so schnell- hoffentlich..Ein schönes WE wünscht.. Laufer

    Kalenderblatt | Russland Geschichte: Eisbaden reinigt das Gewissen
    19.01.2013 11:20   laufer

    Adoptionsverbot USA- hier Cello- etwas Nachdenkliches zum Wochende-Stichwort: Amerikaner sind halt so, wie sie sind

    Hallo Cello,

    wie ich gerade lese, haben 70 US-Politiker Obama aufgefordert, quasi auf dem kleinen Dienstweg- die Herrschaften nennen das Obamas persönliche Beziehung zu Herr Putin- das dort leidige Problem des Gesetzes ab 1.1.13-Adoptionsverbot USA -na, ich nenne es mal zu relativieren.Dann schreiben die Herrschaften, dass sie verpflichtet sind, den Kindern und Familien, die infolge dieses, so nennen es die Herrschaften, politischen Problems zu Schaden gekommen sind,unverzüglich zu helfen.Ein längerer Aufenthalt von Kindern in Kinderheimen verursacht neurologische und emotionale Störungen- bis hierhin das Zitat.

    Russland hat vor einiger Zeit klipp und klar gesagt, dass noch mehrere Kinder- Rechtskraft Urteil usw. ausreisen können.Alle anderen Kinder bleiben in Russland- das ist klar- das ist Gesetz. Und was versucht man hier:
    Man versucht jetzt nach zu fordern bzw. zu betteln- halt typisch die amerikanische-Mentalität.Ich will alles- nach Möglichkeit sofort. Im selben Atemzug beleidigt man gleichzeitig Russland, in dem man de facto behauptet, dass die Kinder in den Heimen unter der Betreuung von russischen Bürgern neurologisch und emotional zwingend Schaden nehmen- Eine bodenlose, glatte Unverschämtheit!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ja, so ist das halt mit dem Big-Business, das mit den Kindern Russlands in den USA zu verdienen ist.
    Aber auch dem Gedankengut der Amerikaner sehe ich entspannt und gelassen entgegen, da Russland da noch ein Wort mitredet.
    Die Kinder- bei denen in den USA über die Tötungen hinaus, so richtig die Post abgeht- Abschieben im großen Stil auf die sog. Ranch usw.- sind emotional und neurologisch- Dank der vorzüglichen Betreuung in amerikanischer Hand topp-fit.

    Die USA sollte insgesamt bei jedem einzelnen Duma-Abgeordneten respektive Bürger Russlands in die Lehre gehen, was Anstand und Gewissen bedeutet.
    Einfach ekelhaft, was da in die Welt gesetzt wird.
    Leider stimmt es, was hier im Forum z.K. gegeben wurde- ich habe im Internet recherchiert: Es werden tatsächlich in den anderen Ländern, die aus Russland Kinder abgreifen, diese wie Flaschenbier gehandelt.
    Alles sehr, sehr traurig.

    Wirtschaft | Zu teuer: Wintertourismus in Petersburg nimmt ab
    19.01.2013 10:35   Holger Eekhof

    Abstruse Theorie II

    @ cello

    Hochverehrter Cello, nur um Ihnen zu zeigen, das abstruse Theorien nicht Ihre ureigene Domäne sind - und auch den Anschluß an die parallelen Diskussionen zu bekommen, hier eine abstruse Theorie über Anatoli Serdjukow.

    Es soll Männer geben, die ihr ganzes Leben völlig unbestechlich hinter sich bringen...

    Bis zu einem Punkt: Eine neue Frau tritt in Ihr Leben. Und urplötzlich wird aus einer unbestechlichen souveränen russischen Birke ein blinder Gockel. Ab diesem Zeitpunkt verliert diese russische Birke die Kontrolle und ist in allen Richtungen manipulierbar. Soll übrigens auch schon bei deutschen Eichen, Chinesischen Trauerweiden, Englischen Buchen, Afrikanischen Affenbrotbäumen, Amerikanischem Ahorn etc. vorgekommen sein. Es handelt sich dabei um ein sehr weit verbreitetes Phänomen, und nicht um eine russische Krankheit.

    Das Problem ist, das sich der Patient zu einem solchen Zeitpunkt als behandlungsresistent erweist, gute Ratschläge, Ermahnungen, Hinweise über den wahren Charakter der meist jüngeren Damen werden ausnahmslos in den Wind geschlagen. Gute Freunde, die Familie, alles egal, alles wird ignoriert.

    Dies ist so unabwendbar wie der Ablauf von Jahreszeiten.

    Das bisherige Umfeld wird unserem Gockel nicht sofort den Rücken zudrehen, man hofft auf eine schnelle Selbstheilung.

    Tritt diese jedoch nicht ein, wird es meist tragisch. Schlimmer noch, erweist sich die Dame als tatsächlich von mangelndem Charakter und entspricht eigentlich gar nicht dem ethischen und moralischem Gerüst des Patienten und seines normalen Umfeldes, führt der Weg auf Dauer in die Katastrophe und in die Vereinsamung, in die Isolation. In dieser ist der arme Patient natürlich noch leichter zu manipulieren - die Katastrophe nimmt ihren Lauf, das Umfeld verliert den Glauben an einen möglichen Selbstheilungsprozess und muß handeln.

    So könnte die Geschichte eines Herrn Serdjukow aussehen.

    Aber dies heißt nicht, das er sich in irgendeiner Form bereichert hat, noch das er korrupt ist, noch sonst irgend etwas außer diesem:

    Als Verteidigungsminister war er nicht mehr tragbar, trotz aller bisherigen Verdienste.

    Nur um auch mal eine abstruse Theorie in den Raum geworfen zu haben :))

    Politik | Protest: Gegen Adoptionsverbot, für Duma-Auflösung
    18.01.2013 22:21   Uwe Niemeier

    ... um mal auf das Thema zurück zu kommen ...


    ... ich selber werde immer mißtrauisch wenn man mich lobt. Ich schmolle aber auch, wenn man mich kritisiert und ich die Kritik nicht verstehe. Stellt sich nun für mich die Frage wie es Putin geht.

    Übertreibungen sind selten geeignet den wirklichen Status Quo aufzuzeigen - eher im Gegenteil. Deshalb erlaube ich mir einfach die Faulheit Berlusconi nicht zu applaudieren für seine Äußerungen - wenn er sie denn so getätigt hat.

    Russland-News | Berlusconi: Putin ist der beste Politiker der Welt
    18.01.2013 22:14   Uwe Niemeier

    ... vor einiger Zeit hatte Putin ...


    von einem bevorstehenden "grossen Knall" im Zusammenhang mit Korruptionsbekämpfung gesprochen. Ich glaube es war im November 2012. Damals dachte ich, das es nicht die Affäre im Verteidigungsministerium betrifft - mein Bauchgefühl sagte mir etwas anderes. Und nun sagt mir mein Bauchgefühl, dass diese Angelegenheit vielleicht nicht "der große Knall" ist, aber zumindest der Knopfdruck für eine Kettenreaktion - also zu vergleichen mit dem Paketfeuerwerk, welches man zu Silvester kaufen kann ... ein Streichholz reicht um eine Kettenreaktion auszulösen ...


    Leute | Korruptionsaffäre: Serdjukow setzt auf falschen Weg
    18.01.2013 20:05   Matthias

    Was Herr Stoll jetzt mit Servicewüste meint müsste er vielleicht mal erklären... Aber was mir noch eingefallen ist, sind die leider nicht wirklich verbreiteten Fremdsprachenkenntnisse der Leute in Russland.

    Wirtschaft | Zu teuer: Wintertourismus in Petersburg nimmt ab

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites