Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen

Russland Leserkommentare


Überblick über alle Kommentare zu allen Artikeln

  • Klick auf den Namen öffnet alle Kommentare dieses Lesers

  • Klick auf die Artikelüberschrift öffnet Artikel und Kommentare

  • 24.05.2010 11:29   B.Giertz

    Köln-Arena

    Köln-Arena\r\nDiese Halle heißt Köln-Arena !!!\r\n\r\nEs ist mittlerweile ein Unsitte, dass es Sponsoren nicht reicht, dass ihr Name als Sponsor erwähnt wird.\r\nNein, die Stadien sollen auch noch umbenannt werden.\r\nAlte und neue Traditions-Namen sollren verschwinden.\r\n\r\nAber das funktioniert so nicht!\r\n\r\nFür die Kölner ist es auch weiterhin die Köln-Arena,\r\nfür die Einwohner von Gelsenkirchen die Schalke-Arena\r\nund in Frankfurt das Waldstadion.\r\n\r\nDie lokale Presse dagegen muss dieses lächerliche Spielchen oft mitspielen, wegen der Anzeigen.\r\n\r\nAber Aktuell-Ru hat das doch nicht nötig ? ! ;-)

    Panorama | Eishockey-WM: Dritter Triumph in Folge bleibt aus
    21.05.2010 21:08   Matthias

    Gut!

    Dieser Turm wuerde ja wirklich wie die Faust auf das Auge zu St. Petersburg passen...

    Wirtschaft | Medwedew verdammt Gazprom-Wolkenkratzer an der Newa
    20.05.2010 22:05   Paulsen-Consult

    Gruselig

    Satanistische Schwule treiben sich in Moskau herum. Gruselig!
    Russland im Mittelalter angekommen?

    Panorama | Wie üblich: Moskauer Schwulen-Parade verboten
    18.05.2010 12:02   Paulsen-Consult

    Weitere Erklärungsmöglichkeiten

    Versuch der Einschüchterung, auch der zivilisierte Medwedew hat einen Bären dabei, als Symbol, dass man auch anders kann. Andere psychologische Erklärung: Flooding! Ängste werden dadurch abgebaut, dass man die Menschen massiv damit konfrontiert und diese schließlich feststellen müssen, dass eigentlich gar nichts Schlimmes passiert. Schließlich leben die Menschen in Belarus und Russland ja auch noch! Ob das in der Ukraine funktioniert? Hoffentlich nicht! Irgendwie Schade, Medwedew hat gerade so ein schönes Interview in Kiew gegeben. Ehrlich und ganz ohne Drohgebärden. Nun das!

    Politik | Medwedew in Kiew: Ukrainehasser Kadyrow mit dabei
    12.05.2010 12:14   HMeyer

    Greenpace

    Legt die Beluga II mal an die Kette. Die verbreiten nur Stuss.

    Panorama | Greenpeace: Beluga II sitzt im Petersburger Hafen fest
    09.05.2010 23:08   Paulsen-Consult

    Ja, es gibt wenig Streit zwischen den beiden...

    ..ist das nun gut oder schlecht für Russland?
    Das Zeichen einer funktionierenden Demokratie ist eine starke Opposition. Die gibt es in Russland derzeit nicht mehr. Hat das etwas mit Putin zu tun, oder mit Medwedjew? Sind sie so gut, oder die Opposition so schlecht oder der FSB so effektiv?
    Letzte Frage: Russland ist sicherlich durch die Finanzkrise zurückgeworfen worden, wie andere Länder auch. Die Ukraine hat es besonders schlimm getroffen. Russland scheint sich aber zu erholen. Dennoch, wo sind die Netto-Fortschritte dieser Regierung, Putin-Medwedjew? Wo ist die industrielle Modernisierung? Wo die Erfolge in der Korruptionsbekämpfung? Wo die Neuordnung im Verhältnis Regionen und Zentralregierung?
    Außer dass relative Ruhe im Land herrscht, kann ich die Erfolge nicht erkennen. Man muss wohl sehr genau hingucken.

    Politik | Zwei Jahre im Amt: Präsident Medwedew auf dem Äquator
    01.05.2010 12:39   Mehrwert

    Eisbär muss als grünes Mäntelchen herhalten,

    um Russlands Gier nach den Erdgasvorräten zu verdecken

    Panorama | Ökologie: Putin bläst zum Großputz in der Arktis
    30.04.2010 10:13   Mehrwert

    Was ist, wenn die Gasvorräte

    gar nicht bis 2042 reichen? Was wird Russland dann billiger liefern?

    Russland-News | Heute Ratifizierung des Vertrags zur Schwarzmeer-Flotte
    25.04.2010 1:53   lilia

    Dies ist im Zentrum von Moskau geschehen. Es sind meine Kollegen umgekommen: berühmte Professorin Wera Sidelnikowa und ihre Schwiegertochter Olga Aleksandrina.Für alle ist klar, dass der Unfallverursacher der Fahrer von Mercedes war.


    Russland-News | Moskau: Lukoil-Vizepräsident bei Verkehrsunfall verletzt
    25.04.2010 1:31   lilia

    video

    http://www.youtube.com/watch?v=06OXFTm4q0g&feature=player_embedded

    Russland-News | Moskau: Lukoil-Vizepräsident bei Verkehrsunfall verletzt
    24.04.2010 16:16   hartwigknapp

    Russische Aktien

    Finde den Vorstoß nicht schlecht, ein eigenes Handelssystem hierfür einzurichten.

    Wirtschaft & Geld | Deutsche Börse will Plattform für russische Aktien schaffen
    22.04.2010 11:01   ossendowski

    Krim verkauft

    Was wohl die Hälfte der ukrainischen Bevölkerung befürchtete, hat der neue Präsidenmt Viktor Janukowitsch mit einem Federstrich besiegelt: Die russische Schwarzmeerflotte darf sich weiterhin als Hausherr in Sewastopol und damit auf der Krim fühlen. Für 40 Milliarden Dollar hat Janukowitsch faktisch die Krim verkauft. Mit der russischen Flotte im Hintergrund hat die russischsprachige Mehrheit auf der Krim, die zum großen Teil den Anschluss an Russland wünschen nun mindestens für das nächste Vierteljahrhundert mächtigen Aufwind in ihrem Streben für die Loslösung von der Ukraine bekommen. Und auf dieser Welle werden auch solche politischen Kräfte wie der Moskauer Bürgermeister Juri Lushkow mitschwimmen, die seit Jahren die Krim als russisches Eigentum propagieren. So kann man natürlich auch das Zusammenrücken Russlands mit der Ukraine definieren.
    Das dieser Schnellschuss von Janukowitsch verfassungswidrig ist, davon ist in Ihrer Meldung leider nichts zu lesen. Auch nicht, dass
    mit diesem Schritt die Ukraine weiter gespalten wird. Denn mindestens die Hälfte der Ukrainer ist gegen den Verbleib der russischen Flotte auf ukrainischem Boden. Aber vielleicht ist der ja bald russisch, wenn Präsident Medwedew seine Landsleute auf der Krim in Lebensgefahr sieht. Nicht umsonst hat er jüngst ja ein Dekret verabschiedet, das in solchen Fällen russische Bürger in aller Welt und mit allen Mitteln verteidigt werden. Und dass Russland das Potential besitzt ausreichend russische Pässe zu drucken und zu verteilen, hat man ja in Abchasien gesehen.

    Politik | Schwarzmeerflotte gegen Gas: 30 Jahre für 30 Proz. Rabatt
    11.04.2010 18:05   hamburg

    pilotenfehler

    fehler des piloten war, dass er dem termindruck des polnischen präsidenten nachgegeben hat.dem piloten sind ausweichflugplätze
    angeboten worden.


    Politik | Schock für Polen und Russland: Präsidenten-Jet abgestürzt
    30.03.2010 18:37   Trickster

    Korrektur

    "... doch in der Vergangenheit wurden bereits mehrere derartige Anschläge vom - FSB - durchgeführt."

    Stadt-Nachrichten | Anschläge in der Moskauer Metro fordern Dutzende Tote
    30.03.2010 17:35   BarniSen

    Terrorismus in Russland

    Die Einführung einer russischen Version von "Patriots Act" wäre sicher hilfreich zur Bewältigung des Problems

    Politik | Terror: Föderationsrat will Rückkehr zur Todesstrafe
    29.03.2010 13:24   les-art.eu

    Fehler: Merkel und die Ostseepipeline

    Natürlich ist das ein Fehler. Wie die ganze BRD ein Fehler ist. Wer Änderung will, muß die BRD abwählen. Siehe www.internet-magazin-les-art.eu

    Meinung & Analyse | Fehler: Merkel schickt Westerwelle zur Ostseepipeline
    27.03.2010 19:08   hamburg

    ukraine

    viele eu-staaten sind fast pleite,
    für die ukraine ist es sinnvoller sich russland anzuschliessen und
    sich dafür gut entschädigen zu
    lassen

    Politik | Ukraine: Zollunion und Pipelines für billiges Gas?
    27.03.2010 18:36   hamburg

    sommerzeit

    macht nur 7 zeitzonen in russland,
    dann können die langsamen beamten
    innerhalb ihrer arbeitszeit russlandweit den gesamten apparat
    erreichen. und keine umstellung

    Panorama | Sommerzeit ade? Medwedew dreht an der Uhr
    26.03.2010 8:56   Paulsen-Consult

    Kein Fehler, sondern ein Kompromiss

    Den Fehler hat Schröder gemacht, als er aus einem für Deutschland nutzbringenden politischen Projekt, das er mit Putin initiert hatte, für sich persönliche Vorteile gezogen hat. Dies war unmittelbar nach seiner Amtszeit. Damit hat er viele Deutsche extrem verärgert, obwohl die Beziehung der beiden Staatsmänner, Putin und Schröder, in der Öffentlichkeit eher positiv gesehen wurde.
    Die ungeschickte diplomatische Art in der das Projekt eingefädelt wurde, hat auch unsere Nachbarn im Osten verärgert. Mit der Entsendung des Aussenministers wird nun die nötige diplomatische Distanz signailisiert. Schade, wenn es unsere Beziehungen belastet. Aber das geht auf Schröders verhalten zurück, der für die deutsche Politik erledigt ist.
    Merkel kann man vorwerfen, dass sie den Georgien-Konflikt falsch eingeschätzt hat. Hier ging im Westen einiges schief. Die parteiische Berichterstattung der Medien und die Verwicklung der USA. Eine gewisse Amerika-Hörigkeit muss man Merkel vorwerfen. Leider.

    Meinung & Analyse | Fehler: Merkel schickt Westerwelle zur Ostseepipeline
    25.03.2010 17:23   davai

    Genau!

    ... zurück zur Natur!

    Panorama | Sommerzeit ade? Medwedew dreht an der Uhr

    < Zuruück    Weitere >
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205


    Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



    Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites