Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 18.01.2013 9:36   Stoll

    Hätte Putin diese Worte gern als Schimpfworte deklariert ?

    Korruption, bestechliche Abgeordnete, staatliche Folter, politische Gefangene, Wahlbetrug, Wahlbetrüger, staatlich gelenkte Presse und Fernsehen, staatliche Internetkontrolle, tote russische Waisenkinder in russischen Adoptionsfamilien, Magnitzki-Liste, Umweltkatastrophen durch undichte Ölleitungen in Sibirien, Schnellschussduma. . . . . .
    Was dann nicht mehr gesagt werden darf, existiert dann auch nicht mehr ? Hat da noch jemand Vorschläge ?

    Russland-News | Duma will Schimpfwörter aus den Medien verbannen
    18.01.2013 9:29   ivanfi

    Lassen Sie diese perfide im Schlafrock Menschenrechte gerwickelte übelste, im tiesften Bayeren und Österreich übliche, Stammtischpropaganda, Her Stoll!

    Die alten und neuen Nazis sehen sich in ihren Eifer, im Ehrgeiz gegen Russland verletzt, wenn sie denen den Rang ablaufen!
    --------
    Zitat Stoll:
    "18.01.2013 2:52 Stoll
    Russland ekelhaft, erinnert an dunkelste Zeiten der Sowjetunion
    Die zu zwei Jahren Arbeitslager verurteilte Maria Aljochina, Mitgied von Pussy Riot, hatte beantragt, die Strafe auszusetzen, damit sie bei ihrem fünfjährigen Sohn sein könne. Sie würde die Reststrafe antreten, wenn das Kind älter sei.
    Abgelehnt.
    Wer hats erfunden ?
    Putin."

    Russland-News | Kein Asyl: russischer Oppositioneller begeht Selbstmord
    18.01.2013 8:47   Stoll

    Die politischen Gefangenen von Pussy Riot sind der beste Beweis, dass sich in der Mini-Sowjetunion 2.0 nichts geändert hat. Alles ein bischen bunter und lauter, aber politisch zur Grabesruh verputient. Staatlich gedeckte Folter, Willkürurteile und ebend wieder politische Gefangene. Putin außer Rand und Band, oder ist dieser Mann menschlichem Leid nicht zugängig. Wer durch die harte Schule des Geheimdienstes gegangen ist, der empfindet wohl Null Mitleid für eine Mutter Kind Beziehung. Der spielt dann auch der Welt ein Waisendrama vor, um sich im Glanz der nun plötzlich entdeckten unstillbaren Liebe zu den hunderttausenden Heimkindern und Waisen zu sonnen. Fehlt nur noch der Ritt auf einem Schimmel zu einem Kinderheim, dann ist die Schmierenkomödie fertig. Die Jugend Europas, die Regierenden von morgen und übermorgen bekommen ein Bild Russlands gezeichnet von Putin und seinen Häschern, dass sie lieber die Tür zu Russland zuschlagen wollen, als diesen Herrscher auch noch zu bestätigen.

    Russland-News | Maria Aljochina von Pussy Riot ohne Haftaufschub
    18.01.2013 6:04   Cello

    Doofheit oder moeglich entgangener Verdienst

    @laufer, welcher KINDSTOETUNG durch russische Adoptiveltern legalisiert

    - Mit einem Doofen haben es mit Herr Astakhov diese Herrschaften künftig nicht zu tun -

    Zitat aus Ria Novosti

    2009 wurden in Russland 9.500 Sexualdelikte gegen Kinder verzeichnet, darunter 960 Vergewaltigungen. Trotz Aussagen der Behörden, den sexuellen Missbrauch an Minderjährigen zu bekämpfen, sind keine bedeutenden Ergebnisse zu erkennen. Der Polizei wird vielfach vorgeworfen, dass sie zu langsam reagieren oder gar manche Meldungen ignorieren. Der russische Bürgerbeauftrage für Kinderrechte, Pavel Astakhov, vermutet eine „Pädophilen Lobby“ im Unterhaus der Regierung, welche dafür verantwortlich ist, dass der Missbrauch von Minderjährigen nicht streng genug verfolgt wird.

    Als Fakt haben wir, dass Pavel Astakhov seit 2009 ueber die obengenannte Lobby und auch jener Lobbyisten der Adoptionen ueber Kenntnise verfuegt, sich jedoch erst JETZT zu Wort meldet und sich gegen diese Lobbyisten verschwoert, oder auf Druck von Oben wohl verschwoeren muss!

    Also besteht durchaus die Moeglichkeit und Annahme, dass er zwar im Wissen der zitierten Situation, wie Sie selbst verlauten liesen, - Verlustanteil von Millionen Dollar - zu beklagen hat. Ausgedeutscht = Pavel Astakhov heimlicher Zusatzverdienst wird allmaehlich wegfallen! Beweisen und Gegenbeweisen kann dies zumindest hier im Forum niemand!

    Nicht vergessen:

    Russland haelt betreffend der Korruption im Worldranking nahezu einen Spitzenplatz inne und davon machen selbst die so getreuen ER Regierungsangehoerigen sehr gerne Gebrauch!

    Weshalb sollte da nun ausgerechnet Pavel Astakhov die grosse Ausnahme sein?

    Politik | Protest: Gegen Adoptionsverbot, für Duma-Auflösung
    18.01.2013 5:30   Stoll

    Das ist von Merkel auch richtig so und sollte auch weiterhin so bleiben.

    Wirtschaft | Zu teuer: Wintertourismus in Petersburg nimmt ab
    18.01.2013 5:25   kaluga

    VISUMZWANG

    Das Visafreie Reisen wird von der EU, insbesondere von Deutschland, mit Frau Merkel an der Spitze, blockiert. Bitte den richtigen Schuldigen ansprechen.

    Wirtschaft | Zu teuer: Wintertourismus in Petersburg nimmt ab
    18.01.2013 3:33   Stoll

    Man muss dieses Putinsystem nicht noch durch Besuche stützen. Weltfremde Ansichten vieler Russen kommen noch dazu. Was im Westen selbstverständlich ist, fällt in Russland unter den dehnbaren Verleumdungsparagraphen und vielleicht noch unter Hochverrat. Servicewüste Russland, eine durch und durch korrupte Polizei und Justiz, lassen Reisegedanken an Russland bei mir ganz schnell verschwinden. So denke sicher nicht nur ich. Dafür machen sich Jahr für Jahr zehntausende gut Ausgebildete junge Menschen aus Russland vom Acker. Die kommen so lang Putin an der Macht ist, auch nicht als Besucher wieder. Denn ihnen geht es in England, Frankreich oder Kanada wesentlich besser. Allenfalls streichen sie mit dem Finger einen langen wehmütigen Strich über die Landkarte Russlands. Viele werden sich sicher fragen, warum Russland seit über 90 Jahren bei seinen Staatslenkern immer in die S... greift. Wenn die es nicht wissen, ich weis es auch nicht.

    Wirtschaft | Zu teuer: Wintertourismus in Petersburg nimmt ab
    18.01.2013 3:09   Stoll

    Russischen Justiz und Putin nicht vertraut

    @18.01.2013 0:29 Holger Eekhof, --Bitte dies bei aller Pietät und dem Mitgefühl gegenüber den Angehörigen auch im Rahmen journalistischer Tätigkeit zu berücksichtigen.--

    Auf diese Pietät ist gelinde gesagt geschi. . . . .
    Der Mann hatte schlicht so viel Angst, dass er lieber den Tod gewählt hat, als in ein russisches Gefängnis zu kommen. Welche Zustände in russischen Knästen herrschen, davon können wir nur durch einige Fernsehberichte erahnen. Genau wie zu Sowjetzeiten stehen politische Häftlinge ganz unten in der Hierarchie. Wehrlos der ganzen Kraft, Wut und Folter eines Staates hinter dicken Mauern ausgeliefert zu sein, können wir uns im Westen nicht ansatzweise vorstellen. Der russische Oppositionelle Alexander Dolmatow wohl schon.


    Russland-News | Kein Asyl: russischer Oppositioneller begeht Selbstmord
    18.01.2013 2:52   Stoll

    Russland ekelhaft, erinnert an dunkelste Zeiten der Sowjetunion

    Die zu zwei Jahren Arbeitslager verurteilte Maria Aljochina, Mitgied von Pussy Riot, hatte beantragt, die Strafe auszusetzen, damit sie bei ihrem fünfjährigen Sohn sein könne. Sie würde die Reststrafe antreten, wenn das Kind älter sei.
    Abgelehnt.
    Wer hats erfunden ?
    Putin.
    Wer bisher noch an eine menschliche Regung Putins geglaubt hat, der war und ist auf dem Holzweg.
    Menschen und Menschenleben spielten und spielen noch heute auf dem Gebiet Russlands keine Rolle. Die zur Staatsaufgabe Nr. 1 erhobene Verbesserung der Lebensumstände von Waisen und Heimkindern, erfuhr mit der Ablehnung des Antrages auf zeitweilige Aussetzung der Haftstrafe einen gewaltigen moralischen Dämpfer. Milde gibt es im Sytem der Wahlfälscher nur für Verbrecher, Gauner und Diebe, die den Staat bestehlen. Zeugen werden in staatlichen Gefängnissen zum Schutz der Verbrecher ermordet. Zur Verantwortung wird niemand gezogen. Russland beginnt stalinistische Herrschaftmethoden und Instrumente mit einer befehlsgewohnten, unterwürfig gehorsamen DUMA wieder einzuführen. Putin wählt das Schwert zur Machtdemonstration.
    Aber : Wer das Schwert wählt, wird dadurch umkommen.

    Russland-News | Kein Asyl: russischer Oppositioneller begeht Selbstmord
    18.01.2013 0:29   Holger Eekhof

    Ansonsten...

    verbunden mit dem nötigen Zynismus..

    Es ist nicht der erste und wird auch nicht der letzte Asylantragssteller sein, der sich selbst tötet.

    Sicher ist nur eines: Hätten die niederländischen Dienststellen um seine instabile Psyche gewußt, wäre er nicht in Abschiebehaft gelandet, sondern in einer Klinik ... und zwar bis zur vollständigen Genesung.

    Nur eines stimmt mich an dem Bericht wirklich skeptisch:

    Kein Asylbewerber aus welchem Staat auch immer kommt vor seiner Berufung in Abschiebehaft - erst Recht nicht in den Niederlanden.

    Geschlossene Verwahrung wird nur angeordnet, wenn sich der Bewerber in Konflikt mit den Gesetzen des Gastlandes begeben hat.

    Bitte dies bei aller Pietät und dem Mitgefühl gegenüber den Angehörigen auch im Rahmen journalistischer Tätigkeit zu berücksichtigen.



    Russland-News | Kein Asyl: russischer Oppositioneller begeht Selbstmord
    17.01.2013 23:54   Royaler

    Pinkelverbot

    Noch nicht genug zu tun in der Duma, jetzt erst mal "Schimpfwörterverbot", verbunden mit Aneckverbot inklusive landesweit opperierender Kontrollbehörde.
    Folgt dann die Pinkelaufsicht?
    Eine Abteilung dieser neu zu schaffenden Kontrollbehörde befasst sich dann mit der Punkelaufsicht.
    Insbesondere das öffentliche Pinkeln im Passierraum von Flugzeugen soll verhindert werden,
    wie es gerade bei Neurussen jüngsten Datums beliebt ist.
    Insgesamt gesehen, würdig der hohen russischen Kultur nicht erst seit Puschkin ist Russland auf einem avantgaristisch futuristischen Zivilisationskurs
    ungeahnter Massivität.
    Geziert mit den richtigen Klakeuren aller Nationalitäten,
    im Parlament wie in Sotschi selbst, wo das Wesentliche abzugehen scheint. Bis ins letzte russische Dorf wird dieser Wahnsinnsaufstieg der eigenen Nation bewundert. Depardieu sei Dank!

    Russland-News | Duma will Schimpfwörter aus den Medien verbannen
    17.01.2013 23:41   Royaler

    Falsch herum


    http://de.rian.ru/russia/20130117/265341667.html

    Danke für den Hinweis, in westlichen Medien wurde auch schon entsprechend berichtet -
    es tut sich was - das ist ja nichts als ne prima Idee, die eigenen sozialen Probleme selbständig in den Griff zu bekommen, verwahrloste Kinder, die
    in Russland keine Adoptiveltern finden, ist ja dann nur eines von vielen Problemlagen.
    Hier gehören staatliche Gelder für staatliche Programme tatsächlich hin.
    Die Aufteilung des russischen Staatshaushaltes ist aber im OECD
    Vergleich denkbar schwach.
    Vielleicht für Vieles in Russland
    markant: Falsch herum, zuerst mal kappen, was eine positive Wirkung zeigt: den Adoptivkindern im Ausland gehts ja wohl weitestgehend gut, wenn ich mal nicht nur auf die Adoptivtochter von Herrn Schroeder blicke, und die wie auch immer zustandegekommene Situation für diese jungen Russen soll jetzt falsch sein, zumindest Richtung USA, und für die jetzt wartende Klientel gestoppt werden, ehe eine vernünftige innerrussische Lösung greift.
    Falsch herum.
    Oder ist das das Erwachen einer besonderen staatlich gesteuerten neuen Sozialkompetenz in Russland?

    Politik | Protest: Gegen Adoptionsverbot, für Duma-Auflösung
    17.01.2013 23:40   Holger Eekhof

    Das Rätsel war einfach :))

    @ royaler

    Lösung:

    Die ersten zehn Zeilen Ihres Kommentars. :))

    Russland-News | Kein Asyl: russischer Oppositioneller begeht Selbstmord
    17.01.2013 23:15   Royaler

    Sommerstatistik?

    Was sagt die Ganzjahres - und die Sommerstatistik insbesondere -
    Zuwachs an Tourismus? -
    Oder schreckt zusätzlich doch die neue antidemokratische Positionierung Russlands Ausländer
    davon ab, die Perle an der Neva
    aufzusuchen?

    Wirtschaft | Zu teuer: Wintertourismus in Petersburg nimmt ab
    17.01.2013 23:10   Royaler

    'was stimmt hier nicht

    Man kann von Ungereimtheit sprechen.
    Ein russischer Oppositioneller bringt sich im Westen um - es geht um Asyl -
    es geht um die Einschätzung, dass der Westen meint, in Russland sei
    im Prinzip alles o.k.
    Straflager für geringfügige Störung der öffentlichen Ordnung -
    Verfolgung wg. freiheitlichem Straßenprotest - eine Gesetzgebungsmachinerie, die Opposition ersticken möchte, alles o.k.?
    Hat man in Europa nicht verstanden, dass in Russland auf modern subtile Weise
    eine neue Form des Staatsterrorismus zu Werke geht, aufgrund dessen den davon Betroffenen im Westen unbedingt Asyl zu gewähren sein müsste.

    Ein großes Umdenken müsste angesagt sein, wieso brauchen wir in Europa so lange zu einer adäquaten Einschätzung.

    Was stimmt hier nicht?

    Russland-News | Kein Asyl: russischer Oppositioneller begeht Selbstmord
    17.01.2013 22:49   Stoll

    Welche Panik hat ihn getrieben, lieber zu sterben, als in die Mühlen der Justiz in Russland zu geraten ?

    Russland-News | Kein Asyl: russischer Oppositioneller begeht Selbstmord
    17.01.2013 21:03   laufer

    Russische Lokomotive dampft-Herr Eeckhof

    Hallo Herr Eeckhof,

    ich habe es gelesen und gehe sogar einen Schritt weiter... die russische Lokomotive kocht im Kessel:
    Herr Astakhov erkennt in allen Tiefen die Probleme der Auslandsadoptionen. Ich habe gelesen, dass immer mehr an Säuerlichkeiten zu Tage treten, wie die Adoptionsvermittlungsstellen am Ausverkauf der russischen Kinder mit ,,drin,, hängen.An den adoptionswilligen Bürgern Russlands kann man natürlich nicht solche horrenden Summen abgreifen, wie bei den Auslandsadoptionen. Herr Astakhov wird da knallhalt durchgreifen.Mit einem Doofen haben es mit Herr Astakhov diese Herrschaften künftig nicht zu tun.
    Der Kessel der Lokomotive glüht sogar schon dunkelrot.Ich denke, dass die Dollar- und Euromillionen in naher Zukunft nicht mehr mit russischen Adoptivkindern verdient werden.

    Politik | Protest: Gegen Adoptionsverbot, für Duma-Auflösung
    17.01.2013 20:15   Holger Eekhof

    Die russische Lokomotive wird unter Dampf gesetzt..

    @ Herr Stoll, Cello, Royaler etc.

    Liebe Skeptiker,
    es wird bereits angeheizt :)

    Eventuell sehen wir sogar tatsächlich vor Ablauf eines halben Jahres Ergebnisse..

    denn es passiert genau das, was vorauszusehen:

    Russland nimmt langsam aber sicher Fahrt auch in Bezug auf die Schwächsten der Gesellschaft auf.. und natürlich läßt sich geeintes Russland nicht die Chance, persönlich den Heizer zu spielen....

    Ich liebe die Art, wie manche Leute Politik betreiben... absolut pragmatisch, zielorientiert und effektiv, das hat einfach eine ganz besondere Klasse!!!

    http://de.rian.ru/russia/20130117/265341667.html

    Politik | Protest: Gegen Adoptionsverbot, für Duma-Auflösung
    17.01.2013 18:46   Matthias

    Ich denke, es fehlen anständige Unterkünfte im Bereicht von 60, 70 CHF pro Nacht. Verkehr hat mich noch nicht gestört. Ohne Visumzwang würde sicher auch mehr Leute kommen, aber nur 3 Tage ist zu wenig.

    Wirtschaft | Zu teuer: Wintertourismus in Petersburg nimmt ab
    17.01.2013 17:32   laufer

    letzte Antwort Cello

    die Dollars weg- aber gerade habe ich gelesen, dass die russische Bahn Spar-Tickets anbietet- na also.

    Russland-News | Adoptionsverbot: Putin hat keinen Brief bekommen

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites